Sport
  6 Bilder

Im Freibad Geisweid
Beim "Rudelturnen" Freiheit atmen

geo Geisweid. Über ein Vierteljahr nach dem Lockdown in der Corona-Krise atmen sport- und tanzbegeisterte Menschen wieder ganz viel Freiheit: Im Freibad Geisweid begann am Montag die 2020er-Tour des beliebten Rudelturnens. Und man spürte förmlich, wie sich die Vibrationen befreiend auf Geist und Körper legten: endlich wieder Power geben! Das wird in den kommenden Wochen – wenn alles klappt – noch ein Dutzend mal so möglich sein; meist am Oberen Schloss in Siegen, auf der sogenannten Kreistour...

Sport SZ-Plus
Steht vor einem arbeitsreichen Sommer und Herbst: Manfred Schnieders (Stadtlohn), Vizepräsident Amateurfußball im Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen.

Fußball in Westfalen
Saisonstart am ersten September-Wochenende

geo Siegen/Kamen. Im September geht es los: parallel zum bereits verkündeten Starttermin im westfälischen Jugend-Fußball hat sich auch der Verbands-Fußball-Ausschuss (VFA) auf einen Wunschtermin für den Start in die neue Fußball-Saison festgelegt: „Wir planen mit dem ersten September-Wochenende“, erklärte dazu am Dienstag auf Anfrage Manfred Schnieders, Vizepräsident Amateurfußball im Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW). Staffeleinteilung nächste WocheDer auch im...

Sport
Unser Bild zeigt den kroatischen Rechtsaußen Josip Eres im Trikot des kroatischen Meisters HC PPD Zagreb.

2. Handball-Bundesliga
TuS Ferndorf: Kroate für Rechtsaußen

sz Ferndorf. Wie der TuS Ferndorf am Montagabend bekanntgab, hat der heimische Handball-Zweitligist einen Ersatz für die Rechtsaußen-position gefunden, wo Jan Wicklein den Verein verlassen wird. Vom kroatischen Meister HC PPD Zagreb kommt Rechtsaußen Josip Eres zum Siegerländer Handball-Zweitligisten. Der 25-jährige Linkshänder spielte seit 2016 für den kroatischen Abonnementmeister und Champions-League-Teilnehmer. Er war dort die Nummer zwei auf seiner Position hinter dem Weltklasse-Mann...

Sport
Hat den Halleschen FC vor dem Abstieg aus der 3. Liga gerettet: der Brachbacher Florian Schnorrenberg.

Mission erfüllt
Schnorrenberg führt Halle zum Klassenerhalt

ubau Halle. Mission erfüllt - und das sogar schon vorzeitig! Florian Schnorrenberg hat den Halleschen FC zum Klassenerhalt in der 3. Liga geführt. Am vorletzten Spieltag reichte dem Team des Brachbacher Fußballlehrers am Mittwochabend ein 1:1 (1:0) gegen den früheren Bundesligisten 1. FC Kaiserslautern, um den Liga-Verbleib perfekt zu machen. Durch den Punktgewinn hat der HFC nunmehr 45 Zähler auf dem Konto - vier Punkte mehr als der Chemnitzer FC, der den ersten Abstiegsplatz belegt. Im...

Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Beim Endlauf zur ADAC-Westfalenmeisterschaft sicherte sich Kart-Pilot Tim Schneider vom AMC Burbach den Titel in der Klasse 2.

Kart: Drei heimische Titelträger
Schneider, Beckmann und Stahlhacke sind ADAC-Westfalenmeister

hajo Haltern. Jubel bei einem heimischen Trio gab es beim letzten Kart-Endlauf zur ADAC-Westfalenmeisterschaft, den der RC Haltern auf dem örtlichen Verkehrsübungsplatz ausrichtete. Der elfjährige Tim Schneider vom AMC Burbach sicherte sich mit einem Sieg in der Klasse 2 souverän den Titel vor Maja Braun vom MSC Herten. Spannender ging es in der Klasse 1 zu, wo sich Noah Beckmann vom Olper AC angesichts seines 2. Platzes den Titel mit Laufsieger Luca Hüning (MSC Harsewinkel) teilen musste. Für...

  • Siegen
  • 18.09.19
  • 333× gelesen
Ricardo Feller und Dries Vanthoor fuhren im Audi R8 der Niederdreisbacher Mannschaft von „Montaplast by Land-Motorsport“ am Sonntag auf Rang 2.

ADAC GT Masters
Land-Team einmal Zweiter

simon Hockenheim. Der sechste Durchgang des ADAC GT Masters führte 31 Teams am vergangenen Wochenende nach Hockenheim. Für das Niederdreisbacher Audi-Team von „Montaplast by Land-Motorsport“ hielt der vorletzte Saisonlauf zwei völlig unterschiedliche Ergebnisse bereit. Der Belgier Dries Vanthoor und sein schweizer Fahrerkollege Ricardo Feller überzeugten im Sonntagsrennen mit Rang 2 und sammelte auch tags zuvor mit Position 6 wichtige Meisterschaftszähler. Christopher Mies (Heiligenhaus) und...

  • Siegen
  • 18.09.19
  • 132× gelesen
Interessante Gesprächsrunde: Christian Friedrich, Jacqueline Lölling, Jörg Jakob und Frank Böcking (v. l.) machten die Abwesenheit von Norbert Dickel und Heribert Bruchhagen mit interessanten Erzählungen vergessen.

Auch ohne Dickel und Bruchhagen
Launige Einblicke in den Sport-Alltag

pm Siegen. Wenn die Volksbank in Südwestfalen zum Kicker-Business-Talk in den Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle einlädt, dann klingt das nach Fachvorträgen von Fußball-Experten, die über die stetig wachsende Bedeutung ihres Sports als Wirtschaftsfaktor philosophieren. Wenn die geladenen Vertreter des kickenden Sports, namentlich Ex-Bundesliga-Profi und BVB-Legende Norbert Dickel sowie der Ex-Vorstandsvorsitzende von Eintracht Frankfurt und des Hamburger SV, Heribert Bruchhagen, dann aber...

  • Siegen
  • 17.09.19
  • 343× gelesen
Dirk Müller und sein Teamkollege Joey Hand fuhren auf dem Laguna Seca Raceway in Kalifornien ihren ersten Saisonsieg ein.

Erster Saisonsieg für Ford-Pilot
Dirk Müller jubelt in Laguna Seca

simon Monterey. Beim zehnten von elf Läufen zur IMSA Weather-Tech Sportscar Championship auf dem Laguna Seca Raceway in Kalifornien hat sich der Burbacher Ford-GT-Pilot Dirk Müller zusammen mit seinem US-Teamkollegen Joey Hand einen überlegenen Sieg gesichert. Nach 2:40 Stunden feierte das Duo auf dem Anspruchsvollen Kurs mit der berühmten „Corkscrew Corner“ seinen ersten Saisonerfolg und nach zweiten Plätzen in Sebring und Road America sowie Rang 3 in Lime Rock Park den vierten...

  • Siegen
  • 16.09.19
  • 121× gelesen
 SZ-Plus
Vom Start weg setzte sich Eyob Solomon (Startnummer 212/AYO Team Essen) im 10-Kilometer-Lauf an die Spitze und gewann am Ende souverän in 31:27 Minuten. Weiterhin zu erkennen der Drittplatzierte und neue Stadtmeister Medhanie Teweldebrhan (141), der spätere Zweitplatzierte Joseph Mwaisumo (39/LG Kindelsberg Kreuztal) der Viertplatzierte Rachid Soufi (220/TSV Bayer Leverkusen), Jurij Propp (153/TuS Erndtebrück) und der Fünftplatzierte Torben Henrich (99/TuS Erndtebrück). Foto: Frank Steinseifer
  29 Bilder

19. Citylauf Bad Berleburg
Espeter und Solomon zeigen Konkurrenz die Hacken

fst Bad Berleburg. Wieder hatten die Organisatoren des 19. Citylaufs Bad Berleburg riesiges Glück mit dem Wetter. Wie schon im Vorjahr lachte die Sonne und bei Temperaturen von rund 22 Grad waren die Bedingungen für Läufer und Zuschauer gleichermaßen optimal. Die Stimmung an der Strecke, vor allem beim Staffelwettbewerb um den Titel „Schnellste Schule Wittgensteins“, war wieder phänomenal. Die Starterzahl von insgesamt 450 Teilnehmern (darunter 112 Schülerinnen und Schüler im Staffelwettbewerb)...

  • Bad Berleburg
  • 16.09.19
  • 542× gelesen
Verkehrte Welt: Steinbachs Verteidiger Sasa Strujic (links) zwingt Offenbachs Angreifer Moritz Hartmann zur Defensivarbeit.

TSV Steinbach Haiger grüßt von Platz 1
Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey, hey!

sq Haiger. Der TSV Steinbach Haiger ist – zumindest bis Dienstag – Spitzenreiter der Fußball-Regionalliga Südwest! Die Mannschaft von Trainer Adrian Alipour setzte sich am Samstag im Hessen-Duell gegen Kickers Offenbach mit 1:0 (0:0) durch und profitierte zudem von der Niederlage des bisherigen Tabellenführers 1. FC Saarbrücken gegen Bayern Alzenau. Die Saarländer haben allerdings ein Spiel weniger ausgetragen als der TSV. Zum Matchwinner avancierte, wie schon in der Vorwoche beim 3:1 in...

  • Siegen
  • 15.09.19
  • 625× gelesen
 SZ-Plus
Da kommt Freude auf! Kollektiver Jubel herrschte bei den Ferndorfer Spielern nach dem in allerletzter Sekunde sicher gestellten 23:22-Sieg beim TV Emsdetten.
  2 Bilder

2. Handball-Bundesliga
TuS Ferndorf siegt in letzter Sekunde

geo Emsdetten. Man könnte es sich leicht machen und die Schilderung des 23:22 (12:12)-Sieges des TuS Ferndorf beim TV Emsdetten auf die beiden Schlüsselszenen, nämlich die jeweils letzten Minuten der beiden Halbzeiten in der Ems-Halle, reduzieren. Klar müsste man dann „ausblenden“, dass die 1289 teils sehr fies-aggressiv gestimmten Zuschauer ein total ausgeglichenes Zweitliga-Handball-Spiel gesehen hatten. Es ginge auch ein Stück weit unter, dass sich keine der beiden Teams mit mehr als zwei...

  • Kreuztal
  • 15.09.19
  • 252× gelesen
  5 Bilder

2. Handball-Bundesliga
TuS Ferndorf schockt Emsdetten

geo Emsdetten. Der TuS Ferndorf hat in einem hochspannenden Match mit dem 23:22 beim TV Emsdetten den zweiten Sieg in Folge geschafft und dabei im wahrsten Sinne des Wortes gleich doppelt einen Last-Minute-Erfolg gefeiert. Vor 1289 Zuschauern entwickelte sich in der Ems-Halle ein ungemein kampfbetontes Match, in dem sich keine Mannschaft mit mehr als zwei Treffern absetzen konnte. 60 Minuten lang ging es hin und her. Lag anfangs das Team von Trainer Michael Lerscht in Führung, so übernahm in...

  • Siegen
  • 14.09.19
  • 2.478× gelesen
  24 Bilder

9. Westerwälder Firmenlauf
Teilnehmerrekord in der Betzdorfer City

geo Betzdorf. Ein schöner Spätsommer-Abend, viele Menschen, die viel gute Laune versprühten und ein neuer Teilnehmerrekord, weil die Schulen in und um Betzdorf das Laufereignis des Westewälder Firmenlaufs immer großzügiger nutzten - am Freitagabend stand das Siegstädtchen Betzdorf ganz im Zeichen der guten Laune. Knapp 1500 Läufer machten sich auf die Umrundungen der Innenstadt, was auf den engen Wegen nicht immer leicht war, vor allem für die, die ein bisschen schneller unterwegs...

  • Siegen
  • 13.09.19
  • 2.994× gelesen
Das Bild zeigt (v. l.) Valentina Gashi, Jens Braach, Holger Wiederstein und Jörg Friedrichs.

Karateka der Alcher TG
Valentina Gashi und Jörg Friedrichs neue Dan-Träger

sz Alchen. Valentina Gashi und Jörg Friedrichs von der Karate-Abteilung der Alcher TG legten jetzt bei Chiefinstruktor Hideo Ochi (9. Dan) erfolgreich ihre Prüfung zum1. Dan ab. Valentina Gashi trainiert seit der Gründung der Abteilung unter der Leitung von Holger Wiederstein (4. Dan) sowie seinen Co-Trainern Jens Braach und Wolfgang Skroch (beide 3. Dan) und ist mit 17 Jahren jüngste Dan-Trägerin des Vereins. Jörg Friedrichs bereitete sich im Dojo und im Wald auf die Prüfung vor und...

  • Siegen
  • 13.09.19
  • 197× gelesen
Der TSV Steinbach Haiger (links: Johannes Bender) will seinen positiven Lauf auch heute im Hessen-Duell gegen Kickers Offenbach fortsetzen.

TSV Steinbach - Kickers Offenbach
„Ein absolutes Knallerspiel“

sq Haiger. Zwei außergewöhnliche Spiele fanden in den letzten acht Tagen am Haigerer Haarwasen statt. Letzte Woche Donnerstag gab der Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach vor 2000 Zuschauern in einem Testspiel gegen den Zweitligisten SV Wehen-Wiesbaden seine Visitenkarte ab, bevor am vergangenen Montag die deutsche U-19-Nationalmannschaft einen 1:0-Erfolg vor knapp 3400 Schaulustigen gegen England feierte. Am heutigen Samstag kehrt nun der Südwest-Regionalligist TSV Steinbach Haiger...

  • Siegen
  • 13.09.19
  • 381× gelesen

AOK-Firmenlauf
Termin für 2020 steht fest

sz Weidenau. Es herrscht nun Klarheit, wie es zumindest 2020 mit der größten Breitensportveranstaltung in der Region, dem AOK-Firmenlauf,  weitergeht. Die Stadt Siegen informierte Organisator Martin Hoffmann, dass es bis zum Sommer 2020 keine Bauarbeiten am Weidenauer Hallenbad geben werde. Hoffmann hatte bereits im Vorfeld des diesjährigen AOK-Firmenlaufs darauf hingewiesen, dass bei einem Abriss und Neubau des Hallenbades beide Veranstaltungen in der bisherigen Form nicht mehr machbar seien....

  • Siegen
  • 13.09.19
  • 1.215× gelesen
Klaus-Jürgen Griese, Bürgermeister Andreas Hundhausen, VfL Kirchens 1. Vorsitzender Thomas Schröter und Berthold Jung (v.l.) laden zur Platzeinweihung ein.

Sportplatzeinweihung Kirchen
Weisweiler-Elf gastiert am Samstag

jb Kirchen. Nach etwa 16 Monaten Bauzeit rollt am Samstag erstmals der Ball auf dem neuen Rasenteppich, den die Sportanlage Hardtkopf in Kirchen als großzügigen Ersatz für den alten Tennenplatz erhalten hat. Damit spielt die SG Kirchen auf einem edlen Geläuf aus dichtem Naturrasen. Bis gestern wurde noch daran gewerkelt. Während des laufenden Pressegesprächs zur anstehenden Eröffnungsveranstaltung am morgigen Samstag erhielt das neue Geläuf auch noch von einem Rasensprenger dosierte...

  • Betzdorf
  • 12.09.19
  • 359× gelesen

Ab 1. Januar 2020 als FC Freier Grund
SpVg Neunkirchen und Borussia Salchendorf fusionieren

krup Neunkirchen/Salchendorf. Die Weichen sind gestellt: Die Fusion der beiden Fußballvereine SpVg Neunkirchen und Borussia Salchendorf ist beschlossen. Am Mittwochabend bekamen die Vorstände beider Clubs von ihren Mitgliedern „grünes Licht“, die Kooperation zu realisieren. Der neue Verein wird FC Freier Grund heißen und von Katja Klaas (1. Vorsitzende) und Thomas Nassen (2. Vorsitzender) geführt werden. Zeitgleich fand im Bürgerhaus in Neunkirchen die gemeinsame Mitgliederversammlung statt,...

  • Siegen
  • 12.09.19
  • 346× gelesen
Andreas Jurzo muss an der Schulter operiert werden und fehlt dem Kunstturn-Bundesligisten Siegerländer KV in der restlichen Bundesliga-Saison.

Kunstturner fällt lange aus
Jurzo-Verletzung schockt die SKV

sz Dreis-Tiefenbach. Schlechte Nachrichten für den Siegerländer Kunstturn-Bundesligisten Siegerländer KV und ihren Turner Andreas Jurzo: Der 21-jährige Geisweider Spezialist im Bodenturnen und am Sprung muss an der Schulter operiert werden und fällt den Rest der Saison 2019 aus. Dabei war das bisherige Jahr 2019 so gut für den derzeit jüngsten Turner der Siegerländer gelaufen, der nach einem Intermezzo bei den Fußballern des VfL Klafeld-Geisweid im Jahr 2015 wieder Gefallen am Turnen gefunden...

  • Siegen
  • 11.09.19
  • 296× gelesen
 SZ-Plus
Toni Gänge (2. v. l.) und Björn Jost (halb verdeckt) werden ihre Mannschaften wie im Hinspiel der Saison 2017/18 als Kapitän aufs Spielfeld führen.
  5 Bilder

1. FC Kaan-Marienborn gegen Sportfreunde Siegen
„Es geht um mehr als drei Punkte“

pm Siegen. Lokalduelle haben im Fußball einen besonderen Stellenwert – und so richtet sich in der heimischen Fußballszene der Blick gespannt ins Breitenbachtal, wo am Sonntag (15 Uhr) der 1. FC Kaan-Marienborn die Sportfreunde Siegen zum Oberliga-Derby empfängt. Im Vorfeld sprechen die beiden Kapitäne Toni Gänge (1. FC Kaan-Marienborn) und Björn Jost (Sportfreunde Siegen) im Doppelinterview mit der Siegener Zeitung über Tages- und Saisonziele, die Stärken des jeweiligen Gegners, den eigenen...

  • Siegen
  • 11.09.19
  • 1.241× gelesen
Die SG Mudersbach/Brachbach möchte ihre Jugendarbeit weiter intensivieren und befindet sich mit derzeit rund 80 Kindern von der Bambini- bis zur C-Jugend auf einem guten Weg. Das Bild entstand bei einem Jugendturnier in Brachbach und zeigt den SG-Nachwuchs in den blauen Trikots.

Darüber spricht die Kreisliga
Scheurer: "Bezirksliga wäre ein Abenteuer!"

Schlabachs Spielidee greift: Die SG Mudersbach/Brachbach hat sich mit 10 Punkten und der aktuellen Tabellenführung glänzend aus den Startlöchern der A-Kreisliga katapultiert. „Die Spielidee unseres Trainers Timo Schlabach greift immer mehr, die Spieler wissen jetzt, was er sehen will. Er legt sehr viel Wert auf die taktische Ausbildung, und so sieht man mittlerweile viele Automatismen in unserem Spiel“, lobt der Sportliche Leiter Christian Scheurer den Mann an der Seitenlinie. „Hinzu kommt,...

  • Siegen
  • 11.09.19
  • 354× gelesen

RSV Osthelden sagt Veranstaltung ab
Bergzeitfahren findet nicht statt

sz Osthelden. Das vom RSV Osthelden für nächsten Samstag, 14. September, geplante Bergzeitfahren von Netphen-Walpersdorf zur Siegquelle muss kurzfristig abgesagt werden. Wegen einer durchzuführenden Straßenbaumaßnahme wird am kommenden Wochenende die Bundesstraße B62 im Bereich von Hilchenbach-Lützel komplett gesperrt. Als Umleitungsstrecke dient die L 719, die u.a. von Walpersdorf zur Siegquelle führt. Von dieser Maßnahme und den Auswirkungen hat der RSV Osthelden erst am Dienstag...

  • Siegen
  • 11.09.19
  • 150× gelesen
Für Co-Pilot Kevin Kölsch, der im Team von Fahrer Jord Klok einen Platz gefunden hat, gab es beim IDM-Lauf in Assen einen guten 8.Platz in der Klasse der 1000-ccm-Sidecars.

IDM in Assen: Heimische Starter punkten
Kevin Kölsch auf Rang 8

hajo Assen. Auch wenn beim vorletzten Motorrad-Lauf der IDM-Meisterschaft im holländischen Assen schon einige Titelträger feststanden, so wurde auf den nachfolgenden Plätzen doch noch kräftig um Punkte gekämpft. Das galt besonders für den Netphener Kevin Kölsch, der im niederländischen Team von Jord Klok seine erste komplette Saison in der IDM-Sidecar-Klasse bis 1000 ccm absolviert und bislang eine gute Figur abgab. Auch in Assen, wo die Sidecars bei wechselhaften Bedingungen lediglich einen...

  • Siegen
  • 11.09.19
  • 194× gelesen
Der Würgendorfer Mountainbike-Profi Christian Textor überzeugte auch bei seiner Übersee-Premiere in Kanada und Kalifornien mit den Gesamträngen 14 und 21.

Mountainbiker überzeugt in Übersee
Auch ein Baum-Crash stoppt Textor nicht

krup Whistler/Northstar. Als vielschichtige, in jedem Falle aber hilfreiche und interessante Erfahrung verbuchte der Würgendorfer Mountainbike-Profi Christian Textor die beiden jüngsten Rennen der Enduro World Series für sich. Bei der sechsten von insgesamt acht Veranstaltungen der Weltserie in Whistler/Kanada landete der 28-jährige Familienvater auf dem starken 14. Gesamtrang, 2:40,61 Minuten hinter dem siegreichen US-Amerikaner Richie Rude, der für die sechs Etappen (Stages) insgesamt...

  • Siegen
  • 10.09.19
  • 211× gelesen
 SZ-Plus
„Die Mannschaft lebt“: TuS Erndtebrücks Trainer Alfonso Rubio Doblas sieht sein Team auf dem richtigen Weg, fordert allerdings weiter Geduld ein.
  4 Bilder

TuS Erndtebrücks Trainer Rubio Doblas
„Wir sind kein Kanonenfutter“

ubau Erndtebrück. Der Bann ist gebrochen, die ersten Punkte sind eingefahren: Die Erleichterung bei Spielern, Fans und Verantwortlichen des Fußball-Oberligisten TuS Erndtebrück nach dem ersten Saisonsieg (4:3 gegen ASC Dortmund) am vergangenen Sonntag war riesengroß. Die SZ nahm das zum Anlass, um mit Trainer Alfonso Rubio Doblas zu sprechen – über die Achterbahnfahrt der Gefühle während des ersehnten Heimsieges, die zehrenden Wochen der Erfolglosigkeit und den Facebook-Daumen von Manfredas...

  • Siegen
  • 10.09.19
  • 910× gelesen
Fabian Brandt vom AMC Burbach fuhr beim zweiten Endlauf zur ADAC Westfalenmeisterschaft in Olpe den Sieg in der Klasse 2 ein.

ADAC Westfalenmeisterschaft im Kartslalom
Fabian Brandt übernimmt Führung in der Klasse 2

hajo Olpe. Nicht einfach waren die Bedingungen für die Kartslalom-Piloten beim zweiten Endlauf zur ADAC Westfalenmeisterschaft, den der Olper AC auf dem Verkehrsübungsplatz Giesemert in Olpe ausrichtete. Mit den Gegebenheiten noch am besten zurecht kamen aus heimischer Sicht die Kartpiloten vom AMC Burbach in der Klasse 2. Hier gingen die Läufe noch auf trockener Strecke über die Bühne. Der letztjährige Siegerlandmeister Fabian Brandt gewann die 30-köpfige Klasse in souveräner Manier und...

  • Siegen
  • 10.09.19
  • 166× gelesen

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.