Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

 SZ-Plus
Als Mittelmann eingesetzt und sich mit einem fulminanten Kracher in den Winkel ins TuS-Gedächtnis „eingraviert“: Linus Michel.
2 Bilder

TuS Ferndorf
„... und sonst nix!“

geo Kreuztal Ein solch skurriles Bild hat man auf der Ersatzspielerbank in der Sporthalle Stählerwiese noch nicht gesehen: neben Ralf Bader, Neu-Trainer des TV Großwallstadt und seinem Co, befand sich - wie Pep Guardiola sagen würde - „und sonst nix“! Kein Wechselspieler, nicht mal ’ne Kiste Sprudel. Der Zweitliga-Absteiger war schon mit einem absoluten Not-Aufgebot angereist: beim Einlaufen der (acht) Mainfranken fühlte man sich fast wie auf einem Kinder-Geburtstag. Dann verletzte sich auch...

  • Kreuztal
  • 04.08.19
  • 378× gelesen
Stabhochspringen mit Blick auf das historische Marathon-Tor des Berliner Olympia-Stadions. Torben Blech aus Gosenbach sicherte sich gestern die Bronzemedaille bei den Deutschen Meisterschaften.
2 Bilder

Deutsche Leichtathletik-Meisterschaft
Blechs Jubel über Bronze

sz Berlin. Die Medaille ist es geworden, aber sie leuchtete im Berliner Olympia-Stadion dann doch „nur“ bronze: Torben Blech, als ehemaliger Zehnkämpfer in diesem Jahr bei den Stabhochspringern kometenhaft aufgestiegener Leichtathlet aus Gosenbach, musste sich bei den „Finals“ in der Haupt stadt in der Tageswertung hinter Raphael Holzdeppe (LAZ Zweibrücken) und seinem Vereinskollegen bei Bayer Leverkusen, Bo Kanda Lita Baehre, einreihen. „Das ist für mich auf jeden Fall ein Gewinn, denn mein...

  • Siegen
  • 04.08.19
  • 218× gelesen
Philipp Herder – hier beim Sprung – meldete sich bei der DM eindrucksvoll zurück und unterstrich seine Ambitionen auf die WM-Teilnahme im Oktober.  Foto: dpa

Deutsche Meisterschaften im Turnen
Philipp Herder meldet sich eindrucksvoll zurück

sz Berlin. Bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin erfüllten sich nicht für alle sieben Turner der Siegerländer Kunstturn-Vereinigung (SKV) – der Bochumer Eric Lloyd Hinrichs fehlte verletzungsbedingt – die hohen Erwartungen. Herausragend war allerdings der Auftritt der Nummer 1 des heimischen Bundesligisten, Philipp Herder: Er meldete sich mit Platz 4 im Mehrkampf und einer nahezu fehlerfreien Leistung in der nationalen Spitze zurück und unterstrich eindrucksvoll auch seine Ambitionen auf...

  • Siegen
  • 04.08.19
  • 173× gelesen
Armbruch! Der Brachbacher Marcel Schuhen wird dem Fußball-Zweitligisten SV Darmstadt 98 in den nächsten Wochen nicht zur Verfügung stehen.

2. Fußball-Bundesliga
Schock für Schuhen und den SV Darmstadt 98

ubau Brachbach/Darmstadt. Hiobsbotschaft für den Fußball-Zweitligisten SV Darmstadt 98 und Marcel Schuhen: Der neue Torhüter der "Lilien", der aus der Jugend der SG Mudersbach/Brachbach stammt, brach sich im Training den linken Arm - ein echter Schock für die Darmstädter und den Fußball-Profi aus Brachbach! Der 26-jährige Keeper, der im Sommer vom Liga-Konkurrenten SV Sandhausen ans Böllenfalltor gewechselt war und im Auftaktspiel gegen den Hamburger SV (1:1) eine tadellose Leistung gezeigt...

  • Siegen
  • 04.08.19
  • 2.323× gelesen
Auf der Bank war nix! Großwallstadt bestritt die zweite Hälfte ohne Wechselspieler.
9 Bilder

Handball-Testspiel
"Fetter" Dämpfer gegen Großwallstadt

geo Kreuztal. Das war dann aber mal ein richtiger Dämpfer, mitten hinein in die Euphorie beim Handball-Zweitligisten TuS Ferndorf! Gegen den mit einem absoluten „Not-Team" angereisten Drittligisten TV Großwallstadt reichte es am Samstagnachmittag für den heimischen Zweitligisten nur mit Glück zu einem 25:25 (11:13)-Unentschieden. Nur sieben Feldspieler hatte Gästetrainer Ralf Bader mit ins Siegerland gebracht. Als sich dann auch noch Jan Winkler eine Muskelverletzung zuzog, mussten die...

  • Siegen
  • 03.08.19
  • 2.478× gelesen
Der TSV Steinbach Haiger (rote Trikots) brachte den 1. FC Saarbrücken ins Wanken, doch der Titelfavorit fiel nicht. Am Ende gewannen die Saarländer mit 2:0.

Fußball-Regionalliga Südwest (Update)
TSV Steinbach verzweifelt an bärenstarkem Batz

ubau Völklingen. Fußball-Regionalligist TSV Steinbach Haiger hat den Titelfavoriten 1. FC Saarbrücken zwar arg ins Wanken, aber nicht zu Fall gebracht. Vor 3736 Zuschauern in Völklingen - das Ludwigspark-Stadion in Saarbrücken wird derzeit umgebaut - mussten sich die Schützlinge von Trainer Adrian Alipour trotz einer couragierten Leistung und mehrerer hochkarätiger Chancen unglücklich mit 0:2 (0:1) geschlagen geben. Die Tore für die Saarbrücker erzielten Markus Mendler (12., Foulelfmeter) und...

  • Siegen
  • 03.08.19
  • 1.454× gelesen
Erndtebrücks Stürmer Manfredas Ruzgis (links), der sich in dieser Szene gegen Wiedenbrücks Tristan Duschke durchsetzt, sorgte beim Pokal-Aus der Wittgensteiner mit der einzig nennenswerten Torchance für den Ehrentreffer zum 1:5-Endstand. Foto: Marc Klug

Fußball Westfalen Pokal:
Erster Nackenschlag für den TuS Erndtebrück

klug Erndtebrück. Auf dem Papier war der SC Wiedenbrück als Regionalliga-Absteiger bereits eine schwere Aufgabe, die der TuS Erndtebrück in der 1. Runde des Westfalen-Pokals vor die Brust gesetzt bekommen hatte. Auf dem Platz verdeutlichte sich das: Der Oberligist aus Wittgenstein verabschiedete sich Freitagabend mit einer deutlichen 1:5 (0:2)-Niederlage aus dem Wettbewerb. „Wir haben heute gute Ansätze gezeigt, aber in den entscheidenden Momenten fehlte uns hinten die Cleverness und vorne der...

  • Siegen
  • 02.08.19
  • 223× gelesen
 SZ-Plus
Enttäuscht nach dem verlorenen Finale der U-19-Europameisterschaft: Melissa Kossler (vorne) und die Freudenbergerin Lena Uebach (kniend dahinter).	Foto: imago

Vize-Europameisterin im Interview
Lena Uebach: „Die Enttäuschung überwiegt“

ubau Freudenberg/Leverkusen. Ihren 19. Geburtstag am Mittwoch durfte Lena Uebach zwar nicht als frisch gebackene U-19-Europameisterin begehen, als Silbermedaillengewinnerin hat es sich aber bestimmt auch ganz gut feiern lassen. Für die Freudenbergerin, die in der 1. Frauen-Fußball-Bundesliga für Bayer Leverkusen spielt, war es ein weiterer großer Erfolg in ihrer Karriere – und die ist schon in jungen Jahren reich an Höhepunkten. Herausragend ist der Gewinn des EM-Titels 2017 mit der deutschen...

  • Siegen
  • 02.08.19
  • 756× gelesen
Auf der Haupttribüne der Sporthalle Stählerwiese wird es auch in der neuen Saison kaum noch freie Plätze geben.

2. Handball-Bundesliga
Neuer Dauerkartenrekord beim TuS Ferndorf

geo Ferndorf. Es wird wieder schön „kuschelig“ in der Sporthalle Stählerwiese, wenn ab 23. August die Saison 2019/20 der 2. Handball-Bundesliga mit dem Heimspiel gegen den HSV Hamburg angepfiffen wird. Denn der TuS kann trotz Preiserhöhung einen neuen Rekord beim Verkauf von Dauerkarten vermelden: nach 590 verkauften Tickets in der letzten Saison werden es diesmal 670 sein, also ein Plus von 80 Dauerkarten. Dauerkarten-Abholung ab MontagDiese Karten können ab Montag in der neuen...

  • Kreuztal
  • 02.08.19
  • 426× gelesen
Unser Bild zeigt den jungen Leverkusener Stefano Fragapane (rechts) bei einem Testspieleinsatz für den 1. FC Kaan-Marienborn im Match bei der SpVg Olpe.

Fußball-Oberliga Westfalen
Kaan-Marienborn verpflichtet Bayer-Talent

sz Kaan-Marienborn. Rechtsverteidiger Stefano Fragapane ist der nächste Neuzugang des Fußball-Oberligisten 1. FC Kaan-Marienborn. Der 19-jährige Rechtsverteidiger kommt aus der U 19 von Bayer Leverkusen, wo er in der letzten Saison u. a. zusammen mit dem Wilnsdorfer Jan Boller in einer Mannschaft spielte. Der Deutsch-Italiener kam bei  Bayer Leverkusen auf 48 Einsätze in der Junioren-Bundesliga. Schon als Testspieler eingesetztAls Testspieler nutzte Fragapane die Gelegenheit, sich in den...

  • Siegen
  • 02.08.19
  • 136× gelesen
Unser Archivbild zeigt Julius Andersson im Zweitliga-Heimspiel gegen TuSEM Essen beim Torwurf.

Tor des Monats
... und er hat „es“ schon wieder gemacht!

geo Ferndorf. Im Handball-Testspiel gegen den VfL Gummersbach am Mittwochabend (27:26) gab es in einer Szene der ersten Spielhälfte für TuS Ferndorfs schwedischen Spielmacher Julius Lindskog Andersson gegen die engmaschige Deckung der Bergischen scheinbar kein Durchkommen am Kreis. Als alle schon mit dem Pfiff der Unparteiischen rechneten, machte Andersson eine halbe Drehung und zog „blind“ per Rückhandwurf doch noch ab - und zwar ins Tor! Treffer in Hamm "Tor des Monats"Das scheint also...

  • Kreuztal
  • 01.08.19
  • 191× gelesen
Unser Bild aus der Anfangsphase der 2. Halbzeit zeigt einen Wurfversuch des Schweden Julius Lindskog Andersson.

Handball-Testspiel
"Finale furioso" per Siebenmeter

geo. Kreuztal. In einem weiteren Testspiel hat der TuS Ferndorf am Mittwochabend im ersten von insgesamt drei Aufeinandertreffen in dieser Saison der 2. Handball-Bundesliga den VfL Gummersbach mit 27:26 (16:14) besiegt. Die Entscheidung fiel nach der Schlusssirene, kurz zuvor hatte Jonas Faulenbach einen Siebenmeter beim Stande von 26:26 "erzwungen", den Rechtsaußen Jan Wicklein mit "zittriger Hand", wie er nachher zugab, zum 27:26-Endstand verwandelte. 600 Zuschauer in der StählerwieseRund...

  • Siegen
  • 31.07.19
  • 768× gelesen
Der Wilnsdorfer Jan Boller wechselt vom Fußball-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen zum österreichischen Vizemeister Linzer ASK. Der Innenverteidiger unterschrieb einen Zweijahresvertrag bei dem Club aus Oberösterreich.

Wilnsdorfer wechselt nach Österreich
Jan Boller verlässt Bayer 04 Leverkusen

ubau Wilnsdorf/Leverkusen. Der Wilnsdorfer Fußball-Profi Jan Boller verlässt den Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen und wechselt mit sofortiger Wirkung zum österreichischen Vizemeister Linzer ASK. Das gaben beide Vereine am Mittwoch offiziell bekannt. Bei diesem Transfer handelt es sich jedoch nicht um eine Leihe, wie man hätte vermuten können. Der 19-jährige Innenverteidiger, der seine Fußball-Laufbahn in der Saison 2006/07 in der Bambini-Mannschaft des TSV Weißtal begann, von 2008 bis 2011...

  • Siegen
  • 31.07.19
  • 881× gelesen

Beachvolleyball World Tour in Wien:
Bieneck/Schneider scheiden früh aus und verpassen EM

sz Wien. Die Ottfingerin Isabel Schneider und ihre Beachvolleyballpartnerin Victoria Bieneck sind beim 5-Sterne-Turnier der World Tour auf der Donauinsel in Wien am Mittwoch in der Gruppenphase gescheitert und haben die Qualifikation für die Europameisterschaft verpasst. Zunächst unterlag das deutsche Duo in der Gruppe F im Halbfinale den Brasilianerinnen Carolina Solberg Salgado/Maria Antonelli nach 51 Spielminuten mit 25:27, 16:21. Am Ende war es die berühmte Kleinigkeit, die das Spiel...

  • Siegen
  • 31.07.19
  • 76× gelesen
Genau so hochkonzentriert wie auf diesem Foto wird der Gosenbach Torben Blech am Sonntagmorgen bei den Deutschen Meisterschaften auch die Stabhochsprung-Latte und zugleich mindestens eine Medaille ins Visier nehmen. Foto: imaog

Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften
Torben Blech im Rampenlicht

sz Berlin. Wie die SZ in ihrer Mittwoch-Ausgabe berichtete, gelten die Deutschen Meisterschaften der Leichtathleten als das „Zugpferd“ der Finals in Berlin. Die Medaillen werden am Samstag und Sonntag im altehrwürdigen Olympiastadion vergeben. Einer, der bei der Medaillenvergabe erstmals ein gehöriges Wort mitreden möchte, kommt aus Gosenbach: „Shootingstar“ Torben Blech hat sich mit dem Stab im Jahr 2019 in neue Höhen geschraubt und wird am Sonntag ab 11.30 Uhr im Rampenlicht stehen. Der...

  • Siegen
  • 31.07.19
  • 143× gelesen
Unser Archivbild von einem Bundesliga-Wettkampf zeigt (hinten v.l.) die SKV-Turner Philipp Herder, Sebastian Bock, Fabian Lotz, Eric Lloyd Hinrichs, Andreas Jurzo, Jonas Rohleder, Moritz Müller und. Nico Ermert. Es fehlen Dario Sissakis und Daniel Uhlig. Und der jüngste Turnnachwuchs der SKV (vorne) wären allesamt Kandidaten für die Meisterschaften in etwa 15 Jahren. Foto: Verein

Deutsche Meisterschaften der Kunstturner:
Acht SKV-Turner bei den „Finals“

sz Berlin. Nach schweißtreibenden Trainingstagen für die Bundesliga-Turner der Siegerländer Kunstturn-Vereinigung (SKV) wird es bei den Deutschen Meisterschaften am Wochenende in Berlin ernst. Obwohl alle keine Neulinge mehr bei den nationalen Titelkämpfen sind, wird die DM 2019 doch etwas Besonderes sein, weil sie Teil des Multisport-Events „Finals 2019“ mit Deutschen Meisterschaften in zehn verschiedenen Sportarten ist. Dass über dieses Event ausführlich von ARD und ZDF berichtet wird, ist...

  • Siegen
  • 31.07.19
  • 163× gelesen
Kevin Geiselhart wird bereits heute erstmals den Startblock bei den Deutschen Meisterschaften über 400 m Lagen besteigen und rechnet sich Chancen aus, das B-Finale um die Plätze 9 bis 16 bestreiten zu können.

Deutsche Meisterschaften im Schwimmen:
Kevin Geiselhart am Start

carlo Berlin Drei Auftritte stehen für den Schwimmer Kevin Geiselhart von der SG Siegen bei den Deutschen Meisterschaften auf dem Plan. Bereits am Donnerstag, zum Auftakt der viertägigen nationalen Titelkämpfe in Berlin, gelten den 400 m Lagen seine größte Aufmerksamkeit. „Ich habe in diesem Jahr meine volle Konzentration in das Rennen über 400 m Lagen gelegt“, sagte der 26- Jährige vor der Abreise nach Berlin. Siegerland-Rekord im FebruarIm Februar war er mit dem Siegerland-Rekord von 4:37,36...

  • Siegen
  • 31.07.19
  • 105× gelesen
Sowohl die Männer (hier: Richard Murray) als auch die Frauen des Ejot-Teams Buschhütten wollen bei den abschließenden Bundesliga-Rennen rund um das Olympiastadion in Berlin den DM-Titel unter Dach und Fach bringen.

1. Triathlon-Bundesliga
Ejot-Teams vor Doppel-Triumph

sz Buschhütten/Berlin. Am Berliner Olympiastadion, wo bereits jede Menge Sport-Historie geschrieben wurde, möchte das Ejot-Team Buschhütten am Samstag (Frauen-Rennen) und am Sonntag (Männer-Rennen) seiner Erfolgsgeschichte ein weiteres Kapitel hinzufügen: Die achte Deutsche Meisterschaft bei den Frauen und die zehnte Deutsche Meisterschaft bei den Männern sollen beim vierten und letzten Rennen der 1. Triathlon-Bundesliga perfekt gemacht werden. Beide Ejot-Teams gehen mit einem beruhigenden...

  • Siegen
  • 30.07.19
  • 133× gelesen
Die Vorbereitungen auf die neue Handball-Saison laufen auf Hochtouren. Die Funktionäre haben aber große Probleme mit dem neuen Internet-Portal. Ein weiteres Problem ist der chronische Schiedsrichter-Mangel.

Handball
Neues Internet-Portal macht Probleme

sz Olpe. Bei den tropischen Temperaturen der vergangenen Tage hat zwar kaum jemand an Handball gedacht. aber hierzulande laufen die Vorbereitungen auf die kommende Saison auf Hochtouren. Das gilt nicht nur für die höherklassigen Mannschaften, sondern auch für die Funktionäre im Hintergrund. Sie müssen die Spielpläne in Zusammenarbeit mit den Vereinsvertretern zusammenstellen – können es aber nicht bewerkstelligen. Ein ganz spezielles technisches Problem hatte alle Beteiligten um mehrere Wochen...

  • Siegen
  • 30.07.19
  • 154× gelesen
Beim 24. Hochsprung-Abendsportfest des TV Langenholdinghausen verbesserte Moritz Reinsch vom CLV Siegerland seine persönliche Bestleistung auf 1,56 m.

Hochsprung-Abendsportfest des TVL
Klein, aber fein

sz Langenholdinghausen. Auch das 24. Hochsprung-Abendsportfest des TV Langenholdinghausen wurde seinem Ruf „klein, aber fein“ gerecht. Auch wenn das Teilnehmerfeld diesmal aus nur drei Vereinen sehr klein war, war es mit einigen guten Athleten besetzt, die sich auch über neue persönliche Bestleistungen freuten. So steigerte bei den Frauen die 22-jährige Franziska Hartmann (TV Jahn Siegen), ein Schützling von Manfred Reichel, ihre persönliche Bestmarke deutlich auf 1,62 m (bisher 1,56 m aus...

  • Siegen
  • 30.07.19
  • 69× gelesen
Eine prägende Figur der Fußball-Bezirksliga sagt servus. Nach sage und schreibe 31 Jahren als Staffelleiter zog der Weidenauer Uwe Frommann (l.) einen Schlussstrich. Sein Nachfolger ist Mustafa Tekir aus Plettenberg.

Fußball-Bezirksliga 5
Ära Frommann beendet

sta Drolshagen. Fraglos: Am Montagabend ging am Drolshagener „Buscheid“ eine Ära zu Ende. Beim Staffeltag der Fußball-Bezirksliga 5, den standesgemäß der letztjährige Meister, der SC Drolshagen, ausrichtete, übertrug Uwe Frommann nach 31 Jahren Staffelleiter-Tätigkeit sein Amt an seinen Nachfolger Mustafa Tekir. Einige Funktionäre, die auf den ersten Blick nichts mit der Bezirksliga 5, wohl aber mit Frommann in den letzten Jahrzehnten viel zu tun hatten, waren extra gekommen, um dem letzten,...

  • Siegen
  • 30.07.19
  • 103× gelesen
Eindrucksvolles Bild von den Startbedingungen im strömenden Regen von Spa-Francorchamps. mit dem Mercedes-AMG Team Black Falcon und Luca Stolz (Startnummer 4), der als Führender in die erste Rechtskurve fuhr.  Foto: simon/schmitz

24-Stunden-Rennen in Spa-Francorchamps
Luca Stolz: Podiumsplatz zum Geburtstag

simon Spa-Francorchamps. Was für eine Serie für den Mercedes AMG-Piloten Luca Stolz. Nach Rang 2 beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring gelang ihm mit dem Mercedes-AMG Team Back Falcon auch beim Langstreckenklassiker im belgischen Spa-Francorchamps der Sprung auf das Siegerpodium. In einem turbulenten Rennen, das von starken Regenfällen und einer mehrstündigen Unterbrechung geprägt wurde, belegte der Brachbacher am Ende gemeinsam mit seinen Fahrerkollegen Yelmer Buurman (Niederlande) und...

  • Siegen
  • 29.07.19
  • 131× gelesen

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.