SportSZ
Für Heikel Ben Meftah geht ein Traum in Erfüllung: Als Team-Manager der Basketball-Nationalmannschaft organisiert er in Tokio u.a. die Abläufe rund um um die Spiele, den Bustransport zur Trainingshalle oder die Mahlzeiten in der großen Mensa.Für Heikel Ben Meftah geht ein Traum in Erfüllung: Als Team-Manager der Basketball-Nationalmannschaft organisiert er in Tokio u.a. die Abläufe rund um um die Spiele, den Bustransport zur Trainingshalle oder die Mahlzeiten in der großen Mensa.Für Heikel Ben Meftah geht ein Traum in Erfüllung: Als Team-Manager der Basketball-Nationalmannschaft organisiert er in Tokio u.a. die Abläufe rund um um die Spiele, den Bustransport zur Trainingshalle oder die Mahlzeiten in der großen Mensa.
2 Bilder

Heikel Ben Meftahs 20-Stunden-Tage im Olympischen Dorf
Der Helfer der großen Jungs

pm Tokio. Olympia mal anders. Wie für zahllose Sportler aus aller Herren Länder ging für Heikel Ben Meftah, Team-Manager der deutschen Basketball-Nationalmannschaft, mit der Qualifikation für die Olympischen Spiele ein Traum in Erfüllung. Mit dabei zu sein, beim größten Sportereignis der Welt, das besondere Flair zu spüren im Athletendorf, Begegnungen mit absoluten Weltstars und krassen Außenseitern, die ebenso spannende Geschichten schreiben – all das ist dem Trainer des TV Freudenberg seit...

Sport
Das "Dorint Parkhotel Siegen" in Geisweid will eine Nationalmannschaft während der Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland beherbergen.
Die DFB-Verantwortlichen haben sich bereits vor Ort umgeschaut. Das "Dorint Parkhotel Siegen" in Geisweid will eine Nationalmannschaft während der Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland beherbergen.
Die DFB-Verantwortlichen haben sich bereits vor Ort umgeschaut. Das "Dorint Parkhotel Siegen" in Geisweid will eine Nationalmannschaft während der Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland beherbergen.
Die DFB-Verantwortlichen haben sich bereits vor Ort umgeschaut.

Chancen stehen offenbar nicht schlecht
Wird das Siegerland Teil der Fußball-EM 2024?

ubau Geisweid. Wird ein Hotel in Geisweid während der EM 2024 in Deutschland Quartier einer großen Fußball-Nation? Glaubt man den Worten von Dominik Hübler, dem Direktor des „Dorint Parkhotels Siegen“ in Geisweid, stehen die Chancen offenbar gar nicht schlecht. Mehr noch: „Es müsste schon mit dem Teufel zugehen, wenn wir keine Mannschaft bekommen würden“, sagt der 43-Jährige im SZ-Gespräch im Brustton der Überzeugung. Das Vier-Sterne-Hotel hat sich offiziell beim Deutschen Fußball-Bund (DFB)...

Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Die D-Junioren der Sportfreunde Siegen und des TSV Weißtal sind noch im Kreispokal-Wettbewerb vertreten. Unser Bild zeigt eine Szene aus dem Bezirksliga-Meisterschaftsspiel in Siegen, das die Weißtaler durch ein Tor von Nico Joel (am Ball, im Zweikampf mit Vitus Weiß) mit 1:0 gewannen.

Siegener A-Junioren bei JSG Dielfen/Weißtal (Update)
Jugend-Kreispokal geht in die "heiße Phase"

krup Siegen. Nachdem alle Viertelfinal-Partien absolviert sind, gehen die Kreispokal-Wettbewerbe im Jugend-Fußball in die „heiße Phase“. Die Halbfinals von den A- bis zu den C-Junioren werden vom 8. bis zum 12. Oktober ausgetragen, die D-Jugendlichen spielen erst im kommenden Jahr am 6. Mai 2020 weiter. Die Sportfreunde Siegen sind noch mit allen vier Mannschaften im Rennen, der TSV Weißtal innerhalb seiner Jugendspielgemeinschaft mit der TSG Adler Dielfen bei den A-, C- und D-Jugendlichen....

  • Siegen
  • 26.09.19
  • 505× gelesen
SZ
Paderborns Angreifer Sven Michel (r.), hier im Duell mit dem Schalker Jonjoe Kenny, hofft am Samstag gegen den „großen“ FC Bayern auf einen Überraschungscoup.

Sven Michel vom SC Paderborn
„Werden gegen FC Bayern ein Feuerwerk abbrennen“

ubau Paderborn. Nach dem sensationellen Aufstieg in die 1. Fußball-Bundesliga ist der SC Paderborn auf dem harten Boden der Tatsachen angekommen. Tabellenletzter, noch kein Sieg nach fünf Spielen, erst einen Punkt auf dem Konto – den Saisonstart hatten sich die Ostwestfalen anders vorgestellt. Und ausgerechnet jetzt kommt der deutsche Rekordmeister FC Bayern München (2. Platz/11 Punkte) in die Paderborner Benteler-Arena (Samstag, 15.30 Uhr). Nicht nur für den Verein, sondern auch für den aus...

  • Siegen
  • 25.09.19
  • 860× gelesen
SZ
Julius Lindskog Andersson (Bildmitte), hier im Hinspiel der vergangenen Saison gegen Jens Bechtloff (l.) und Moritz Schade, wird am Samstag wieder viele Spielanteile bekommen. Mit Marijan Basic fällt der zweite Mittelmann wahrscheinlich aus.

TuS Ferndorf reist zum TuS N-Lübbecke
Hinten "hui", vorne "pfui"

pm Ferndorf. Michael Lerscht kennt das Handball-Geschäft ganz genau. Was der Trainer des Zweitligisten TuS Ferndorf (15. Platz/4:6 Punkte) sagt, das hat Hand und Fuß, das zeugt von großer Expertise – doch für eines seiner Statements braucht es gar keine tiefergehenden Kompetenzen, um die bittere Wahrheit darin zu erkennen. „Mit 18 Toren werden wir wahrscheinlich kein Spiel gewinnen“, erklärt Lerscht rückblickend auf die vergangene Partie gegen die Rimpar Wölfe, die mit lediglich 21 selbst...

  • Siegen
  • 25.09.19
  • 341× gelesen
Stefan Knetsch machte in Wilgersdorf sein Titel-Triple perfekt.

Wilnsdorfer Tennis-Gemeindemeisterschaften
Knetsch feiert Titel-Triple

torte Wilgersdorf. Stefan Knetsch (LK 23, TV Freudenberg) war der große Triumphator bei den 37. Wilnsdorfer Tennis-Gemeindemeisterschaften für Erwachsene und Jugendliche, die diesmal der Tennisclub Wilgersdorf über eine Woche ausrichtete und sich über 70 Meldungen freute. Knetsch durfte bei hervorragendem Spätsommerwetter über das Triple jubeln, da er in der Herren-Konkurrenz, im Doppel an der Seite von Jan Wüstenhöfer (LK 16, TC Wilgersdorf) und im Mixed mit seiner Freundin Mandy Wiefels (LK...

  • Siegen
  • 25.09.19
  • 499× gelesen
Tobias Kluge vom AMC Wittgenstein Bad Berleburg belegte 7. Gesamtrang und war damit bester heimischer Pilot in der DMSB-Slalommeisterschaft Nord.

DMSB-Slalommeisterschaft Nord
Tobias Kluge überzeugt als Siebter

hajo Siegen. Mit dem achten und letzten Lauf zur überregionalen DMSB-Slalommeisterschaft Nord wurden jetzt in Höxter die Finalisten für die Endläufe ermittelt. Dabei erhielten die 50 besten Teilnehmer der Meisterschaft ihr Endlauf-Ticket und treffen nun am 12. und 13. Oktober auf der Airbase in Bitburg auf die 50 besten Fahrer der Südmeisterschaft. Insgesamt 289 Piloten kämpften in der Nordmeisterschaft um die freien Plätze, darunter zahlreiche Starter aus den heimischen Ortsclubs. Bester...

  • Siegen
  • 25.09.19
  • 226× gelesen
Das Foto zeigt (hinten, v. l.) Sabrina Hunold, Julia Dettmer, Michelle Hentzschel und Penelope Schneider sowie (vorne, v. l.) Kathrin Renker-Schlörb, Mira Paczynski und Sandra Becker. Es fehlen Anna Hunold und Jannine Hautmann.

Olper TC jubelt
Tennis-Frauen 30 steigen in die Bezirksliga auf

Die Frauen-30-Mannschaft des Olper TC hat den Aufstieg in die Tennis-Bezirksliga geschafft. Im entscheidenden Bezirksklassen-Duell beim TC Iserlohn feierte der OTC bei strahlendem Sonnenschein einen souveränen 9:0-Erfolg und machte damit die Meisterschaft perfekt. Zuvor waren bereits der TC Rot-Weiß Hagen, der SSV Allendorf und der TuS Bruchhausen zu Null geschlagen worden. Gegen den Vizemeister TC Werdohl gab es ein klares 8:1, der TuS Allagen wurde mit 6:3 bezwungen. Einzig gegen den am Ende...

  • Kreis Olpe
  • 25.09.19
  • 712× gelesen
SZ
Aus den Händen von Siegens stellvetretender Bürgermeisterin Verena Böcking (rechts) nahm Klasse S-Sieger Alexander Hufenstuhl von der Süttenbacher RSG den Preis der Stadt Siegenin Form des „Goldenen Krönchens“ entgegen.

Reitturnier des Siegener RV
Das „Krönchen“ geht ins Bergische

hajo Siegen. „Das war mal wieder richtiger Reitsport“, lobte gestern einer der vielen Zuschauer das große September-Reitturnier des Siegener Reitvereins im Oberen Leimbachtal. 3000 sollen es bei bester Witterung in den vier Tagen gewesen sein, so die 2. stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Siegen, Verena Böcking, die gestern zusammen mit dem neuen Siegener RV-Vorsitzenden Dirk Zarmutek die Siegerehrung und die Übergabe des „Goldenen Krönchens“ der Stadt Siegen an den Sieger der...

  • Siegen
  • 24.09.19
  • 609× gelesen
Nika Moskvitin gewann in Münster eine Bronzemedaille.

Fechten: TV Jahn Siegen überzeugt
Bronze für Moskvitin

sz Münster. Die Florettfechter des TV Jahn Siegen erreichten beim 37. Internationalen Turnier 2019, dem ersten Rheinisch-Westfälischen Ranglistenturnier in der Saison 2019/20, einem NRW-Qualifikationsturnier in der olympischen Disziplin „Florett“ für beide Verbände, vier Finalplatzierungen unter den besten Acht am Tage und befinden sich aktuell zu Saisonbeginn mit gleich 13 Athleten auf insgesamt 18 Ranglistenpositionen des Westfälischen Landesverbandes. Matzner: "Überzeugender Auftakt"„Das war...

  • Siegen
  • 24.09.19
  • 251× gelesen
Mit insgesamt 52 Teilnehmern aus fünf Vereinen waren die Trampolin-Wettkämpfe in der Turnhalle des TV Dresselndorf wesentlich besser besetzt als noch im vergangenen Jahr.

Trampolin-Bezirksmeisterschaften
VTV Freier Grund beste Mannschaft

hajo Dresselndorf. Es geht wieder aufwärts im Trampolinturnen des Siegerland-Turngaus. Denn mit 54 Teilnehmern, im letzten Jahr waren es gerade mal knapp über 30 gewesen, war der Einzelwettbewerb beim ausrichtenden TV Dresselndorf so gut wie schon lange nicht mehr besetzt. Und auch im Synchronturnen legte man zu, nahmen doch diesmal 13 Synchronturnpaare die Trampolin-Bezirksmeisterschaften des Turnbezirks Siegerland-Süd in der Turnhalle des TV Dresselndorf in Angriff. Einmal mehr...

  • Siegen
  • 24.09.19
  • 466× gelesen
Anton Wirch und Dennis Weiss (mit Pokal), die beiden erfolgreichsten Spieler der RTG Weidenau, freuen sich über ihren 1. Platz im alternierenden Doppel bei den deutschen Meisterschaften.  Foto: Verein

Deutsche Meisterschaften im Ringtennis:
Fünf Titel für die RTG Weidenau

sz Kieselbronn. Die deutschen Meisterschaften im Ringtennis waren in diesem Jahr ein voller Erfolg für die RTG Weidenau. Insgesamt 21 Spielerinnen und Spieler aus Siegen hatten sich in mehreren Qualifikationswettkämpfen einen Startplatz bei dem Höhepunkt der Sommersaison gesichert und stellten nun an den drei Wettkampftagen ihr Können unter Beweis. Gespielt wurde in vier Disziplinen und sechs Altersklassen von Schüler bis Altersklasse 50. Das durchwachsene Wetter stellte die Teilnehmer vor eine...

  • Siegen
  • 24.09.19
  • 299× gelesen
Zum erfolgreichen Team des TuS Ferndorf gehörten (hinten v.l.): Oliver Maletz, Marco Stöcker, Klaus Hirsch, Jürgen Stein, Alexander Nöh und Joachim Bieker. Vorne knien (v.l.): Jonce Dordievski, Stefan Rath, Frank Menzel und Matthias Bieker. Es fehlen Frank Rübsamen, Wieland Haas und Hans Stötzel.

Aufstieg in Tennis-Bezirksliga
Herren 40 des TuS Ferndorf schaffen Durchmarsch

sz Ferndorf. Durch eine beeindruckende Medenrunde in der Bezirksklasse belohnte sich der ungeschlagene Tennis-Tabellenführer TuS Ferndorf nun auch mit dem Aufstieg in die Bezirksliga Südwestfalen. Mit 5:4, 6:3, 6:3, 9:0 und 6:3 ließen die Mannen um Spielführer Jürgen Stein ihren Gegnern in der Liga keine Chance. Jetzt heißt es durchatmen und im kommenden Jahr eine weitere erfolgreiche Sommerrunde zu spielen. Bereits im Vorjahr schafften die Herren 40 mit konstanter Leistung die Meisterschaft in...

  • Kreuztal
  • 24.09.19
  • 628× gelesen
SZ
Nach einem perfekten Final-Wochenende bei traumhaftem Spätsommerwetter stellten sich Sieger und Platzierte der 4. Offenen Siegener Tennis-Stadtmeisterschaften um den BMW-Cup im Beisein von Siegens stellv. Bürgermeisterin Verena Böcking (mittlere Reihe, 4. v. l.) den Fotografen. Foto: menn

Tennis-Stadtmeisterschaften
Robert Coman eine Klasse für sich

menn Siegen. Bei traumhaftem Spätsommerwetter gingen jetzt die 4. Offenen Siegener Tennis-Stadtmeisterschaften um den BMW-Cup auf der Anlage des TC Siegen mit den Halbfinal- und Finalspielen zu Ende. Mit 94 Teilnehmern und 117 Meldungen in den verschiedenen Konkurrenzen verzeichnete die Turnierleitung um Dr. Klaus Hohmann (TC Siegen) sowie Stefanie Cramer, Günther Heck und Pascal Bicher von der Milstenauer Tennis Academy Südwestfalen (TAS) das beste Meldeergebnis seit langem. Zum Vergleich: Im...

  • Siegen
  • 24.09.19
  • 426× gelesen
Insgesamt 45 (!) Medaillen erkämpfte das Team von Sporting Taekwondo in Bad Kreuznach, darunter gleich 17 Mal den 1. Platz.

Gleich 17 Sportler erkämpften den 1. Platz
"Medaillenregen" für Sporting Taekwondo

sz/krup Bad Kreuznach. Mit einem riesigen Team von knapp 50 Sportlern reiste Trainer Eugen Kiefer von Sporting Taekwondo nach Bad Kreuznach. Ein an Erfahrung sehr durchmischtes Team, auch komplette Anfänger beinhaltend, verbuchte bei diesem alljährlich stattfindenden Event insgesamt 45 Medaillen-Einzelplatzierungen (17 Gold-, 14 Silber- und 14 Bronzemedaillen). Über den 1. Platz freuten sich Aaron Eucker, Max Morozov, Leni Schwab, Kevin Diterle, Selena Meister, Alina Schemkes, Hongyi Gao, Jonny...

  • Siegen
  • 24.09.19
  • 407× gelesen
Viel Beifall für den Sieger des 17. Wissener Jahrmarktslauf über 10 Kilometer, Marco Giese von der SG Wenden.
98 Bilder

Ausdauer-Cup 2019
Teilnehmeransturm beim 17. Wissener Jahrmarktslauf

fst Wissen. Teilnehmerrekord beim 17. Wissener Jahrmarktslauf, gleichzeitig der 7. Lauf zum Ausdauer-Cup 2019! Mit 423 Läuferinnen und Läufern im Ziel (darunter 171 über 10 km, 109 im Jedermannlauf über 4,1 km, 31 Bambini sowie 112 Schülerinnen und Schüler) war der Andrang noch nie so groß, damit wurde die bisherige Bestmarke aus dem Vorjahr mit 363 Startern nochmals klar überboten. 50 Jahre JahrmarktesEs war mächtig was los in der Innenstadt, denn der Volkslauf wurde wie schon in den...

  • Wissen
  • 22.09.19
  • 553× gelesen
SZ
Auch diesen Wurf von Patrick Schmidt (ganz links) parierte Ferndorfs Torhüter Tim Hottgenroth. Zu spät kam hier der Abwehrversuch seiner Vorderleute Andreas Bornemann (links) und Branimir Koloper. Fotos (2): Reinhold Becher
18 Bilder

2. Handball-Bundesliga
TuS Ferndorf „kann“ Rimpar nicht

geo Kreuztal. Tim Hottgenroth machte ein starkes Spiel. Der Torhüter des TuS Ferndorf wehrte 13 Bälle ab – auch in der 2. Handball-Bundesliga ist das ein toller Wert. Immer wieder schob er nach seinen Paraden die Unterarme parallel nach vorne – eine emotionale Geste, die Zuschauer und Mitspieler gleichermaßen anstecken soll. Das Dumme war am Samstagabend nur, dass davon nach dem Spiel keiner mehr redete. Denn zum einen hatte der TuS Ferndorf zum dritten Male in Folge ein Spiel gegen die Rimpar...

  • Kreuztal
  • 22.09.19
  • 450× gelesen
Jubel beim TSV Steinbach Haiger: Manuel Hoffmann sorgte mit seinem Treffer zum 2:0 für die Vorentscheidung im Topspiel bei der SpVg Elversberg.

Fußball-Regionalliga Südwest
TSV Steinbach Haiger marschiert weiter

sq Elversberg. Der TSV Steinbach Haiger ist derzeit nicht zu stoppen. Am Samstag siegte die Mannschaft von Trainer Adrian Alipour im Top-Spiel des 10. Spieltags der Fußball-Regionalliga Südwest mit 2:0 (1:0) bei der SpVg Elversberg. Die Treffer erzielten Christopher Kramer (38.) und Manuel Hoffmann (66.). Damit bleibt der TSV punktgleich mit Spitzenreiter 1. FC Saarbrücken auf Rang 2 und distanzierte die drittplatzierte SpVg Elversberg bereits auf acht Zähler. Bemerkenswert: Die Mittelhessen...

  • Haiger
  • 22.09.19
  • 335× gelesen
11 Bilder

2. Handball-Bundesliga
Ferndorf scheitert an Brustmann

geo Kreuztal. Zum dritten Male in Folge ist der TuS Ferndorf in einem Spiel der 2. Handball-Bundesliga an den Rimpar Wölfen gescheitert. Und zum dritten Mal hintereinander blieb die Mannschaft von Trainer Michael Lerscht unter der Marke von 20 selbst erzielten Toren. Am Ende gewannen die Nordbayern vor 951 Zuschauern in der Kreuztaler Sporthalle Stählerwiese dank einer überragenden Abwehrleistung mit 21:18 (10:10). Für Ferndorf war es die zweite Heimniederlage in der noch jungen Saison....

  • Siegen
  • 21.09.19
  • 593× gelesen
7 Bilder

RW Hünsborn verliert auf Schalke
Abenteuer endet mit 1:4-Niederlage

pm Gelsenkirchen. Einmal wie Profis fühlen durften sich die Landesliga-Fußballer von Rot-Weiß Hünsborn am Samstag-Nachmittag in der Arena auf Schalke. Durch die Aktion „Veltins-Heimspiel“ wurde das Duell beim TuS Langenholthausen nach Gelsenkirchen verlegt, wo sich der Aufsteiger aus Balve mit 4:1 (1:0) durchsetzte. Waffenschmidt „nicht böse“„Ich werde heute nicht böse sein, wenn jemand gleich Lähmungserscheinungen bekommen sollte“, hatte RWH-Trainer Andreas Waffenschmidt noch vor dem Anpfiff...

  • Siegen
  • 21.09.19
  • 2.587× gelesen
Nach dem „Big Point“ gegen Kickers Offenbach wollen Dino Bisanovic (rotes Trikot) und der TSV Steinbach Haiger den nächsten dicken Brocken aus dem Weg räumen.

Fußball-Regionalliga Südwest
TSV Steinbach vor nächstem dicken Brocken

sq Haiger. Groß war der Jubel der Anhänger des TSV Steinbach Haiger am vergangenen Samstag nach dem Schlusspfiff des Hessen-Derbys gegen Kickers Offenbach. Durch einen späten 1:0-Erfolg kletterte die von Adrian Alipour trainierte Mannschaft, begünstigt durch die überraschende 0:2-Heimniederlage des 1. FC Saarbrücken, vorübergehend auf Platz 1 der Fußball-Regionalliga Südwest. „Wenn man sieht, was sich hier beim TSV Steinbach Haiger gerade entwickelt — dann ist das emotional und einfach nur...

  • Haiger
  • 20.09.19
  • 330× gelesen
SZ
58 Bilder

Sonnenhangschule war Gastgeber
180 kleine „Wunderläufer“

jb  Seelbach.  Die Bezeichnung „Wunder“ wäre zwar etwas übertrieben gewesen, aber es war höchst erstaunlich, dass am Ende 180 Grundschulkinder der Seelbacher Sonnenhangschule und der Obenstruthschule vom Wellersberg (von knapp 300 gestarteten) einen riesigen Ehrgeiz entwickelten und 60 Minuten lang nicht nur für sich sondern auch für ein ausgezeichnetes Mannschafts- bzw. Schulergebnis im Rahmen des „AOK-Laufwunders“ sorgten. Es waren jedenfalls weit mehr als doppelt so viele Kinder, die mit 30...

  • Siegen
  • 20.09.19
  • 650× gelesen
SZ
Daumen hoch für den geschäftlichen Neuanfang in der Krönchenstadt! Unser Bild zeigt (von links): Olympiasieger Dieter Baumann, Geschäftsmitinhaberin Laura Stern-Bätzing und Geschäftsführer Daniel Bätzing.
2 Bilder

Kleinkunst im neuen Ausdauer-Shop
Olympiasieger Dieter Baumann - "läuft"!

geo Siegen. 33 Jahre nach der Eröffnung eines kleinen Sportladens mit 40 qm Verkaufsfläche in der Betzdorfer Wilhelmstraße haben die damaligen Betreiber, das Ehepaar Michael und Bettina Stern, in diesem Monat einen viel größeren und gewagteren Schritt unternommen und gleichzeitig die Geschäftsphilosophie gewissermaßen an die nächste Generation weitergereicht. Im Gebäude der ehemaligen Landeszentralbank an der Sandstraße in Siegen, also nahe Koch’s Ecke, eröffneten Laura Stern-Bätzing und ihr...

  • Siegen
  • 20.09.19
  • 361× gelesen
Unser Bild zeigt die neuen Schiedsrichter (von links): Michael Kurth (16 Jahre/SpVg 09 Niederndorf), Anes Taletovic (23/SSV Sohlbach-Buchen), Enes Yilmaz (34/FC Laasphe), Alex Kölsch (15/Germania Salchendorf), Charlotte Heinz (22/Sportfr. Siegen), Ulrich Neus (KSA), Chiara-Marie Stöcker (18/FC Benfe) und Louis Schneider (22/SpV Feudingen).

Fußballkreis Siegen-Wittgenstein
Sieben neue Schiedsrichter

sz Siegen. Die Ausbildung neuer Schiedsrichter ist eine der Hauptaufgaben des Kreisschiedsrichter-Ausschusses (KSA). Nachdem im Februar ein Neulingskurs stattfand (sieben neue Schiedsrichter), folgte nun ein neuer Kurs. Angemeldet hatten sich neun Interessenten, sieben nahmen teil. Nach zwei Samstagen mit Regelkunde haben alle Teilnehmer die Prüfung bestanden. Diese setzt sich aus einem Regeltest mit 30 Regelfragen und einem Lauftest über 50, 100 und 1000 m zusammen. Die Prüflinge haben...

  • Siegen
  • 20.09.19
  • 545× gelesen

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.