SportSZ
So ist es die vergangenen Jahre immer gewesen: Ist ein Spieler bereits verwarnt und begeht danach ein gelbwürdiges Foul, zückt der Schiedsrichter die zweite Gelbe Karte und schickt den Akteur vom Platz.

Nach Regeländerung Im Hessen und im Saarland
Ampelkarte vor dem Aus?

mt Siegen. Die Revolution im Fußball setzt sich weiter fort. Nachdem der Hessische Fußballverband vor der Saison 2021/22 beschlossen hat, die Zeitstrafe für den Amateurbereich wieder einzuführen, zieht in der neuen Spielzeit der Saarländische Fußballverband nach. So wird die Gelb-Rote Karte künftig durch eine zehnminütige Zeitstrafe ersetzt. Die Regelung trat am 1. Juli in Kraft und gilt den Angaben zufolge bis zur sechsthöchsten Spielklasse, vergleichbar im Fußball- und Leichtathletik-Verband...

SportSZ
Florian Kringe kann auf eine erfolgreiche Karriere als Fußball-Profi zurückschauen. Im SZ-Interview spricht er aber auch über die Dinge abseits des Rasens.
2 Bilder

Ex-Profi Florian Kringe im Interview
"Da rückt der Fußball in den Hintergrund"

mt Rudersdorf/Köln. 192 Bundesligaspiele, drei deutsche Meisterschaften und ein DFB-Pokalsieg. Florian Kringe blickt mit heute 39 Jahren auf eine durchaus erfolgreiche Karriere zurück. Bis heute ist der gebürtige Rudersdorfer einer der absoluten Fanlieblinge bei Borussia Dortmund. Doch auch beim 1. FC Köln, Hertha BSC und dem FC St. Pauli kam der Siegerländer stets gut an. Wir haben mit dem sympathischen Wahl-Kölner über seinen Weg zum Profi, über die Höhen und Tiefen in seiner Zeit als...

Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

SZ

Erfreulicher Aufschwung am Hoorwasen
Euphorie bei der SG Hickengrund

sz Holzhausen. Bei der SG Hickengrund läuft es derzeit wie am Schnürchen. Nicht nur, weil die 1. Mannschaft mit einer tollen Bilanz als Meister der Fußball-A-Kreisliga Siegen-Wittgenstein in die Bezirksliga aufgestiegen ist, sondern auch, weil der personelle Zulauf einen enormen Aufschwung zu verzeichnen hat. So vermeldete der Verein aus dem südlichen Siegerland nun auf seiner Facebook-Seite, dass die Verantwortlichen für die nächste Spielzeit eine dritte Mannschaft melden werden. In den...

  • Burbach
  • 13.06.22
SZ

Abgang aus Erndtebrück
Dienstältester Akteur verlässt TuS

sz Erndtebrück. Fußball-Oberligist TuS Erndtebrück und Co-Trainer Lars Birlenbach gehen ab sofort getrennte Wege. Der bisherige Assistent von Chefcoach Stefan Trevisi verabschiedet sich nach neun Jahren aus der Edergemeinde und wird ab Sommer eine neue Herausforderung annehmen. Birlenbach wechselte im Sommer 2013 als A-Junior von den Sportfreunden aus Siegen an den Pulverwald und feierte mit der U 19 die Kreisliga-Meisterschaft, stieg in die Bezirksliga auf und gewann den Kreispokal. Im...

  • Erndtebrück
  • 13.06.22
SZ
Nach dem Abstieg nun voll in der Kaderplanung für die 3. Liga: Ferndorfs Sportlicher Leiter und Geschäftsführer Mirza Sijaric.
2 Bilder

TuS Ferndorf: Mirza Sijaric im Interview
"Werden weiter wie ein Zweitligist arbeiten"

Beim TuS Ferndorf geht der Blick nach dem bitteren Abstieg aus der 2. Handball-Bundesliga am Samstag in Dormagen nach vorne. Im SZ-Interview spricht der Sportliche Leiter Mirza Sijaric über die Kaderplanung, die Zielsetzung, wirtschaftliche Faktoren aber auch die Gründe für den Abstieg nach vier Jahren in der Zweitklassigkeit. juka Kreuztal. Wenige Tage nach dem bitteren Abstieg des Handball-Zweitligisten TuS Ferndorf in die 3. Liga geht der Blick der Verantwortlichen voraus. Der Sportliche...

  • Siegen
  • 13.06.22
SZ
Der schwere Unfall schockierte auch SGH-Trainer Florian Kissel.

Fußballer erleidet Schädelbruch
Meisterfahrt wird zum Horrortrip

krup Holzhausen. Diesen 10. Juni 2022 werden die Fußballer der SG Hickengrund so schnell nicht vergessen. Was als fröhliche Meisterfahrt durch die Dörfer geplant war, endete nach einem Schockmoment als Horrortrip – gottlob mit einer gewissen Entwarnung nach zwei Tagen: „Großes Glück im Unglück gehabt“. Die Kicker der SGH feierten am Freitag ihre am Pfingstmontag gewonnene Meisterschaft in der A-Kreisliga mit einer Fahrt auf einem Lkw-Auflieger, befanden sich gerade auf dem Rückweg nach...

  • Siegen
  • 13.06.22
SZ

Kapitän eines Traditionsvereins
Kaan holt ehemaligen Zweitliga-Profi

pm Kaan-Marienborn. Das nennt man wohl glückliche Fügung. Dem frisch gebackenen Regionalliga-Aufsteiger 1. FC Kaan-Marienborn ist eine echte Verstärkung für die kommende Saison buchstäblich in den Schoß gefallen. Julian Schauerte, ehemaliger Zweitliga-Profi und bislang Kapitän von Preußen Münster, wird sich dem Meister der Oberliga Westfalen anschließen. Ausschlaggebend sind familiäre Gründe: Der 34-Jährige ist kürzlich Vater geworden und hat ein Haus in Winterberg gebaut, die tägliche Anfahrt...

  • Siegen
  • 13.06.22
SZ

Hochkarätigster Transfer des BL-5-Meisters
Germania Salchendorf findet "letztes Puzzlestück"

ubau Salchendorf. Germania Salchendorf, der ungeschlagene Meister der Fußball-Bezirksliga 5, arbeitet weiter mit Hochdruck daran, einen schlagkräftigen Kader für die kommende Spielzeit in der Landesliga 2 zusammenzustellen. Und nun haben die Johannländer ihren hochkarätigsten Transfer perfekt gemacht. Daniel Wadolowski wechselt vom Hessenliga-Aufsteiger TSV Steinbach 2. ans "Wüstefeld". Salchendorfs Trainer Thomas Scherzer kennt und schätzt den (noch) 29-Jährigen, der am Sonntag seinen 30....

  • Siegen
  • 13.06.22
SZ

Fußball-Bezirksliga
Rothemühle verpflichtet Duo aus dem Siegerland

sz Rothemühle. Fußball-Bezirksligist SV Rothemühle arbeitet mit Akribie an den Planungen für die Saison 2022/23. So hat der Tabellendritte der abgelaufenen Spielzeit auf dem Transfermarkt gleich doppelt zugeschlagen und ein Duo aus dem Siegerland geholt. Imad Omar und Arndt Gerich wechseln zur neuen Saison auf den Rothenborn. Omar spielte als Torhüter in der abgelaufenen Saison für Liga-Konkurrent 1. FC Türk Geisweid und kam hier auf 20 Einsätze. Gerich kommt aus der A-Jugend der Sportfreunde...

  • Wenden
  • 13.06.22
SZ

Kampf um den Bezirksliga-Aufstieg
Gegner des SV 1911 Setzen steht nun fest

sz Setzen/Hagen. Der Gegner des SV 1911 Setzen in den Aufstiegsspielen zur Fußball-Bezirksliga steht seit Samstag fest. Die SG BW Haspe verlor das Entscheidungsspiel gegen den SC Obersprockhövel 2., Meister der A-Kreisliga-Parallelstaffel 2, im Waldstadion Silschede mit 0:2 (0:1). Die Tore für die „2. Welle“ des SC Obersprockhövel, der zuvor bereits mit seiner ersten Mannschaft aus der Landesliga in die Westfalenliga aufgestiegen war und auch mit seiner „3. Garnitur“ den Aufstieg in die...

  • Siegen
  • 12.06.22
SZ
Bitterer Abend für den TuS Ferndorf. Valentino Duvancic, Rutger ten Velde, Jörn Persson und Jonas Faulenbach betrauern den Abstieg des Handball-Zweitligisten.

Handballer trotz Sieg abgestiegen
TuS Ferndorf weint bittere Tränen

Was ein bitterer Abend für den TuS Ferndorf. Der Handball-Zweitligist gewann zwar seine Auswärtspartie beim TSV Bayer Dormagen, muss allerdings dennoch in die Drittklassigkeit absteigen. Was die Verantwortlichen zum Abstieg sagen, wie das Fernduell mit dem TV Großwallstadt lief und wie die Ziele für die Saison in der 3. Liga aussehen. juka Dormagen. Nein, wirklich aufmuntern konnte der warme Empfang der Fans die Spieler des TuS Ferndorf am Samstagabend nicht. Mit „Ferndorf“-Sprechchören und...

  • Siegen
  • 11.06.22
SZ
SZ-Redakteur Julian Kaiser

Kommentar zum Abstieg des TuS Ferndorf
Absolut vermeidbar

Der TuS Ferndorf ist nicht erst am Samstagabend in Dormagen, sondern bereits in den Wochen und Monaten zuvor abgestiegen, findet SZ-Redakteur Julian Kaiser. Angst und Bange um den Verein werden muss den Anhänger allerdings nicht. Klar, das Zustandekommen des Abstiegs am Samstagabend war für den TuS äußerst bitter. Abgestiegen ist Ferndorf allerdings nicht in Dormagen, sondern bereits in den Wochen und Monaten zuvor. Auch wenn das Verletzungspech in der Hinrunde natürlich seinen maßgeblichen...

  • Siegen
  • 11.06.22
SZ
Bitterer Abschied: Julian Schneider ist in seinem letzten Karrierespiel mit dem TuS Ferndorf abgestiegen.

Verletzungspech, Inkonstanz, Heimschwäche
Drei Gründe für den Abstieg des TuS Ferndorf

Mit 30 Punkten muss der TuS Ferndorf den bitteren Gang in die 3. Liga antreten. Das ist aufgrund des Zustandekommens und der hohen Punktzahl extrem bitter, hat aber auch seine Gründe. Die SZ zeigt drei Problembereiche der Abstiegssaison auf: juka Kreuztal/Dormagen. Mit 30 Punkten muss der TuS Ferndorf den Gang in die 3. Liga antreten. Das ist aufgrund des Zustandekommens und der hohen Punktzahl extrem bitter, hat aber auch seine Gründe. Die SZ zeigt drei Problembereiche der Abstiegssaison auf:...

  • Siegen
  • 11.06.22
Christoph Neuhold kämpft mit dem TuS Ferndorf in Dormagen um den Klassenerhalt.
4 Bilder

Sieg in Dormagen reicht nicht mehr
TuS Ferndorf ist abgestiegen

Der Handball-Zweitligist TuS Ferndorf bestreitet am Abend (18 Uhr) beim TSV Bayer Dormagen das wohl wichtigste Spiel seiner jüngeren Vereinsgeschichte. Die Siegerländer kämpfen am letzten Spieltag im Fernduell mit dem TV Großwallstadt um den Klassenerhalt in der Zweitklassigkeit. Im SZ-Liveticker erfahren Sie alles wichtige von den beiden Partien. Aktualisieren: TSV Bayer Dormagen – TuS Ferndorf 37:40 (60.). TV Großwallstadt – SG BBM Bietigheim 27:23 (60.). Jetzt ist auch in Dormagen die...

  • Siegen
  • 11.06.22

Meister Ebenau verzichtet
LOK-Frauen steigen auf

mt Lütringhausen. Die Frauen der Spielgemeinschaft Lütringhausen / Oberveischede / Kleusheim (SG LOK) steigen in die Bezirksliga auf. Nachdem A-Kreisliga-Meister FC Ebenau auf sein Aufstiegsrecht aus personellen Gründen verzichtet hat, nimmt die SG LOK als Tabellenzweiter von ihrem Recht Gebrauch und spielt in der nächsten Saison eine Liga höher. Das ist übrigens nur unter der Voraussetzung möglich, da die Frauen der drei Vereine, im Gegensatz zu der Herren- und der Jugendabteilung, auch in der...

  • Stadt Olpe
  • 10.06.22
SZ

Im Fußballkreis Siegen-Wittgenstein
Starttermin für Männer-Kreisligen "steht"

sz Siegen. Im Fußballkreis Siegen-Wittgenstein steht der Termin für den 1. Spieltag der Saison 2022/23 fest. Wie Jürgen Gieseler (Fortuna Freudenberg), der Vorsitzende des Kreisfußballausschusses erklärte, beginnt die nächste Fußball-Spielzeit im heimischen Kreis für alle Männer-Teams auf Kreisebene am Sonntag, 14. August. Termin für den Meisterschafts-Saisonstart der Frauen-Kreisliga A ist der 28. August. „Der Rahmenterminkalender wird erst, nachdem das ,Fenster’ für Mannschaftsmeldungen...

  • Siegen
  • 10.06.22
SZ

Fußballer aus der A-Kreisliga
Schiedsrichter attackiert: 13 Monate Sperre

sz Siegen. Ein deutliches Zeichen setzte jetzt das Kreissportgerichts des Fußballkreises Siegen-Wittgenstein im Kampf gegen Gewalt gegenüber Unparteiischen: Wegen Bedrohung, Beleidigung und tätlichen Angriffs auf den Schiedsrichter nach einer Gelb-Roten Karte im Meisterschaftsspiel gegen den TuS Wilnsdorf/Wilgersdorf am 19. Mai (1:3) wird der Spieler Ronaldo Tsela vom Fußball-A-Kreisligisten FC Wahlbach für 13 Monate bis zum 30. Juni 2023 gesperrt. Damit wird er in der kommenden Saison 2022/23...

  • Siegen
  • 10.06.22
SZ
SZ-Redakteur Julian Kaiser

Kommentar zum TuS Ferndorf
Ganz starkes Signal

Die Entscheidung über die Zukunft von Trainer Robert Andersson nur einen Tag vor dem wichtigsten Spiel der jüngeren Vereinsgeschichte des Handball-Zweitligisten TuS Ferndorf ist ein ganz starkes Signal von beiden Seiten, findet SZ-Redakteur Julian Kaiser. Die Verlängerung von Trainer Robert Andersson beim TuS Ferndorf nur einen Tag vor dem entscheidenden Abstiegsduell beim TSV Bayer Dormagen ist ein ganz starkes Signal – und zwar von beiden Seiten. Vom Verein, dass man auch unabhängig vom...

  • Siegen
  • 10.06.22
SZ
Die Zukunft von Trainer Robert Andersson (links) und Co-Trainer Jannis Michel (rechts) ist geklärt.

Paukenschlag beim TuS Ferndorf
Entscheidung über Andersson-Zukunft gefallen

Einen Tag vor dem entscheidenden Abstiegsduell beim TSV Bayer Dormagen hat der Handball-Zweitligist TuS Ferndorf eine ganz wichtige Personalentscheidung getroffen. Die Zukunft von Trainer Robert Andersson ist kurz vor dem wohl wichtigsten Spiel der jüngeren Vereinsgeschichte geklärt worden. juka Kreuztal. Paukenschlag beim TuS Ferndorf nur wenige Stunden vor dem entscheidenden Abstiegsduell bei Bayer Dormagen am Samstag (18 Uhr)! Der Handball-Zweitligist hat den auslaufenden Vertrag mit seinem...

  • Siegen
  • 10.06.22
SZ
Nach dem Schlusspfiff kannte der Jubel im Lager von Türk Attendorn keine Grenzen.

Fußball-A-Kreisliga Olpe
SV Türk Attendorn im Freudentaumel

mt Bamenohl. Als Schiedsrichter Christian Buschmann um 20.58 Uhr den Schlusspfiff ertönen ließ, kannte der Jubel im Lager des SV Türk Attendorn am Bamenohler Schloss keine Grenzen mehr. Die Hansestädter hatten soeben vor 1251 zahlenden Zuschauern durch einen 2:1 (1:0)-Sieg über den FC Lennestadt die Meisterschaft in der Fußball-A-Kreisliga Olpe perfekt gemacht und steigen als Tabellenerster in die Bezirksliga auf. „Das ist ein sehr schönes Gefühl. Ich bin vor einigen Jahren vom SV Ottfingen...

  • Siegen
  • 09.06.22
SZ

Fußball-Bezirksliga 5
Verstärkung für die Defensive des FC Eiserfeld

sz Eiserfeld. Fußball-Bezirksligist FC Eiserfeld, der die abgelaufene Saison in der Staffel 5 auf dem 11. Tabellenplatz beendet hat (38 Punkte), hat den dritten externen Neuzugang für die neue Spielzeit verpflichtet - und der soll die Defensive der "Helsbachtaler" verstärken. Mohamad Ibrahim wechselt von Bezirksliga-4-Absteiger TuS Erndtebrück 2. zum FCE. Der 20-jährige Defensivspieler spielte vor seinem Engagement in der Reserve in der A-Jugend der Erndtebrücker in der Landes- und Bezirksliga....

  • Siegen
  • 09.06.22
SZ
Nicht zu stoppen: Torjäger Alexander Völkel (blaues Trikot) vom ungeschlagenen Bezirksliga-5-Meister Germania Salchendorf.

Alexander Völkel von Germania Salchendorf
Der „Torminator“ vom Wüstefeld

ubau Salchendorf. Als Alexander Völkel im letzten Saisonspiel der Fußball-Bezirksliga 5 beim TuS Plettenberg kurz vor Schluss das eigentlich unbedeutende 6:1 für Meister Germania Salchendorf erzielte, stürmten seine Teamkollegen auf den Torjäger zu und feierten ihn ausgelassen. Und das aus gutem Grund: Es war das sage und schreibe 40. Saisontor des 31-Jährigen, mit dem er eine grandiose Saison der „Germanen“ und von sich selbst krönte. „Mein Trainer Thomas Scherzer hat gesagt, ich hätte die...

  • Siegen
  • 09.06.22
SZ
Da geht es lang: Trainer Robert Andersson will den Handball-Zweitligisten TuS Ferndorf am letzten Spieltag zum Klassenerhalt führen. Das Fernduell mit Großwallstadt entscheidet am Samstag alles.

TuS Ferndorf vor Abstiegsendspiel
In Dormagen geht es um alles oder nichts

Am Samstag (18 Uhr) kommt es für den Handball-Zweitligisten TuS Ferndorf zum absoluten Showdown bei Bayer Dormagen. Im Fernduell mit dem TV Großwallstadt um den Klassenerhalt kann letztlich jedes Tor entscheiden. Was Trainer Robert Andersson zur Konstellation meint, ob der Schwede überhaupt Ergebnisse aus dem Parallelspiel wissen möchte, wie sich die personelle Situation darstellt und warum das Auswärtsspiel zu einem kleinen Heimspiel für den TuS werden könnte: juka Kreuztal. Mehr Endspiel geht...

  • Siegen
  • 09.06.22
Ferndorfs Oleksandr Kasai, hier im Trikot des HC Motor Saporoschje, könnte in der kommenden Saison mit seinem Ex-Klub in der 2. Handball-Bundesliga antreten.

Neuer Gegner für den TuS Ferndorf?
Ukrainer spielen in der 2. Bundesliga

juka Kreuztal/Düsseldorf. Sollte dem Handball-Zweitligisten TuS Ferndorf am Samstag der Klassenerhalt gelingen, winken den Siegerländern in der nächsten Saison zwei besondere Spiele. Denn mit dem HC Motor Saporoschje wird der ukrainische Serienmeister Teil der 2. Handball-Bundesliga sein, als 20. Team in der Liga an den Start gehen. „Wir helfen damit, die Existenz des Vereins zu sichern, weil ein Spielbetrieb in der Ukraine wegen des Kriegs nicht möglich ist“, bestätigte Frank Bohmann,...

  • Siegen
  • 09.06.22

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.