Sport
Unser Bild zeigt eine Szene aus einem früheren Spiel des VfL Gummersbach gegen den TuS Ferndorf (mit Mattis Michel beim Wurf). Die für Samstag angesetzte Partie der beiden Teams fällt wegen eines Corona-Falles bei den Gummersbachern aus.

Update: 2. Handball-Bundesliga
Corona-Fall bei Gummersbach - kommt jetzt Lübeck-Schwartau?

sz Gummersbach. Jetzt hat es auch den früheren Handball-Rekordmeister VfL Gummersbach erwischt: weil ein Spieler der aktuellen Zweitliga-Mannschaft am Mittwoch positiv auf das Coronavirus getestet wurde, hat sich die gesamte Gummersbacher Mannschaft umgehend in häusliche Isolation begeben. Deshalb  fällt das für Mittwochabend angesetzte Nachholspiel bei den Rimpar Wölfen aus. Und auch die für Samstag angesetzte Begegnung des 10. Spieltages beim TuS Ferndorf wurde bereits am Mittwoch...

SportSZ-Plus
Falscher Treffer! Nach einem Hammer Fehlschuss hingen gestern einige Werbebanner in der Sporthalle Stählerwiese schief.
3 Bilder

2. Handball-Bundesliga
Auferstanden aus Quarantänen

geo Kreuztal. Zweimal in „häusliche Quarantäne“ geschickt, kein Training, kein Jogging, tagelang nichts außer Netflix, Prime und sonst noch ein bisschen Zerstreuung. Und trotzdem ist dieser TuS Ferndorf einfach nicht kaputt zu kriegen! Mit einem sensationellen 27:21 (11:11)-Heimsieg über den als Tabellenzweiten angereisten Mitaufstiegsfavoriten ASV Hamm-Westfalen demonstrierte die Mannschaft des neuen Trainers Robert Andersson am Mittwochabend in der weitgehend leeren Sporthalle Stählerwiese...

SportSZ-Plus
Alter und neuer Trainer des TuS Ferndorf: Robert Andersson (links) und Michael Lerscht (rechts, jetzt ASV Hamm-Westfalen), beim Testspiel Ende August in Kreuztal.
7 Bilder

2. Handball-Bundesliga
TuS Ferndorf: neuer Trainer gegen alter Trainer

geo Ferndorf. Jetzt also der Neu-Neu-Start! Nach der zweiten corona-bedingten Quarantäne-Auszeit versucht der TuS Ferndorf (4:2 Punkte) am Mittwochabend in eigener Halle wieder, in der übrigens erst sechs Wochen alten Saison 2020/2021 der 2. Handball-Bundesliga irgendwie mal Fuß zu fassen. Gegner ist allerdings um 19.30 Uhr nicht - wie nach dem ersten „Lockdown“ - ein unerfahrener Newcomer wie Aufsteiger TuS Fürstenfeldbruck sondern diesmal einer der Top-Favoriten auf den Bundesliga-Aufstieg....

SportSZ-Plus
Das Bild zeigt den früheren SFS-Mitarbeiter Thorsten Beewen im Presseraum der RB-Akademie vor einem großen Foto aus der
Red-Bull-Arena. Der Siegerländer arbeitet seit 2018 für den Champions-League-Klub RB Leipzig. Nach einer Oberschenkelamputation trägt der 53-Jährige eine Prothese.
2 Bilder

Thorsten Beewen arbeitet nun für RB Leipzig
Aus dem Leimbachtal in die Königsklasse

ubau Leipzig. RB Leipzig polarisiert wie kaum ein anderer Fußball-Klub in Deutschland. Doch egal, wie man zu dem jungen, erst 2009 gegründeten Verein steht: Die rasante sportliche Entwicklung ist beeindruckend. Trotz der kurzen Bundesliga-Zugehörigkeit (seit 2016) gehört „RasenBallsport Leipzig“, so der offizielle Name des Klubs, bereits zur Beletage des Oberhauses. Und nicht nur das! Auch international sorg(t)en die Sachsen für Furore. In der Champions League katapultierten sich die „Roten...

Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Der Olper Schiedsrichterobmann Marco Cremer (Bildmitte) und Spitzenreferee Thorben Siewer (r.) freuten sich, den langjährigen Bundesliga-Schiedsrichter Lutz Wagner (l.) in der Kirchveischeder Schützenhalle begrüßen zu dürfen.  Foto: sila

Impulsvortrag in Schützenhalle
Wagner begeistert „Schiris“

Ex-Bundesliga-Referee hält unterhaltsamen Vortrag in Kirchveischede sila Kirchveischede. Für den 55-Jährigen war es ein „Heimspiel“ in der Kirchveischeder Schützenhalle: „Sonst rede ich meistens nur mit Journalisten oder Trainern. Mal ganz unter Schiedsrichtern und damit Seinesgleichen zu sein, ist eine willkommene Abwechslung“, begann der ehemalige Bundesliga-Schiedsrichter Lutz Wagner seinen Impulsvortrag vor den Unparteiischen des Kreises Olpe. Wagner ist seit 1991 DFB-Schiedsrichter und...

  • Lennestadt
  • 21.05.19
  • 108× gelesen
Tolle Atmosphäre: Zahlreiche Zuschauer säumten beim 27. Attendorner Citylauf die Strecke und feuerten die Läufer an. Foto: sila

Auch das Wetter spielte mit
Teilnehmerrekord beim Citylauf

sila ■ Zum mittlerweile 27. Mal fanden am Wochenende hunderte Laufbegeisterte verschiedenster Altersklassen den Weg in Attendorns Altstadt, um beim Citylauf ihrer Wettkampfleidenschaft bei strahlendem Sonnenschein zu frönen. „Der Wettergott meint es anscheinend gut mit uns. In den letzten 15 Jahren, in denen wir als TV Attendorn für die Austragung verantwortlich waren, kann ich mich nur an zwei Ausgaben erinnern, bei denen das Wetter nicht mitgespielt hat“, freute sich TVA-Vorsitzender Andreas...

  • Attendorn
  • 21.05.19
  • 373× gelesen
Zum Auftakt der IDM auf dem Lausitzring fuhren der Netpher Co-Pilot Kevin Kölsch und der Niederländer Jordan Klok in beiden Rennen der Sidecar-Meisterschaft in die Punkte. Foto: hajo

Zwei Siegerländer Debüts

hajo Klettwitz. Gleich zwei Siegerländer Motorradsportler haben beim Auftakt der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) auf dem Lausitzring ihr Debüt absolviert und ihre ersten beiden Rennen in der höchsten deutschen Rennklasse absolviert. Während die Wilnsdorferin Nina Schubrikoff auf einer Yamaha YZF-R3 die Meisterschaftsläufe in der IDM Nachwuchsklasse Supersport 300 unter die Räder nahm, absolvierte der Netpher Co-Pilot Kevin Kölsch an der Seite des Niederländers Jordan Klok...

  • Netphen
  • 21.05.19
  • 271× gelesen
Hans Werner Krämer fungiert auch weiterhin als Vizepräsident des Nordrhein-Westfälischen Judoverbandes. Foto: Verein

Judo: Krämer bleibt NWJV-Vizepräsident

sz Bochum. Bei der Verbandstagung des Nordrhein-Westfälischen Judoverbandes (NWJV) in Bochum ist der Vereinschef der Judofreunde Siegen, Hans Werner Krämer, von der Versammlung erneut in seinem Amt als Vizepräsident bestätigt worden. Zudem fungiert der stellvertretende „Kampfrichter-Chef“ und das Mitglied der Kampfrichterkommission des Deutschen Judobundes auch weiter als Ressortleiter Kampfrichterwesen im Landesverband. Damit geht der Träger des 7. Dan in beiden Funktionen in seine fünfte...

  • Siegen
  • 21.05.19
  • 196× gelesen

Sechsmal Gold für Klump

sz Siegen. Der Schwimmverein Neptun Siegerland (SNS) richtete jetzt das 11. Nachwuchsschwimmfest im Siegener Löhrtor-Hallenbad aus. 68 junge Schwimmer gingen insgesamt 239 Mal an den Start – das waren 14 Kinder und 41 Starts mehr als im vergangenen Jahr. Die ganz jungen Sportler wurden – ihrem Alter entsprechend – an den Wettkampfsport herangeführt. Es starteten auch einige etwas ältere Talente, an denen sich die Kinder orientieren konnten. Zu den Erfahreneren gehörten z.B. Jule Roth, Franziska...

  • Siegen
  • 21.05.19
  • 71× gelesen
Sebastian Stein (VTV Freier Grund) hinterließ bei der Tischtennis-Bezirksrangliste in Bönen von den heimischen Teilnehmern den besten Eindruck.  Foto: roh

Nur Stein mit positiver Bilanz

roh Bönen. Die Erfolge der Teilnehmer aus dem Tischtennis-Kreis Siegen beim Bezirksranglisten-Turnier in Bönen waren überschaubar. Am Ende hatte der für den VTV Freier Grund startende Sebastian Stein bei den Schülern C als einziger eine positive Bilanz vorzuweisen. Nach fünf Siegen und drei Niederlagen im Zwölfer-Feld hofft der Wildener nun auf eine Nominierung für die WTTV-Ebene. Mehr erwartet hatte sich Jana Bald vom TuS Ferndorf. Mit den zweitmeisten QTTR-Punkten ins Turnier gestartet, blieb...

  • Siegen
  • 21.05.19
  • 101× gelesen
Unser Bild aus der Anfangsphase der Partie zeigt den Coburger Anton Prakapenia im Angriff. Foto: geo

2. Handball-Bundesliga
20:20 - Ferndorf stoppt Coburg

geo Kreuztal. Wieder ein Handball-Spektakel in der Sporthalle Stählerwiese! Mit einem dramatischen Finale endete die Partie zwischen den TuS Ferndorf und dem HSC Coburg 20:20 (9:9). Das aber war besonders bitter für die Gäste aus dem Frankenland, denn durch diesen Punktverlust wuchs der Rückstand auf die beiden Aufstiegsplätze zur Bundesliga auf drei Zähler, was an den letzten drei Spieltagen nur noch schwerlich aufzuholen sein dürfte. Für Ferndorf hingegen bleibt der 6. Platz weiter in...

  • Siegen
  • 18.05.19
  • 21× gelesen
Die Karnevalsgesellschaft war bei der Sportlerehrung nicht nur mit den jüngsten, sondern auch mit den meisten Geehrten vertreten.
2 Bilder

Sportlerehrung der VG Wissen
176 verdienten sich Dankeschön

hwl Wissen. Bei der 51. Sportlerehrung der Verbandsgemeinde Wissen im Kulturwerk Wissen sind am Mittwoch 176 Sportler und Betreuer aus sieben Vereinen, aus den Lebenshilfe-Einrichtungen in der Verbandsgemeinde und des Kopernikus-Gymnasiums Wissen für die im vergangenen Jahr erbrachten Leistungen geehrt worden. Bürgermeister Michael Wagener, der im Beisein der Beigeordneten Kerstin Breidenbach, Friedhelm Steiger und Klaus Eiteneuer sowie des Stadtbürgermeisters Berno Neuhoff mit tatkräftiger...

  • Wissen
  • 17.05.19
  • 417× gelesen

Auf- oder Abstieg
Relegationsspiele ausgelost

Viele Männer-Teams schauen heute auf die SG 09 Wattenscheid sz Siegen. Die Fußball-Saison 2018/2019 biegt auf die Zielgerade ein. Am Donnerstag loste Reinhold Spohn als Vorsitzender des Verbands-Fußball-Ausschusses in Kaiserau die Paarungen möglicher Entscheidungsspiele aus. Auch einige heimische Teams sollten dabei der SG 09 Wattenscheid die Daumen drücken, dass diese heute den Klassenerhalt in der Regionalliga West noch schafft. Beispiel FSV Gerlingen: Nach der Niederlage in Hohenlimburg am...

  • Wenden
  • 17.05.19
  • 65× gelesen

300 Läufer trotzten dem schlechten Wetter

Regnerisch, kalt, ungemütlich: Das Wetter schien zum Laufen denkbar ungeeignet. Umso erstaunlicher war es, dass sich zum 16. Kaps-Lauf 300 Teilnehmer am Sport- und Modehaus in Solms-Oberbiel einfanden, um die Zehn-Kilometer- und Halbmarathon-Strecke laufend oder walkend zu erobern. Mit 335 Voranmeldungen hatte sich ein KAPS-Lauf mit Rekord-Teilnehmerzahl angekündigt, doch dem machte das Wetter ein Strich durch die Rechnung. Dennoch: „Dass trotz des Regens 300 Läufer kamen, ist ein voller...

  • Siegen
  • 16.05.19
  • 98× gelesen
Jorden Klock und sein Beifahrer Kevin Kölsch aus Netphen belegten in den ersten beiden Rennen zur niederländischen „ONK Sidecar Meisterschaft“ jeweils Platz 7.  Foto: hajo

Erste Standortbestimmung

„ONK Sidecar Meisterschaft“: Klock und Kölsch zweimal auf Platz 7 hajo Hengelo. Während die neue Motorradsport-Saison in Deutschland erst am kommenden Wochenende mit den Rennen zur IDM auf dem Lausitzring beginnt, ist man in den Niederlanden schon einen Schritt weiter. Am vergangenen Wochenende standen in Hengelo am Varsselring bereits die ersten beiden Rennen zur „ONK Sidecar Meisterschaft“ an. Für Beifahrer Kevin Kölsch (MSC Freier Grund), der im holländischen Team von Jorden Klock einen...

  • Siegen
  • 16.05.19
  • 88× gelesen

Jill-Marie Beck holt Gold in Berlin

sz/krup Berlin. Neuerlicher Erfolg für das Team Sporting Taekwondo: Bei den Berlin Open gab es eine Gold- und zwei Bronzemedaillen. Jill-Marie Beck (Bildmitte) holt bei den Kadetten -55 nach Siegen gegen Kontrahentinnen aus Tschechien (18:5), Lettland (35:6) und Deutschland (12:11) den Pokal. Emily Kunz (links) freute sich sich nach Kämpfen gegen Dänemark und Italien über den 3. Platz. Auch Daniel Heinz (nicht im Bild) erreichte eine Bronzemedaille. Das in einigen Ländern begehrte und top...

  • Siegen
  • 16.05.19
  • 101× gelesen
Trainer Michael Lerscht (rechts) und sein Sportlicher Leiter Mirza Sijaric (links) hoffen auf attraktive Gegner im DHB-Pokal.

DHB-Pokal
TuS Ferndorf in Lostopf 2

sz Ferndorf. Ab der Saison 2020/2021 wird im deutschen Handballsport der DHB-Pokal reformiert und mit einem anderen Modus gespielt. Statt bislang 64 Teams qualifizieren sich dann nur noch 44 Vereine für die 1. Runde. Um dies zu schaffen, müsste beispielsweise der TuS Ferndorf mindestens Platz 12 in der nächsten Saison erreichen. Vorher gibt es aber in der anstehenden Spielzeit 2019/20 noch ein letztes Mal das Pokal-Modell mit 64 Mannschaften, die in 16 Vierer-Gruppen die 1. Runde im...

  • Kreuztal
  • 13.05.19
  • 183× gelesen

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.