Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

 SZ-Plus
André Bruch (links), hier noch in den guten alten Zeiten des EHC 08 Netphen gemeinsam mit seinem älteren Bruder Tim (rechts) und Vater Reinhard, will sich nach seiner Nasen-OP seinen Stammplatz beim Eishockey-Regionalligisten EG Diez-Limburg zurück erobern.

Eishockey-Crack André Bruch aus Netphen
"Will meinen Stammplatz in Limburg zurück erkämpfen"

krup Netphen/Limburg. Gut zwei Jahre ist es nun her, seit die Sportart Eishockey von der Siegerländer Karte gelöscht wurde. Nach Problemen mit der Kühlanlage des Eisstadions im Sportpark Siegerland hatte der EHC 08 Netphen lediglich die ersten beiden Landesliga-Partien der Saison 2017/18 ausgetragen und wurde danach vom Eishockey-Verband NRW vom Spielbetrieb ausgeschlossen. Die Spieler des EHC, die ein halbes Jahr zuvor Meister der Bezirksliga geworden waren und sich auch für die Landesliga...

  • Siegen
  • 23.10.19
  • 238× gelesen
 SZ-Plus
Hendrik Stenschke (Bildmitte), hier noch im Trikot des VfB Burbach im einem Spiel bei Grün-Weiß Siegen, feierte am Sonntag als Trainer des TuS Deuz einen ebenso befreienden wie kuriosen 15:0-Sieg - ausgerechnet gegen seinen alten Verein VfB Burbach.

Darüber spricht die Kreisliga
"Dieses 15:0 sollte das Kopfkino ausschalten..."

krup Deuz. Dieses Glücksgefühl wollte Hendrik Stenschke dann auch hautnah einatmen: Beim befreienden 15:0-Sieg des A-Kreisliga-Schlusslichts TuS Deuz am Sonntag gegen den VfB Burbach (die SZ berichtete) wechselte sich der Spielertrainer in der 85. Minute selbst ein. „Ich bin noch nicht hundertprozentig fit, aber diesen Befreiungsschlag wollte ich gern für ein paar Minütchen auf dem Platz aufsaugen“, schmunzelte Stenschke im Gespräch mit der SZ. Der Coach des Bezirksliga-Absteigers, der den...

  • Siegen
  • 22.10.19
  • 208× gelesen
Start frei zum Löwenlauf über 10,5 Kilometer – zu erkennen Kevin Wolf (Nr. 329), Aleksei Nesterov (Nr. 34/TuS Deuz), Manuel Knie (237/Tribärs Sespenroth), Ralf Bossert (183/Westerwaldbank), Thierry van Riesen (316/TuS Horhausen), Sebastian Weber (35/TuS Deuz), Andreas Schütz (399/TuS Wallmerod), und der Zweitplatzierte Felix Lange (84/SG Wenden).
113 Bilder

Ausdauer-Cup 2019
Viele Teilnehmer beim 33. Hachenburger Löwenlauf

fst Hachenburg. Wenn der Hachenburger Löwe brüllt, dann kommen sie alle. Kaum ein Lauf in der Region zieht so viele Teilnehmer an wie der Hachenburger Löwenlauf der DJK Marienstatt. Auch bei der 33. Auflage des Traditionsvolkslaufs am vergangenen Samstag war das wieder so – und es passte alles zusammen: Insgesamt 1782 Läuferinnen und Läufer (809 Bambini, 59 Schüler, 350 im Jedermannlauf, 323 Starter über 10,5 Kilometer, 171 Starter über die Halbmarathonstrecke und 70 Marathonläufer) im Ziel,...

  • Siegen
  • 21.10.19
  • 348× gelesen
 SZ-Plus
Ralf Stein (links) und sein Co-Trainer Tobias Rath stehen vor der undankbaren Aufgabe, eine Schlappe von historischem Ausmaß aufarbeiten zu müssen. Nach dem 0:15-Debakel des VfB Burbach beim Tabellenletzten TuS Deuz ist das Trainerduo vor allem in Sachen Psychologie gefordert.

Darüber spricht die Kreisliga
"Für ein 0:15 gibt es keine Entschuldigung!"

krup Burbach. Noch am Sonntagabend meldete sich eine liebe Freundin per SMS zu Wort: „Deuz gegen Burbach 15:0 – wie kann so etwas sein?“ Ja, dieses Ergebnis schlug in der Tat hohe Wellen. Schließlich befinden wir uns hier nicht in den Niederungen der Kreisliga D, sondern immerhin in der Kreisliga A, und mit dem TuS Deuz feierte nicht etwa der Spitzenreiter dieses Schützenfest, sondern – der Tabellenletzte. Wie also kann das sein, da muss man mal die Archäologenausrüstung vom Speicher holen und...

  • Siegen
  • 21.10.19
  • 394× gelesen
Das Bild zeigt die Neptun-Schwimmerinnen (v. l.) Jule Roth, Neda Aghapour, Josephine Butz, Jette Butz, Franziska Kollmann und Maja Jagielski.

Neptun-Schwimmerinnen auf Reise
Jule Roth siegt in Ungarn

sz Mór. Eine Jugend-Mannschaft des Schwimmvereins Neptun Siegerland nahm jetzt den weiten Weg nach Mór in Ungarn auf sich, um am Ezerjó-Cup 2019 teilzunehmen. Sechs Mädchen im Alter von zehn bis 13 Jahren sowie zwei Betreuer fuhren in die Partnerstadt Freudenbergs und stärkten die seit Jahren bestehende Freundschaft zwischen den beiden Schwimmvereinen. Die Reise hatte allerdings mehr zu bieten, als nur symbolischen Charakter, denn für die mitgereisten Schwimmerinnen war es der erste Wettkampf...

  • Siegen
  • 21.10.19
  • 106× gelesen
Alexander Hochbein (3. v. r.) und die Siegen Sentinels haben einen neuen Head Coach. Der US-Amerikaner Gerald Bryant folgt auf Philipp Reiche, der aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Verfügung steht.

Trainerwechsel bei den Siegen Sentinels
Gerald Bryant übernimmt Amt von Philipp Reiche

sz Siegen. Die American Footballer der Siegen Sentinels werden in der neuen Saison mit einem neuen Head Coach an den Start gehen. Der US-Amerikaner Gerald Bryant kehrt ins Siegerland zurück und übernimmt das Amt von Philipp Reiche, der aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Verfügung steht. Bryant, in seiner Heimat als „Coach Freight Train“ bekannt, soll die „Wächter des Krönchens“ nach dem Wiederaufstieg nun zum Klassenerhalt in der Oberliga NRW führen. Bereits zu den Anfangszeiten der...

  • Siegen
  • 21.10.19
  • 134× gelesen
Der TSV Steinbach Haiger (hier: David Haider Kamm Al-Azzawe, rotes Trikot) lieferte gegen Tabellenschlusslicht RW Koblenz eine enttäuschende Vorstellung ab.

Fußball-Regionalliga Südwest
Das war nix, TSV Steinbach-Haiger!

sq Haiger. Das war zu wenig! Der TSV Steinbach Haiger ließ am 14. Spieltag der Fußball-Regionalliga Südwest beim 1:1 (1:1) gegen Tabellenschlusslicht RW Koblenz zwei Punkte liegen. Über weite Strecken präsentierte sich die Mannschaft von TSV-Trainer Adrian Alipour dabei zu behäbig im Angriffsspiel und zeigte einen enttäuschenden Auftritt. Der Rückstand auf Spitzenreiter Saarbrücken beträgt nun schon sieben Punkte. Den Führungstreffer der Gäste durch Justin Klein (16.) glich Christopher Kramer...

  • Siegen
  • 20.10.19
  • 366× gelesen
 SZ-Plus
Jederzeit Herr der Lage: Hier klärte Darmstadts Torhüter Marcel Schuhen (grünes Trikot) den Schuss des St. Paulianers Leo Östigard (braunes Trikot).

Starkes Comeback nach Armbruch
Marcel Schuhen wird zum „König von St. Pauli“

ubau Hamburg/Darmstadt. Hamburg scheint ein gutes Pflaster zu sein für Marcel Schuhen. In der Elbmetropole gab der Torhüter aus Brachbach zum Saisonauftakt der 2. Fußball-Bundesliga sein Pflichtspiel-Debüt für den SV Darmstadt 98 – und der 26-Jährige unterstrich beim 1:1 gegen den Aufstiegsfavoriten Hamburger SV gleich, weshalb ihn die Südhessen im Sommer aus Sandhausen geholt hatten. Und in der Hansestadt gab der Keeper aus dem Kreis Altenkirchen am Samstag auch sein Comeback – und was für...

  • Siegen
  • 20.10.19
  • 611× gelesen
8 Bilder

2. Handball-Bundesliga
Ferndorf erlebt ein Heimdebakel

geo Kreuztal. Ohne sechs Stammspieler kassierte der TuS Ferndorf am Samstagabend eine der höchsten Heimniederlagen in der 2. Handball-Bundesliga. Gegen den Vorjahres-Mitaufsteiger Bayer Dormagen verloren die Nordsiegerländer mit 22:34 (8:15) und erlebten vor 1016 Zuschauern einen der schwärzesten Abende in der heimischen Sporthalle Stählerwiese. Sechs Stammspieler fehltenDie Mannschaft von Trainer Michael Lerscht musste mit Lucas Puhl, den Innenverteidigern Branimir Koloper und Thomas Rink...

  • Siegen
  • 19.10.19
  • 746× gelesen
Eine Abordnung der SG Hickengrund besuchte den verletzten Ahimana Bienvenu Niyonsenga (Bildmitte) beim 3:1-Sieg des VfL Klafeld-Geisweid in Wahlbach und überbrachte neben einer Spende auch die besten Wünsche für den weiteren Genesungsverlauf des Geisweider Neuzugangs.

Darüber spricht die Kreisliga
Tolle Hickengrunder Aktion: Hilfe für "Ahi" Niyonsenga

krup Geisweid. Bei aller sportlichen Rivalität gibt es im heimischen Kreisliga-Oberhaus auch eine menschliche Solidarität – und das ist schön zu wissen. Beim A-Liga-Match zwischen der SG Hickengrund und dem VfL Klafeld-Geisweid hatte sich Gästespieler Ahimana Bienvenu Niyonsenga nach einem Zusammenprall mit dem gegnerischen Torwart bereits nach acht Minuten so schwer verletzt, dass er sich einen Schien- und Wadenbeinbruch zuzog. Da „Ahi“ in Siegen studiert und seine Wohnung und das Studium...

  • Siegen
  • 18.10.19
  • 250× gelesen
 SZ-Plus
Benfes Steffen Six (r.), hier in einem Match gegen den TSV Weißtal 2. im Duell mit Weißtals Stephan Ehrlicher (l.) und beobachtet von Michael Seelbach (Mitte), wagte vor dem Spiel der Benfer „Zweiten“ gegen Spitzenreiter VfL Girkhausen einen Blick in die Sterne – und machte damit alles richtig.

Darüber spricht die Kreisliga
Durch Horoskop beflügelt: Echtes "Six-Sterne-Spiel"

krup Benfe. Die Älteren unter uns werden sich noch (gern) daran erinnern, wie Michi Holm anno 1974 mit reichlich Herzschmerz seinen Blockbuster-Hit „Tränen lügen nicht“ ins Mikro säuselte. Findige Wortspiel-Artisten zauberten rasch – und erwartbar – ein „Dänen lügen nicht daraus“, und viele Menschen bauen auf den Leitsatz: „Die Sterne lügen nicht“. So ließ sich dieser Tage Steffen Six, Torjäger des FC Benfe zwo, durch ein mehr als ermutigendes Horoskop zu einer Glanzleistung gegen...

  • Siegen
  • 18.10.19
  • 126× gelesen
 SZ-Plus
Blumen für die Mutter: Aus den Händen ihres Sohnes sowie SKW-Vorsitzenden Jonas Knoche, erhielt Dagmar Knoche ein Blumenpräsent.
2 Bilder

DSV zeichnet Dagmar Knoche aus
Ein Leben für den Skilanglauf

tika Wunderthausen. Ihr halbes Leben hat Dagmar Knoche als Trainerin gearbeitet, ihr ganzes Leben hat sie dem Skilanglauf verschrieben. Ein durchaus entbehrungsreiches Leben, allerdings auch eines, das gewissermaßen vorgezeichnet war: „Der Skilanglauf ist in der Familien-DNA“, schmunzelte die 52-jährige Wunderthäuserin am Donnerstagabend. Gänzlich realisiert hatte sie da wohl noch nicht, was sich soeben vor ihren Augen abgespielt hatte – zu ihren Ehren. Denn der Deutsche Skiverband (DSV) hat...

  • Bad Berleburg
  • 17.10.19
  • 257× gelesen
 SZ-Plus
Im Heimspiel der Vorsaison gab es für den TuS Ferndorf am 11. November einen knappen Heimsieg. Kreisläufer Mattis Michel (rotes Trikot) erzielte kurz vor Schluss den umjubelten Siegtreffer zum 26:25.

TuS Ferndorf empfängt Bayer Dormagen
Letzter Kraftakt vor der Pause

pm Ferndorf. Einmal noch alles reinwerfen, einmal noch 60 Minuten volle Power und Konzentration – dann steht die wohlverdiente Pause bevor. Insgesamt 17 Wochen haben die Zweitliga-Handballer des TuS Ferndorf (10. Platz/8:8 Punkte) mittlerweile seit dem Vorbereitungsstart „durchgezogen“, nach dem NRW-Duell mit Bayer Dormagen (8./8:8) am Samstag (19.30 Uhr) ist dann eine Woche Länderspielpause und damit Ruhe angesagt. „Da können wir ein bisschen durchschnaufen“, weiß auch TuS-Trainer Michael...

  • Siegen
  • 17.10.19
  • 130× gelesen
 SZ-Plus
Die ersten Medaillen sicherte sich in Oberhof das noch junge Bob-Duo Philipp Zielasko (links) und Malte Schwenzfeier (rechts).
2 Bilder

Zwei 3. Plätze bei Anschub-DM
Schwenzfeier schickt Bob-Grüße aus Wilgersdorf

geo Wilgersdorf. Das kleine Örtchen Wilgersdorf war in der Vergangenheit durchaus bekannt für exquisit gute Fußballer, und auch die langjährige deutsche Langlauf-Queen Sabrina Mockenhaupt hat ihre familiären Wurzeln in dem Wilnsdorfer Ortsteil. Und jetzt kommt noch ein frischer, junger und unverbrauchter Bobsportler dazu! Bob? Wilgersdorf? Aber ja doch: Die Antwort lautet: Malte Schwenzfeier. Der in Siegen geborene Sportler besuchte das Gymnasium in Wilnsdorf. Nach dem Abitur und einem...

  • Siegen
  • 16.10.19
  • 158× gelesen
Das letzte Rennen in seinem Ford GT war nicht von Erfolg gekrönt. Der Burbacher Dirk Müller und seine Teamkollegen Joey Hand und Sebastian Bourdais erlitten einen Reifenschaden und fielen weit zurück.

IMSA Sportscar Championship
Dirk Müller im Pech, Land-Motorsport jubelt

simon Braselton. Das Finale der IMSA WeatherTech Sportscar Championship beim „Petit Le Mans“ genannten Rennen auf der Road Atlanta hielt für die heimischen Protagonisten Freud und Leid bereit. Während sich die Niederdreisbacher Audi-Mannschaft von „Montaplast by Land-Motorsport“ nach hartem und spannendem Kampf über zehn Rennstunden über Rang 2 in der Klasse der GTD-Fahrzeuge freuen konnte, musste der Burbacher Dirk Müller mit seinem Ford GT von „Chip Ganassi Racing“ einen Reifenschaden...

  • Siegen
  • 16.10.19
  • 125× gelesen
Auf Anhieb schnell, auf Anhieb zuverlässig, auf Anhieb zum Sieg. Luca Stolz und Yelmer Buurman zeigten beim Debütrennen des neuen Mercedes-AMG-GT3 das große Potential des Renners auf.

VLN-Langstreckenmeisterschaft
Luca Stolz feiert ersten Klassensieg im neuen Auto

simon Nürburg. Mit fetter Beute, sprich zwei Klassensiegen und einem 3. Rang, kehrten die heimischen Langstreckenpiloten vom achten Durchgang der VLN-Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring zurück. Der 51. ADAC-Barbarossapreis bot bei strahlendem Sonnenschein den 153 Teams eine perfekte Bühne für den vorletzten Saisonlauf auf der 24,358 Kilometer langen Kombination aus Grand-Prix Strecke und Nordschleife des Eifelkurses. Der Brachbacher Luca Stolz und sein niederländischer Teamkollege...

  • Siegen
  • 16.10.19
  • 243× gelesen
 SZ-Plus
„Null Toleranz für die Täter“ - da sind sich der Sportliche Leiter der Sportfreunde, Andreas Krämer (l.) und Vereinschef Roland Schöler (hier beim Training) einig.

Sportfreunde Siegen
Nach Randale: Schöler kündigt Stadionverbote an

fst Siegen/Sprockhövel. Als Schiedsrichter Lars Bramkamp (Hattingen) die Oberliga-Partie der TSG Sprockhövel gegen die Sportfreunde Siegen am Sonntagnachmittag abgepfiffen hatte, verloren etliche Fans der Siegener völlig die Fassung. Den Sportfreunde-Spielern schlug nach der 0:3-Niederlage die blanke Wut der Anhänger entgegen. Ein halbes Dutzend Fans war auf die Kunststoffbahn gerannt, neben Dapprich-Raus-Rufen wurde die Mannschaft aufs übelste beschimpft und beleidigt – die Spieler drehten...

  • Siegen
  • 16.10.19
  • 1.794× gelesen

Neue Spielklassen sind eingeteilt
Zwei B-Kreisligen bei den C-Jugend-Kickern

sz/krup Siegen. Nach Abschluss der Qualifikationsrunden, der notwendigen Entscheidungsspiele und Einteilungen der A-, B- und C-Junioren beginnt nun die Meisterschaftsrunde der Saison 2019/2020 in den A- und B-Ligen mit dem ersten Spieltag am Samstag, den 2. November 2020. Die A- und B-Kreisligen bei den A- und B-Junioren hat die Siegener Zeitung bereits veröffentlicht, hier nun die Klasseneinteilung der C-Jugendlichen, die auf Grund der größeren Anzahl an Mannschaften mit zwei B-Ligen an den...

  • Siegen
  • 15.10.19
  • 133× gelesen
 SZ-Plus
So wie hier beim 1:1 gegen den Hamburger SV will Marcel Schuhen schon bald wieder durch die Stadien der 2. Fußball-Bundesliga fliegen. Der aus Brachbach stammende Torwart des SV Darmstadt 98 ist nach mehrwöchiger Verletzungspause wieder fit und brennt auf sein Comeback.

SV Darmstadt 98
Leidenszeit beendet: Schuhen-Comeback naht

ubau Darmstadt. Alles hatte so verheißungsvoll begonnen. Nach seinem (ablösefreien) Wechsel im Sommer vom SV Sandhausen zum Liga-Konkurrenten SV Darmstadt 98 avancierte Marcel Schuhen auf Anhieb zur Nummer 1 der „Lilien“. Und das Vertrauen, das Trainer Dimitrios Grammozis in den aus Brachbach stammenden Torwart setzte, rechtfertigte der 26-Jährige im ersten Liga-Spiel gleich auf eindrucksvolle Weise. Beim Hamburger SV, dem Aufstiegsfavoriten und aktuellen Tabellenführer der 2....

  • Siegen
  • 15.10.19
  • 828× gelesen
Ein Dank für viele Jahre ehrenamtliche Arbeit: Spieler, Vorstände und Mitglieder der SG Mudersbach/Brachbach verabschiedeten Dieter Weber (3. v. r.) in den Ruhestand.

Darüber spricht die Kreisliga
Dieter Weber mit Rolls Royce verabschiedet

sz Mudersbach. Würdiger Abschied für Dieter Weber: Am vergangenen Samstag trafen sich Spieler, Vorstände und Mitglieder der SG Mudersbach/Brachbach am Mudersbacher Sportplatz, um Dieter Weber in den „Ruhestand“ zu verabschieden. Um kurz nach 14 Uhr rollte ein Rolls Royce aus dem Jahr 1936 auf dem „Dammicht“ an. Auf der Rückbank hatten Dieter Weber und seine Gattin Platz genommen, die ahnungslos von über 50 Anwesenden mit tosendem Applaus empfangen wurden. Aus gesundheitlichen Gründen hatte das...

  • Siegen
  • 14.10.19
  • 145× gelesen

Darüber spricht die Kreisliga
Kunstschuss krönt Aufholjagd des SVE 2.

krup Eckmannshausen. Mit hohen Ambitionen war der 1. FC Dautenbach in die neue C-Kreisliga-Saison gestartet, der erfahrene Trainerfuchs Harald Göllner will die „Schwarz-Gelben“ mit Macht in die B-Liga zurück führen. Wie stark die Jungs vom Sender-Sportplatz tatsächlich sind, bewiesen sie nicht nur beim 3:3 gegen Spitzenreiter FC Eiserfeld 2. – dem bislang einzigen Punktverlust des Tabellenführers. Da gibt es aber auch die andere Seite des Teams, „und darüber ärgere ich mich schwarz“, bekennt...

  • Siegen
  • 14.10.19
  • 153× gelesen

Darüber spricht die Kreisliga
"Lucky Punch" macht die TSG Adler Dielfen froh

krup Niederdielfen. Vier Tore in einem Spiel, das schafft selbst ein guter B-Kreisliga-Stürmer nicht jeden Sonntag. Aber vier Tore innerhalb von zehn Minuten? Das verdient schon ein eigenes Kapitel im schier unerschöpflichen Buch des Siegerländer Kreisliga-Fußballs. Daniel Lucky Onwuchekwa, Angreifer des B-1-Ligisten TSG Adler Dielfen, zauberte dieses Kunststück am Sonntag beim 6:3-Sieg gegen die „2. Welle“ des Siegener SC auf den neuen Kunstrasen des Siegenia-Aubi-Sportparks. Damit drehte er...

  • Siegen
  • 14.10.19
  • 137× gelesen

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.