18 neue Bahnen sollen Besucher anlocken

Kleine Proberunde vor der Eröffnung: Elsa Willius (sie vertritt Pächterin Sola Fries), Jörg Vetter und Günter Knautz testeten die neue Minigolfbahn gestern schon einmal.  Foto: kafu
  • Kleine Proberunde vor der Eröffnung: Elsa Willius (sie vertritt Pächterin Sola Fries), Jörg Vetter und Günter Knautz testeten die neue Minigolfbahn gestern schon einmal. Foto: kafu
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

kafu Daaden. Rechtzeitig vor den Sommerferien ist Daaden um ein Freizeitangebot reicher: Die Minigolfanlage neben dem Freibad ist fertig saniert und wird am kommenden Sonntag eröffnet.

18 neue Betonbahnen sind entstanden; „ein Standardparcours, der auch für den Turniersport geeignet ist“, erklärte Jörg Vetter vom Bauamt der Verbandsgemeinde Daaden gestern Morgen bei einem Pressetermin. Vor acht Wochen haben die Bauhof-Mitarbeiter mit dem Umbau begonnen und dabei auch einige Sonderschichten eingelegt. Sie entfernten die alten, maroden Bahnen und fügten ein Unterbau ein; der ganze Platz wurde um rund 10 cm angehoben.

Vorbild war eine Anlage in Iserlohn. „Dort hat sich die Anzahl der Gäste um 300 Prozent gesteigert“, berichtete Vetter. Auf einen ähnlichen Besucheransturm hoffen jetzt auch die Daadener: „Wir wünschen uns, dass die Anlage ganz heftig angenommen wird“, sagte gestern Ortsbürgermeister Günter Knautz. Bei diesem Wunsch dürfte auch die Investitionssumme eine Rolle spielen: Eingeplant waren zunächst 60 000 Euro. Inzwischen rechnet man aber eher mit 70 000 bis 75 000 Euro.

Die Eröffnung findet am Sonntag ab 11 Uhr statt. Danach ist die Anlage an Sonn- und Feiertagen von 10 bis 21 Uhr geöffnet, an Wochentagen und samstags von 14 bis 21 Uhr. Bei schönem Wetter kann schon ab 10 Uhr gespielt werden. Gruppen sollten sich anmelden. Weitere Infos gibt es unter Tel. (0 27 43) 65 61.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen