Daaden - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Stadtbürgermeister Walter Strunk kann nur staunen, mit welch pfiffigen Ideen Petra Peter den Hausumbau umgesetzt hat.
4 Bilder

Petra Peter in Daaden
Marodes Fachwerkhaus wird Schmuckstück

thor Daaden. Es war ihr ganz persönlicher „lost place“: Wo andere auf der ganzen Welt nach diesen vergessenen Orten suchen, hatte ihn Petra Peter mitten in Daaden gefunden. Das alte Fachwerkhaus an der Saynischen Straße hatte seine besten Jahren lange, lange hinter sich, als die gebürtige Kirchenerin hier vor fast zweieinhalb Jahren einen fast schon wagemutigen Plan entwickelte. Statt den Abrissbagger zu bestellen – wie eigentlich geplant – organisierte sie Handwerker und Baumaschinen. Mit viel...

  • Daaden
  • 30.01.21
SZ
Der Hüllwald lockt zu allen Jahreszeiten viele Spaziergänger an – unser Foto ist im Herbst entstanden. Anfang Februar müssen die Spaziergänger aber Rücksicht nehmen: Dann jaulen rund um Daadens heimlichen Stadtpark die Motorsägen.

Förster bittet um Verständnis
Umfangreiche Fällarbeiten rund um den Hüllwald

damo Daaden. Allzu lange ist Matthias Grohs noch nicht für das Daadener Forstrevier zuständig – aber dass man zwischen Hüllbuche und Fischbach-Hütte nicht mal so mir nichts, dir nichts die Langholztransporter und Rückefahrzeuge einsetzen kann, weiß er natürlich trotzdem. Denn kaum ein Waldstück weit und breit zieht so viele Spaziergänger an wie der Hüllwald. Aber: Manchmal ist’s eben unverzichtbar, die Motorsäge einzusetzen – auch in Daadens heimlichem Stadtpark. Gefährliche Forstarbeiten um...

  • Daaden
  • 27.01.21
Alltag im Wohnzimmer der Familie Boz: Dilek und ihre Mutter Sadeed arbeiten gemeinsam an der Spendenkampagne für den schwerkranken Ali, einen kleinen Jungen aus ihrer Familie.

Hoffnung dank "teuerster Spritze der Welt"
Familie Boz will 2,3 Millionen Euro sammeln

damo Daaden. „Wir sind eine Familie. Wir sind füreinander da“: Auf einer hölzernen Tafel im Wohnzimmer der Familie Boz steht dieser Ausspruch. Und das Holzschild ist nicht nur ein austauschbarer Dekoartikel, sondern ein Bekenntnis: „Schon meine Oma hat uns immer beigebracht, dass man zusammenhalten muss“, erzählt die 46-Jährige. Also haben Dilek Boz und all die anderen aus ihrer Familie nicht lange gefackelt, als sie ein Hilferuf aus der Türkei erreicht hat: Ali, der zweieinhalbjährige Neffe...

  • Daaden
  • 25.01.21
SZ
Marco Fischbach zeigt eine CO2-Ampel, die Rox Klimatechnik für Schule und Kita spendiert hat.
2 Bilder

Neue Raumluftfilter für Grundschule und Kita in Weitefeld
„Eines der teuersten Geräte“

rai Weitefeld. Fünf Stufen filtern nun die Luft in den Klassen der Grundschule und der kommunalen Kita in Weitefeld: Am Freitag wurden die neun eigens von der Ortsgemeinde angeschafften Raumluftfiltergeräte vorgestellt. „Es ist eines der teuersten Geräte“, räumte Ortsbürgermeister Karl-Heinz Keßler ein – aber: „Es ist auch eines der leistungsfähigsten und effektivsten.“ Letzteres sei der Kommune als Träger wichtig. Die Firma Rox Klimatechnik stiftete neun CO2-Ampeln. Lüftungsintervall wird...

  • Daaden
  • 25.01.21
SZ
Die Techniker hatten alles im Griff (gr. Bild, v. l.): Tobias Flug, Diego Lehmann und Ruben Bolyki.
2 Bilder

Abschlussgottesdienst der Gebetswoche professionell übertragen
Gemeindehaus wird zum Funkhaus

rai Daaden.  „Eine ungewöhnliche Gebetswoche liegt hinter uns“: Das sagt am Sonntag Pfarrer Steffen Sorgatz in die Videokamera. Der Abschlussgottesdienst der Gebetswoche der Ev. Allianz wird per Livestream übertragen. „Eine Minute noch“, macht Tobias Flug hinter dem Mischpult im Gemeindehaus der ev. freien Gemeinde (EFG) aufmerksam. Er ist für den Ton zuständig, Ruben Bolyki für Präsentation, Diego Lehmann für Video. Das Trio ist eines von drei Technikteams der EFG. Der Saal gleicht – seit...

  • Daaden
  • 18.01.21
SZ
Vor der Kulisse des Turms der ev. Barockkirche liest Pfarrer Steffen Sorgatz an der Wegstation „Hören“ einen Bibeltext aus dem Lukas-Evangelium. In der ev. Barockkirche liegen die Gebetszettel für alle Tage aus.

Gebetswoche der Ev. Allianz ist individuell zu absolvieren
Jeder für sich

rai Daaden.  Die Glocken der Barockkirche sind verstummt, der Weg an diesem frostigen Sonntagabend beginnt. Es ist ein kleiner Pilgerweg. Mit Gebet, Psalm und Bibeltext, aber auch mit Stille und Gedanken an andere Menschen. An Menschen, die Verantwortung für andere tragen, aber auch Menschen in den Häusern entlang des Weges. Am ersten Tag der Gebetswoche der Ev. Allianz begleitet der Berichterstatter Pfarrer Steffen Sorgatz auf seinem Weg von der ev. Kirche bis zur kirchlichen Sozialstation –...

  • Daaden
  • 11.01.21
Dieser Laptop ist einer der Gegenstände, die am Stolleneingang gefunden wurden.
3 Bilder

Gegenstände vermutlich aus einer Straftat
Diebesgut am Stolleneingang?

sz. Biersdorf. Im Waldgebiet unterhalb des alten Biersdorfer Sportplatzes (Verlängerung der Straße Am Glaskopf) wurde am Freitag an einem alten Stolleneingang eine durchnässte Tasche gefunden. Der Inhalt konnte von der Polizei bislang nicht zugeordnet werden, könnte aber aus einer Straftat stammen. Die Tasche enthielt folgende Gegenstände: Laptop (Marke HP; Probook, Serienbezeichnung 4710s), Winkelschleifer der Marke Hitachi ohne Bezeichnungen, Winkelschleifer der Marke Hitachi; Modell G13ss,...

  • Daaden
  • 11.01.21
SZ
In Weitefeld schließt die einzige allgemeinmedizinische Praxis Ende März – und das sorgt schon jetzt für Aufregung: Es dürfte für viele Patienten nicht leicht werden, einen neuen Hausarzt zu finden.

Medizinische Versorgung in Weitefeld ungewiss
Praxis vor dem Aus

damo Weitefeld. Das Statistische Jahrbuch spricht eine klare Sprache: Was die Ärzteversorgung angeht, steht der Kreis AK nicht allzu gut da. 2020 haben kreisweit 59 Allgemeinmediziner und 97 Fachärzte praktiziert, rein rechnerisch haben sich 826 Menschen einen Arzt geteilt. Schon diese Zahl ist im Vergleich zum Landesschnitt von 580 ziemlich finster – und jetzt zeichnet sich ein weiterer Engpass ab: In Weitefeld steht die einzige Hausarztpraxis vor dem Aus. Die Praxis Dr. Schneider wird zum 31....

  • Daaden
  • 07.01.21
SZ
Rund um Stein-Neukirch liegen 15 Zentimeter Schnee – und so wird das 400-Seelen-Dorf von Tagesgästen überrollt, was zu chaotischen Szenen bei der Parkplatzsuche und reichlich Betrieb auf den Skihängen führt.
3 Bilder

Angespannte Lage in Westerwälder Skigebieten
Schnee löst Blechlawinen aus

damo Stein-Neukirch/Emmerzhausen. Von den chaotischen Zuständen in Winterberg und am Fahlenscheid sind die Skigebiete des Westerwalds noch ein gutes Stück entfernt – aber auch rund um den Stegskopf und die Fuchskaute lockt der Schnee mehr Tagestouristen an, als den Akteuren vor Ort lieb ist. Insbesondere in Stein-Neukirch hat der Ortsbürgermeister ein paar stressige Tage hinter sich. „Ich hatte Urlaub, aber jetzt bin ich froh, dass ich wieder im Dienst bin“, sagt Daniel Haas – schließlich gibt...

  • Daaden
  • 05.01.21
SZ
Ihr Zuhause an der Waldgaststätte hat sich Katze Lilly alleine ausgesucht, aber auch sie vermisst in Corona-Zeiten
die Menschen.

Königin vom „Köppel“
Katze Lilly auf dem Hohenseelbachskopf hat viele Fans

nb Neunkirchen/Herdorf/Daaden. Die Familie Lichtenthäler aus Neunkirchen besitzt Blockhütten, eine Ferienwohnung und die Waldgaststätte auf dem Hohenseelbachskopf. Aber was heißt schon „besitzt“? Das ist nur eine schnöde Kategorie aus der Welt der Zweibeiner. Die wahre Herrscherin über das wunderbare Areal zwischen Siegerland und Westerwald hat vier Pfoten, im Moment ein puscheliges Winterfell und hört auf den Namen Lilly. Für ein Interview erscheint sie beim Vor-Ort-Besuch der SZ zwar nicht,...

  • Neunkirchen
  • 04.01.21

Meistgelesene Beiträge

Fahrer türmte mit Hilfe von Bekannten
„Rolle“ mit dem Auto

sz Weitefeld. Nachdem er zwischen Weitefeld und Neunkhausen einen Unfall „gebaut“ hat, ist ein 64 Jahre alter Mann mit Hilfe von Bekannten von der Unfallstelle getürmt. Von Erfolg gekrönt war diese Aktion allerdings nicht. Was war passiert? Wie die Polizei berichtet, war der 64-Jährige auf der K 112 unterwegs, als er nach rechts von der Straße abkam. Vermutliche Ursache, so die Polizei: sein Alkoholpegel. Der Mann durchfuhr in seinem Auto eine abfallende Böschung und prallte gegen das...

  • Daaden
  • 26.12.20
Die Feuerwehr verhinderte Schlimmeres.

Küche in Daaden brennt
Feuer wegen Verpuffung

sz Daaden. Eine Küche im Keller geriet am Mittwoch in Daaden an der Saynischen Straße in Brand. Wie die Polizei mitteilt, kam es um kurz vor 20 Uhr offenbar zu einer Verpuffung. Auch dem schnellen Einschreiten der Freiwilligen Feuerwehr sei es zu verdanken, dass der Sachschaden überschaubar blieb.

  • Daaden
  • 24.12.20
SZ
Anfang der 1960er-Jahre: Stefan und Michael Pochert sowie Ige Schmidt (vorne, v. l.), dahinter Thomas und Martin Pochert sowie Inges große Schwester (v. l.).
2 Bilder

Weihnachtliche Tradition aus Daaden
Teller zu "Gohde" und "Pahde" tragen

gum Daaden. Bewahren: Das ist die Kernaufgabe des Arbeitskreises Heimatgeschichte Daadener Land. Dabei geht es auch darum, sich alter Bräuche zu erinnern, an das Leben, wie es einst wirklich war. Der Kopf des Arbeitskreises, der Daadener Ulrich Meyer, hat daher so manches zu erzählen. Und so hatte er auf Anfrage der Siegener Zeitung von einer heutzutage kurios anmutenden Sitte zu berichten, dem Tellertragen. Gegenüber den üblichen Gepflogenheiten in der hiesigen Region, dass die Kinder von...

  • Daaden
  • 22.12.20
SZ
Die Ziegen an der Tierstation erfreuten sich großer Beliebtheit (linkes Bild). Kleine Nikoläuse wurden zum großen Bischofsbaum in die Erde gesteckt.
2 Bilder

Aktion der Kita Alte Bahnhofsschule
Familienspaziergang statt Weihnachtsfeier

dach Daaden. Aus der Not eine Tugend machen: Diese Redensart haben sie sich in der kommunalen Kita Alte Bahnhofsschule in Daaden offenbar so richtig zu Herzen genommen. Denn hier gab es an den vergangenen beiden Tagen eine „Ersatzveranstaltung“ für die eigentlich geplante Weihnachtsfeier. Aber die wurde mit so viel Herzblut und Engagement vorbereitet, dass die eigentliche Feier wohl niemand vermissen wird (bis auf die Gemeinschaft vielleicht). Rund um das „Hauptquartier“ der Waldgruppe, die...

  • Daaden
  • 19.12.20
Tiere kommen bei Kindern immer gut an.
2 Bilder

Besondere Aktion der Kita "Alte Bahnhofsschule"
Spaziergang statt Weihnachtsfeier

dach Daaden. Aus der Not eine Tugend machen: Diese Redensart haben sie sich in der kommunalen Kita Alte Bahnhofsschule in Daaden offenbar so richtig zu Herzen genommen. Denn hier gab es an den vergangenen beiden Tagen eine „Ersatzveranstaltung“ für die eigentlich geplante Weihnachtsfeier. Aber die wurde mit so viel Herzblut und Engagement vorbereitet, dass die eigentliche Feier wohl niemand vermissen wird (bis auf die Gemeinschaft vielleicht).Rund um das „Hauptquartier“ der Waldgruppe, die...

  • Daaden
  • 19.12.20
SZ
Die Gebühren für die Nutzung des Bürgerhauses wurden erhöht.
2 Bilder

Schutzbach: Steuer bleibt unverändert
Gebühren für Nutzung des Bürgerhauses erhöht

rai Schutzbach. Die Ratskalender der Kommunen leerten sich nach dem Berliner Beschluss zur Pandemie und dem Lockdown zusehends: Dass ausgerechnet im beschaulichen Schutzbach dennoch der Gemeinderat am Dienstagabend tagte, lag an einem Punkt, der noch zu beschließen war: die Hebesätze für die Grund- und Gewerbesteuer. Das musste noch im alten Jahr geschehen – und die gute Nachricht für Einwohner und die Gewerbetreibenden: Die Steuer bleibt unverändert bei den aktuellen Werten. Diese waren 2018...

  • Daaden
  • 17.12.20
SZ
Mehrere Themen arbeitete der Ortsgemeinderat in Emmerzhausen in er letzten Sitzung des Jahres ab.

Hundekot-Eimer und LED-Leuchten
Weichen fürs Leben in Emmerzhausen gestellt

dach Emmerzhausen. Letzte Runde für den Ortsgemeinderat in diesem Jahr: Am Montagabend stellte das Gremium noch einmal einige Weichen für das Leben im Dorf, kurz vor dem neuerlichen Lockdown. Die Themen im Einzelnen: Kommunale Kita „Regenbogen“: Nach einer zwischenzeitlichen Schließung aufgrund von Corona-Infektionen befindet sich die Einrichtung nun wieder im „Normalmodus“, den Umständen entsprechend. Dies ging aus dem Jahresbericht von Leiterin Lea Spies hervor, der vom Beigeordneten Marc...

  • Daaden
  • 16.12.20
Trotz der immens schwierigen Arbeit auf der Insel hat Andrea Wegener ihre positive Lebenseinstellung und ihre Zuversicht nicht verloren.
3 Bilder

Flüchtlingscamp Mavrovouni auf der Insel Lesbos
Andrea Wegener berichtet über den Alltag

sz Daaden. Hautnah hat Andrea Wegener vor rund sechs Monaten aus dem Flüchtlingslager Moria berichtet. Die gebürtige Daadenerin ist seit mehr als zwei Jahren auf der Insel Lesbos und leistet humanitäre Hilfe für die griechische Hilfsorganisation „EuroRelief“. Seit Herbst 2019 hatte sie die operative Leitung von „EuroRelief“ im Camp Moria.Inzwischen ist viel passiert. Das Camp Moria brannte im September ab, die rund 12 000 Bewohner lebten einige Tage ohne Obdach neben dem Camp oder auf der...

  • Daaden
  • 13.12.20
Erstmals in der mehr als 200-jährigen Geschichte des Kirchenkreises war die Kreissynode mit ihren mehr als 70 Mitgliedern aus den 15 Kirchengemeinden und dem Kirchenkreis dabei nicht an einem Ort versammelt.
2 Bilder

Erste Online-Synode
Guido Konieczny nun stellvertetender Superintendent

sz Kreis Altenkirchen. Guido Konieczny ist neuer stellvertretender Superintendent im Ev. Kirchenkreis Altenkirchen. Mit großer Mehrheit wurde der 52-jährige Theologe, der seit elf Jahren Gemeindepfarrer in Friedewald ist, als Assessor in das kirchenleitende Amt gewählt. Konieczny folgt auf den Wissener Gemeindepfarrer Marcus Tesch, der sich nach zwölf Jahren im Amt von der Synode verabschiedete und sich künftig verstärkt in seiner Kirchengemeinde Wissen und an anderen Stellen engagieren möchte....

  • Daaden
  • 13.12.20
SZ
Einen Teil der Jugend erreicht man mit einem noch so guten Vereinsangebot nicht. In der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf überlegt man nun, die offene Jugendarbeit auf professionelle Füße zu stellen. Doch darüber wird munter gestritten.

Dicke-Backen-Musik interessiert viele nicht
Was kann und muss Jugendarbeit leisten?

goeb Daaden. Grüne, Linke und SPD-Fraktion wünschen sich, wie berichtet, einen Neustart hauptamtlicher Jugendpflege auf dem Gebiet der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf. In eine längere intensive Diskussion über dieses nicht unumstrittene Thema steuerte die Ratsversammlung am Mittwochabend im Bürgerhaus.„Wir sind der einzige weiße Fleck in dieser Beziehung“, stellte Sabine Steinau (SPD) eine Rechnung auf Kreisebene auf. Zur Erinnerung: Bis 2005 gab es das Angebot (mit Unterbrechungen) in der...

  • Daaden
  • 11.12.20
SZ
Wird man sich einen Aufzug leisten können? Die Politik will mehr Informationen – auch über Fördergelder.

Rat Daaden beschließt Sperrvermerk
Rathaus-Aufzug wird nicht einfach abgenickt

goeb Daaden. In einer Abstimmung setzten sich dann doch die Skeptiker durch. Das Vorhaben, einen Aufzug ins Rathaus Daaden einzubauen, ist zwar nicht vom Tisch, in der Sitzung des VG-Rates Daaden-Herdorf am Mittwoch wurde aber auch deutlich, dass es ein einfaches Abnicken der 210.000-Euro-Investition auch nicht geben würde.Zwar ist der Etat ausgeglichen, das ist er aber nur, weil Berlin die Gewerbesteuereinbrüche ausgleicht. Viele Redner der Parteien befürchteten, dass es „dicke“ kommen könnte...

  • Daaden
  • 11.12.20
SZ
In der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf gibt es viele Autozulieferer, deren Geschäftslage zurzeit angespannt ist. Das hat im Corona-Jahr zu erheblichen Ausfällen bei der Gewerbesteuer geführt. Da der Bund diese Einbrüche mit Zahlungen kompensiert, wird der Haushalt nicht belastet. Gleichwohl kann man von einem „Gespenster-Haushalt“ sprechen.

Etat in der VG Daaden-Herdorf
Der Bund macht aus Rot Schwarz

goeb Daaden. Ein mulmiges Gefühl hatten sie alle, die Redner zur Etatplanung 2021 der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf einschließlich Bürgermeister Wolfgang Schneider am Mittwochabend im gut gelüfteten Bürgerhaus. Deshalb kamen den Kommunalpolitikern, egal welcher Partei, die Vokabeln „grundsolide“ oder „unspektakulär“ nicht so fröhlich über die Lippen wie sonst um diese Zeit. Daaden-Herdorf gilt haushaltsmäßig zwar schon immer als Klassenstreber unter den Verbandsgemeinden im Kreis, nicht unter...

  • Daaden
  • 10.12.20

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.