85-Jähriger bei Unfall tödlich verletzt

sz Daaden. Tödlich verletzt wurde ein 85-jähriger Fußgänger, der am vergangenen Samstag kurz vor 14 Uhr die Hachenburger Straße in Höhe der Grundschule auf dem Fußgängerüberweg überqueren wollte und dabei von einem Auto erfasst wurde. Eine 43-jährige Pkw-Fahrerin war mit ihrem Auto in Richtung Friedewald unterwegs, als der 85-Jährige die Straße betrat. Trotz einer Vollbremsung konnte die Autofahrerin einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der schwer verletzte Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Jung-Stilling-Krankenhaus nach Siegen geflogen, wo er noch am selben Nachmittag seinen Verletzungen erlag. Die 43-Jährige erlitt einen Schock. Die L285 wurde für zwei Stunden komplett gesperrt.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.