Motorradausstellung in Daaden
Alte Schätzchen und aktuelle Feuerstühle

Anschauen, fachsimpeln und Gleichgesinnte treffen: In Daaden drehte sich zwei Tage lang alles um Motorräder.  Fotos: gum
2Bilder
  • Anschauen, fachsimpeln und Gleichgesinnte treffen: In Daaden drehte sich zwei Tage lang alles um Motorräder. Fotos: gum
  • hochgeladen von Daniel Montanus (Redakteur)

gum Daaden. Schon am frühen Samstagnachmittag gab es kaum noch ein Durchkommen, so groß war der Andrang der Besucher bei der 15. Motorrad-Ausstellung des MC Daadetal, der sich wie gewohnt ins Zeug gelegt hatte um die Ausstellung zu einem Highlight zu machen. Und das war gelungen, denn die Daadener feierten eine Premiere: Schließlich standen hier die neuesten „Heißen Öfen“, die erst in der nächsten Woche auf der Motorradmesse in Dortmund zu bewundern sind.

Jung und Alt drängten sich um die Modelle der 20 Aussteller aus der Region, die alle gängigen Marken mitgebracht hatten, sodass die Besucher sich ausgiebig über die Neuheiten der nahenden Saison informieren konnten. Auf rund 1500 Quadratmetern waren im Bürgerhaus und in beheizten Zelten auf dem Marktplatz lauter Neuheiten zu entdecken. Da wurde gefachsimpelt und Probe gesessen – und manche Maschine, ausgerüstet mit starkem Motor und teils unnachahmlicher Lackierung, z.B. die „Indian FTR 1200S“, 230 km schnell und mit bunten Comics verziert, zogen viele Blicke auf sich. Große Marken wie Ducati, Kawasaki, KTM, Aprilia, Honda, Suzuki sorgten für helle Begeisterung.

Daneben gab’s alte Schätzchen, liebevoll restauriert, z.B. den „Bobber auf Rat Look“ gebaut. Eisenpigmenthaltige Farbe, Rostbeschleuniger und Klarlack geben der Maschine einen Look, als sei sie gerade nach vielen Jahren aus dem See gezogen worden. Das fällt laut dem Besitzer natürlich auf und sorgt für nette Gespräche.

Dicht umlagert waren auch die „Triumph Rocket“, mit 2,5 Litern Hubraum schon einem Oberklassen-Pkw entsprechend, die beiden neuen „Moto Guzzi“ und die von „Indiana“ aufbereiteten Harley-Davidson-Maschinen. Beim Anblick der „Triumph Scrambler 1200XC“ gerät ein Besucher ins Schwärmen: „Der Drehmoment und der 500er Motor – die fährt sich einfach nur wunderschön.“

Auch die Quads – oder wie es fachmännisch richtig heißt „ATV“-Maschinen – von Yamaha mit 80 PS finden immer mehr Liebhaber, werden sie doch teilweise laut Händler mittlerweile sogar im Hauberg eingesetzt oder als Familiengefährt genutzt. Die kleinen Mitfahrer passen jedenfalls bestens auf die Hinterbank, und dass der Pkw-Führerschein ausreicht, lockt natürlich zusätzlich. BMW-Liebhaber Klaus Weynand präsentierte stolz seinen Scheunenfund, eine fantastische BMW R75/7 aus den 70iger-Jahren, von der Motorrad-Liebhaber Uli Grünebach und Gerhard Au, obwohl sie mehr zur „Moto-Guzzi-Szene“ gehören würden, total begeistert sind. 25 Jahre lang lag das gute Stück vergessen in einem Schuppen, bis ein Bekannter es an Land gezogen habe, erzählte Weynand. Über den Winter hat er die Maschine auf Vordermann gebracht, Motor und Fahrwerk instandgesetzt und das Ganze sportlich umgebaut.

Die passende Kleidung konnte ebenfalls erworben werden, daneben gab es jede Menge an Zubehör. Wen der Hunger packte bei so vielen Hinguckern: Auch für Essen und Trinken war bestens gesorgt.

Anschauen, fachsimpeln und Gleichgesinnte treffen: In Daaden drehte sich zwei Tage lang alles um Motorräder.  Fotos: gum
Längst ein vertrautes Bild bei den Motorradausstellungen des MC Daadetal: reichlich Andrang im Bürgerhaus.
Autor:

Gaby Wertebach (Freie Mitarbeiterin) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen