SZ-Plus

Die Letzten könnten die Ersten sein
Breitband-Ausbau in Daaden soll weitergehen

Noch gibt es weiße Flecken auf der Breitband-Landkarte der Stadt Daaden. Gut möglich, dass diese Lücken in absehbarer Zeit geschlossen werden - und zwar mit einer High-End-Lösung.  Foto: SZ-Archiv
  • Noch gibt es weiße Flecken auf der Breitband-Landkarte der Stadt Daaden. Gut möglich, dass diese Lücken in absehbarer Zeit geschlossen werden - und zwar mit einer High-End-Lösung. Foto: SZ-Archiv
  • hochgeladen von Daniel Montanus (Redakteur)

damo Daaden. Alle fünf Jahre gibt es eine kurze Phase, in der die Kommunalpolitik ruht: nach den Wahlen. Da haben die Räte in der alten Besetzung ausgedient, und die neuen haben sich noch nicht konstituiert. Im Daadener Land war diese Zeitspanne diesmal recht lang: Gewählt wurde Ende Mai, aber erst nach Sommerpause sind die neuen Räte an den Start gegangen. Allerdings dreht sich die Welt außerhalb der Bürgerhäuser und Rathäuser weiter – und so hatte der Stadtrat Daaden gestern vor allem eine Aufgabe: All die Eilentscheidungen abzusegnen, die Stadtbürgermeister Walter Strunk mit seinen Beigeordneten in der rat-losen Zeit getroffen hat.

Die wohl wichtigste: Die Stadt Daaden wird auch am zweiten Abschnitt des Breitbandprojekts des Kreises teilnehmen.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Daniel Montanus (Redakteur) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen