"Offene Kirche" in Daaden
Egli-Figuren erzählen Passionsgeschichte

Pfarrerin Kirsten Galla an der Darstellung der Szene zum Palmsonntag. Die Egli-Figuren und meditative Musik sorgten für eine schöne Atmosphäre
  • Pfarrerin Kirsten Galla an der Darstellung der Szene zum Palmsonntag. Die Egli-Figuren und meditative Musik sorgten für eine schöne Atmosphäre
  • Foto: rai
  • hochgeladen von Sonja Schweisfurth (Redakteurin)

rai Daaden. Wöchentlich ändert sich in der Passionszeit das Motiv, das mit Egli-Figuren in der ev. Barockkirche dargestellt wird. Seit Palmsonntag ist der Einzug Jesu in Jerusalem aufgebaut. Bei der Passionskrippe wird es nun bis Ostern noch drei weitere Wechsel geben.
„Sie sprechen mit ihrer Körperhaltung“: Nicole Heidrich meinte damit die Egli-Figuren. Diese haben weder Augen noch Mund oder Nase. Dennoch könne sie etwas aussagen, eben über die Körperhaltung. „Beim Aufstellen muss man sich in die Figuren reinversetzen.“ Seit Februar haben Heidrich und Hella Waldow wöchentlich ein neues Thema aufgebaut. Auftakt war die Fußwaschung.

Aufbau begleitet von Orgel und Violine

Vom Garten Gethsemane und dem Verrat über die Verleumdung des Petrus’ und Jesus vor Pilatus ist das Bild nun thematisch beim Palmsonntag angekommen. Immer samstags bestand bei der „offenen Kirche“ die Möglichkeit, den Aufbau zu betrachten und die Szene wirken zu lassen. Untermalt wurde dies von Organist Stefan Heidrich an der Orgel bzw. Sigrid Schneider (Violine). Besinnliche und meditative Partituren wurden gespielt und sorgten für eine schöne Atmosphäre. So spielte Schneider auch am Samstag die Violine. Die Klavierklänge zu den Stücken hatte sie im Vorfeld selbst auf Band eingefangen. Schneider gab unter anderem Teile aus der Matthäus- und Johannes-Passion von Bach.
Für einen Gedankenaustausch oder ein Gespräch mit den Besuchern war an den Samstagen immer jemand zugegen, dieses Mal Pfarrerin Kirsten Galla. Sie , Heidrich und Waldow hatten die Aktion angestoßen. Bei den Passionsandachten – wegen der Pandemie auf Video aufgezeichnet – wurden die nachgestellten Szenen aufgegriffen. Und nach wie vor sind die Videos über die Homepage der ev. Kirchengemeinde abrufbar.

Egli-Figuren werden neu arrangiert

Wechselten die Darstellungen bislang wöchentlich, so wird das Pensum bis Ostersonntag noch gesteigert. Für Gründonnerstag werden Heidrich und Waldow das „letzte Abendmahl“ aufbauen. Der Gründonnerstag-Gottesdienst beginnt um 19 Uhr als Videoaufzeichnung. Beide gestalten für den Karfreitag wieder um: „Egli-Figuren werden dann nicht so eine große Rolle spielen.“ An diesem Tag wird es einen Gottesdienst geben, der ab 10 Uhr abrufbar ist.
Für Ostersonntag wird alles wieder neu arrangiert. Das Motiv wird beim Livestream-Gottesdienst um 7.30 Uhr zu sehen sein. Dann wird auch die Osterkerze entzündet.
Der 10-Uhr-Gottesdienst am Sonntag, von Galla gestaltet, wird aufgezeichnet. Von 10 bis 13 Uhr besteht die Möglichkeit, die aufgebaute Szene in der Kirche zu betrachten.
Das Osterlicht kann dann mit nach Hause genommen werden – kleine Osterkerzen sollen dafür bereitgestellt werden.

Autor:

Rainer Schmitt (Freier Mitarbeiter) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen