Einbrecher erschlug in der Nacht Stallhasen

sz Mauden. Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurde die Polizei am vergangenen Dienstag gerufen. Unbekannte Täter hatten einen Hasenstall geöffnet, in dem sieben Stallhasen gehalten wurden. Der Stall stand unmittelbar an einer Halle, die sich neben einem Wohnhaus befand.

Gegen 2 Uhr morgens hatte der Sohn des Eigentümers auf dem Hofgelände laute Geräusche gehört. Aus dem Fenster erkannte er auf dem Hof seine freilaufenden Hasen und eilte zusammen mit seinem Vater nach draußen, um diese wieder einzufangen. Dort angekommen mussten die beiden jedoch feststellen, dass die unbekannten Täter die Tiere nicht »nur« freigelassenen, sondern auch einen Hasen mit einem vermutlich stumpfen Gegenstand erschlagen hatten.

Hinweise nimmt die Polizei in Betzdorf unter der Rufnummer (02741) 9260 entgegen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen