Großeinsatz in Mauden
Feuerwehr löscht Wohnhausbrand

In Mauden brannte am Montagabend ein Wohnhaus. Verletzt wurde niemand.

rai Mauden. Ein Wohnhausbrand in Mauden hat am Montagabend zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehr in Atem gehalten. Um 19.49 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert: „Gebäudebrand ohne Menschenrettung“, hieß es in der Erstmeldung, berichtete Feuerwehr-Pressesprecher Aaron Utsch. Ein Bewohner, der sich bereits im Freien befand, hatte das Feuer gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das gesamte Erdgeschoss in Flammen. Nach
30 Minuten hatten die Wehrmänner den Brand unter Kontrolle. Die Feuerwehren aus Daaden, Derschen, Herdorf sowie das DRK Daaden und Herdorf waren mit insgesamt 45 Einsatzkräften und 18 Fahrzeugen vor Ort. Laut Polizei ist die Brandursache noch ungeklärt, auch die Schadenshöhe konnte noch nicht beziffert werden. Durch die starke Hitzeentwicklung wurde das auch das Obergeschoss in Mitleidenschaft gezogen. Das Gebäude
ist nach Angaben der Feuerwehr unbewohnbar.

Autor:

Rainer Schmitt (Freier Mitarbeiter) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen