Grünes Licht für das Feuerwehrhaus Friedewald

VG-Rat Daaden beschloss gestern Grundstückskauf

Daaden. Grünes Licht für den Neubau des Feuerwehrhauses Friedewald: Gestern beschloss der Daadener Verbandsgemeinderat den notwendigen Grundstückskauf. Nachdem die Bewilligungsbehörde die Zustimmung zum vorzeitigen Baubeginn ausgesprochen hat, war der Grundstückskauf der nächste Schritt.

Kaufpreis: knapp 115000 DM

Vor dem Sportplatz in Friedewald werden die Floriansjünger ihr neues Domizil finden. Auf einem rund 2500 Quadratmeter großen Grundstück, das momentan als asphaltierte Fläche weitgehend brach liegt, soll gebaut werden. Besitzer der Parzelle ist die Ortsgemeinde Friedewald; da der Brandschutz eine Aufgabe der Verbandsgemeinde ist, muss diese das Grundstück kaufen. Der Quadratmeterpreis liegt bei 45,20 DM, so dass ein Kaufpreis von knapp 115000 DM fällig wird. Den entsprechenden Beschluss fällte der Rat einstimmig.

Neben dieser Entscheidung vergab der Rat in rekordverdächtigen 15 Minuten zwei weitere Aufträge – dann war die Sitzung vorbei, ohne dass auch nur zu einem Tagesordnungspunkt eine einzige Wortmeldung zu verzeichnen gewesen wäre.

VEBA-Gelände: Machbarkeitsstudie

Die Vergabe-Entscheidungen: Den Planungsauftrag für die Neuaufstellung des Flächennutzungsplanes für die gesamte VErbandsgemeinde erhielt das Bopparder Büro „Stadt-Land-Plus” für knapp 213000 DM. Die Planer werden im Laufe ihrer Arbeiten alle Ortsgemeinden aufsuchen, deren Forderungen aufnehmen und gegebenenfalls in die Planungen einfließen lassen. Den zweiten Auftrag des Abends zog das Planungsbüro Henkel und Bellach an Land, und zwar für die Erstellung einer Machbarkeitsstudie für einen Abschnitt des VEBA-Geländes (die SZ berichtete detailliert). damo

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.