Kadaver- und Karroserieteile verteilten sich 100 Meter weit
Heftiger Wildunfall: Polizei sucht BMW-Fahrer

Nach einem heftigen Wildunfall sucht die Polizei den Fahrer eines silbernen 3er-BMW mit schwarzem Kotflügel. Symbolbild: Archiv
  • Nach einem heftigen Wildunfall sucht die Polizei den Fahrer eines silbernen 3er-BMW mit schwarzem Kotflügel. Symbolbild: Archiv
  • hochgeladen von Nadine Buderath (Redakteurin)

sz Daaden/Emmerzhausen. Von einem spektakulären Unfall auf der L 280 zwischen Daaden und Emmerzhausen berichtet die Polizei. Und: Die Beamten fahnden nun nach dem Fahrer eines silbernen 3er-BMWs älterer Bauart. Besagter BMW hatte am Dienstagabend, um kurz vor halb neun, auf der Landesstraße mit hohem Tempo einen Omnibus überholt. Unmittelbar nachdem der Pkw vor dem Bus einscherte, überquerte ein Reh die Straße und wurde frontal von dem Auto erfasst. Durch die Wucht des Aufpralls wurden Kadaver- und Karosserieteile auf einer Strecke von ca. 100 m über die gesamte Fahrbahn verteilt.

Der Fahrer des BMW setzte seine Fahrt aber unbeirrt fort und kümmerte sich nicht um den Schaden. Auch der Meldepflicht nach dem Landesjagdgesetz kam er nicht nach.

Es dürfte nur den glücklichen Umständen und der Absicherung durch andere Verkehrsteilnehmer zu verdanken sein, dass keine Personen zu Schaden kamen, so die Beamten weiter.

Gegen den bislang unbekannten Autofahrer wurde ein Verfahren wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet. Auffällig an dem silberfarbenen BMW soll ein schwarz lackierter Frontkotflügel gewesen sein. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter            Tel. (0 27 41) 92 60 zu melden.

Autor:

Redaktion Altenkirchen aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen