»Hervorragende Arbeit« der Daadener VdK-Betreuer gelobt

Ehrenamtliche Mitglieder für ihre Verdienste ausgezeichnet

es Daaden. »Hier im Ortsverband Daaden leisten die ehrenamtlich tätigen Mitglieder hervorragende Arbeit«: Günter Rödder, Kreisverbandsvorsitzender des VdK, lobte am vergangenen Freitag das soziale Engagement der VdK-Betreuer. Der ständige Mitgliederzuwachs im Ortsverband Daaden sei ein Zeugnis für eine besonders intensive Betreuung der Menschen. Auch auf Kreisebene sehe es ähnlich aus: Fast 800 Neuzugänge habe der VdK seit Anfang 2002 zu verzeichnen.

Günter Rödder zeichnete im Anschluss an seine kurze Rede auf dem Betreuernachmittag im Gasthof Ermert-Ackermann zahlreiche Mitglieder für ihren Einsatz aus: Manfred Herrmann (Daaden), Heinz Weißenfels (Daaden), Christel Schneider (Emmerzhausen), Marlies Held (Freidewald) Artur Weinbrenner (Friedewald) und Werner Schütz (Niederdreisbach) erhielten die Verdienstplakette des VdK-Kreisverbandes Altenkirchen (für fünfjährige Tätigkeit als Betreuer).

Mit der VdK-Landes-Verdienstnadel in Gold und mit Urkunden wurden Mitglieder geehrt, die schon zehn Jahre oder länger als Betreuer tätig sind. Hilde Rübsamen (Biersdorf), Hans-Albert Ritekolk (Biersdorf), Albert Klein (Daaden), Harri Weger (Daaden), Helma Dielmann (Derschen), Walter Ebener (Emmerzhausen), und Waltraud Hamm (Mauden), durften sich über diese Auszeichnung freuen.

»Ich hoffe, dass alle mit der gleichen Energie und Freude an ihre Aufgabe herangehen, wie das in den letzten Jahren geschehen ist«, wandte sich Hans Dieter Knetsch, Vorsitzender des VdK Daaden, an die geehrten Betreuer. Um den mehr als 1200 Mitglieder starken Ortsverband auch in Zukunft zufrieden stellend zu organisieren, müsste man sich mehr und mehr den Mitteln der modernen Technik bedienen. Trotz all dieser technischen Neuerungen sei es aber von großer Bedeutung, dass die Betreuer weiterhin den persönlichen Kontakt zu den Mitgliedern hielten, so Knetsch.

Kreisgeschäftsführer Horst Müller nutzte anschließend die Betreuerversammlung, um die Anwesenden durch ein Referat über die Rechtsgebiete zu informieren, die der VdK abdeckt.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.