SZ

Daadener Doppeljubiläum rundum gelungen
Krönender Abschluss

Es gibt schlechtere Orte, um ein Stadtfest zu feiern, als Daaden mit den drei neuen Plätzen. Unser Foto zeigt den Musikverein „Harmonie“ aus Elkenroth auf dem Günter-Wolfram-Platz.
12Bilder
  • Es gibt schlechtere Orte, um ein Stadtfest zu feiern, als Daaden mit den drei neuen Plätzen. Unser Foto zeigt den Musikverein „Harmonie“ aus Elkenroth auf dem Günter-Wolfram-Platz.
  • Foto: damo
  • hochgeladen von Daniel Montanus (Redakteur)

damo Daaden. Von diesem Festwochenende sollten die Daadener und die Biersdorfer locker bis zum nächsten Jubiläum zehren können: Vier Tage lang wurde der doppelte Geburtstag gefeiert, und vier Tage lang hat praktisch alles auf den Punkt genau gepasst. Und so können nicht nur die Organisatoren – nach immerhin zwei Jahren der Planung – rundum zufrieden sein, sondern auch die Festbesucher. Denn sie haben die junge Stadt und vor allem die Menschen, die sie ausmachen, von ihrer besten Seite erleben können.

Nach dem Bunten Abend am Freitag konnten sich die örtlichen Vereine am Samstag entspannt zurücklehnen: Da war der einzige eingekaufte Act, die Band „Brings“, gefordert.

damo Daaden. Von diesem Festwochenende sollten die Daadener und die Biersdorfer locker bis zum nächsten Jubiläum zehren können: Vier Tage lang wurde der doppelte Geburtstag gefeiert, und vier Tage lang hat praktisch alles auf den Punkt genau gepasst. Und so können nicht nur die Organisatoren – nach immerhin zwei Jahren der Planung – rundum zufrieden sein, sondern auch die Festbesucher. Denn sie haben die junge Stadt und vor allem die Menschen, die sie ausmachen, von ihrer besten Seite erleben können.

Nach dem Bunten Abend am Freitag konnten sich die örtlichen Vereine am Samstag entspannt zurücklehnen: Da war der einzige eingekaufte Act, die Band „Brings“, gefordert. Und die Kölner taten das, weshalb das Orga-Team sie ins Daadener Land geholt hatte: Sie sorgten für mächtig Stimmung im Zelt. Wer vorher gespottet hatte, dass kölsche Hits nur auf der anderen Seite der Herdorfer Höhe funktionieren, der sah sich deutlich getäuscht.

Gestern dann waren es einmal mehr die Vereine, Institutionen und kirchlichen Gruppierungen, die das Programm auf die Beine stellten – und sie machten ihren Job keinen Deut schlechter als am Freitag. Zwar war der stehende Festzug nicht wirklich als solcher zu erkennen – das, was die Gäste zu sehen bekamen, war vielmehr ein klassisches Stadtfest. Aber das ist ja ohnehin nur ein Etikett, denn Fakt ist: Das Programm am Sonntag hat wirklich für jeden Geschmack etwas geboten – denn von der Grundschule bis zum Hegering, von der Kirchengemeinde bis zum Arbeitskreis Heimatgeschichte, vom Imkerverein bis zur Knappenkapelle setzten alle Akteure ganz eigene Akzente.

Da wäre es wirklich ein Jammer gewesen, wenn sich der Regen des Vormittags gehalten hätte – aber auch das Wetter hat sich kurz nach Mittag dem Anlass angepasst.

Autor:

Daniel Montanus (Redakteur) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen