Pflanzen für den guten Zweck
Landfrauen beteiligen sich an „Vor-Tour-der-Hoffnung“

Das Interesse an der wohltätigen Pflanzenaktion auf dem Fontenay-le-Fleury-Platz war groß. .
2Bilder
  • Das Interesse an der wohltätigen Pflanzenaktion auf dem Fontenay-le-Fleury-Platz war groß. .

  • Foto: rai
  • hochgeladen von Praktikant Online

rai Daaden. Ein paar „TV-Stars“ haben in heimischen Gärten eine neue Bleibe gefunden: Die Fernsehmoderatorin und Gartenspezialistin Heike Boomgaarden hatte einige Gewächse, die am Vortag noch bei der SWR-Fernsehsendung „Kaffee oder Tee“im Fokus standen, mit auf den Fontenay-le-Fleury-Platz gebracht.

Eine gesunde Umwelt für die Kinder

500 Pflanzen, darunter einige Bäumchen, standen bereit. Kostenlos zum Mitnehmen – gegen eine Spende. Das weckte das Interesse der Leute. Schon vor der Begrüßung warteten die Menschen am Freitagnachmittag bei Bilderbuchwetter darauf, sich Pflänzchen aussuchen zu können. Wer erst eine Dreiviertelstunde später kam, der sah nur noch, was übrig war. Boomgaarden hatte z.B. roten Salbei, italienisches Currykraut und Balkonrosen mitgebracht.

Begrüßt hatte Angelika Hees, Vorsitzende der Landfrauen Friedewald, die mit den Gebhardshainer und Betzdorfer Landfrauen diese Pflanzenaktion – eine von drei im AK-Land – ausrichteten. Für deren Engagement und die Einladung zu der Aktion dankte Boomgaarden. Sie war mit ihrem Team der „Vor-Tour-der-Hoffnung“ angereist, einer Initiative im Vorfeld der Benefizaktion „Tour der Hoffnung“. Boomgaardens Botschaft: „den Kindern eine gesunde Umwelt zu übergeben“. Als zwei Aspekte nannte sie die Artenvielfalt und den Erhalt des Klimas. Wenn man dies erreiche, sei man dem Enkelversprechen nachgekommen: „Wenn wir die Welt schön halten, dann können wir Kinder davor bewahren krank zu werden.“

Das Logo der deutschen Landfrauen, die Biene, überreichte Angelika Hees als Gartenstecker an Heike Boomgaarden.
  • Das Logo der deutschen Landfrauen, die Biene, überreichte Angelika Hees als Gartenstecker an Heike Boomgaarden.
  • Foto: rai
  • hochgeladen von Praktikant Online

Hibiskus ist der Star des Tages

Mit den Erlösen der „Vor-Tour-der-Hoffnung“ werden beispielsweise Familien, die schwer kranke Kinder in ihren Reihen haben, Urlaube ermöglicht. Für die Gartenexpertin gab es ein Präsent: Hees überreichte das Logo der deutschen Landfrauen, eine Biene, in Form eines Gartenstecker aus Metall. Danach war Boomgaarden voll in ihrem Element: „Die war gestern noch im Fernsehen“, sagte sie, als eine weißblühende Ziertabakpflanze in einer Papiertragetasche verschwand. Am Vortag hatte das Fernsehpublikum auch noch einen Hibiskus sehen können, der nun in Daaden der „Star des Tages“ war.

Versteigerung für den guten Zweck

Zwei handtellergroße Blüten entfalten sich an der Staude: Boomgaarden demonstrierte das gleich mit ihren Hände an der Pflanze, die versteigert wurde. „Ich mache das, aber ihr bietet auch mit“, deutete Boomgaarden zu Bürgermeister Wolfgang Schneider und Stadtbürgermeister Walter Strunk. Den Zuschlag für den „wunderbaren Solitär“ bekam Hildegard Becker aus Friedewald, die mit 80 Euro die gute Sache unterstützte. Es handelt sich um eine Mutterpflanze. Und Boomgaarden gab noch Tipps, wie man Stecklinge zieht.

Eloquent wusste die Gartenexpertin viel zu den Pflanzen zu erzählen. U.a. Colakraut, Strandhafer und Blutampfer standen bereit. „Gut, dass das Wetter so gut ist“, freute sich die stellv. Kreisvorsitzende Renate Nadrowitz. „Die Aktion wird gut angenommen“, zeigte sich auch Kreisvorsitzende Gerlinde Eschemann zufrieden.

Das Interesse an der wohltätigen Pflanzenaktion auf dem Fontenay-le-Fleury-Platz war groß. .
Das Logo der deutschen Landfrauen, die Biene, überreichte Angelika Hees als Gartenstecker an Heike Boomgaarden.
Autor:

Rainer Schmitt (Freier Mitarbeiter) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Anzeigen in der Siegener Zeitung
Anzeigen einfach online aufgeben

Egal ob privat oder gewerblich: Mit der Online-Anzeigenannahme der Siegener Zeitung können Kunden ihre Anzeige schnell und unkompliziert über das Internet aufgeben. Die Online-Anzeigenaufgabe bietet ein breites Spektrum an Gestaltungsmöglichkeiten und verschiedene Buchungsoptionen. Viele Kategorien und Muster für AnzeigenWählen Sie die gewünschte Kategorie und ein Anzeigenmuster, gestalten Sie Ihre eigene Anzeige und buchen Sie in der gewünschten Rubrik. Als registrierter Benutzer können Sie...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.