Biersdorfer Grundschüler sammelten fast 6500 Euro
„Lauf gegen den Hunger“

Wahrlich Grund zur Freude hatten jetzt die Kinder der Grundschule Biersdorf. Dank ihres Einsatzes kamen fast 6500 Euro zusammen, die nun dafür eingesetzt werden, die Not von Gleichaltrigen zu bekämpfen. Foto: Schule
  • Wahrlich Grund zur Freude hatten jetzt die Kinder der Grundschule Biersdorf. Dank ihres Einsatzes kamen fast 6500 Euro zusammen, die nun dafür eingesetzt werden, die Not von Gleichaltrigen zu bekämpfen. Foto: Schule
  • hochgeladen von Redaktion Altenkirchen

sz Biersdorf. Mit dem „phantastischen“ Betrag von 6499,80 Euro hat die Grundschule Biersdorf ihren „Lauf gegen den Hunger“ abgeschlossen. Mehr als 1500 Runden haben die 74 Jungen und Mädchen dafür gedreht, was einer Gesamtstrecke von 480 km gleichkommt – eine wahrhaft überwältigende Leistung, wie es in der Pressemitteilung heißt.

Schon im zeitigen Herbst starteten die ersten Vorbereitungen an der Schule. Eine Mitarbeiterin von „Aktion gegen Hunger“ zeigte den Grundschülern an eindringlichen und altersgemäßen Beispielen, wie groß die Not an vielen Stellen in der Welt ist, dass Kinder Tag für Tag hungern und auf Hilfe von außerhalb angewiesen sind. Kurze Videofilme machten das deutlich, aber vor allem auch ein schmales Plastikbändchen, mit dem vor Ort festgestellt wird, ob ein Kind unterernährt ist oder nicht. Selbst der allerkleinste und schmalste Biersdorfer Schüler konnte das Band nicht über den Oberarm streifen, das Gleichaltrigen vor Ort leider zu oft mit Leichtigkeit passt.

Mit großer Unterstützung durch den Förderverein sowie etlichen Eltern startete der „Lauf gegen den Hunger“ schließlich. Gestärkt mit Getränken und frischem Obst, das der ortsansässige Rewe-Markt gespendet hatte, ging es auf den Rundkurs ums Schulgebäude. Vorab hatten die Kinder in der Familie und häufig auch in der Nachbarschaft um „Rundengelder“ gebeten.

Die „Aktion gegen Hunger“, die den Lauf organisiert, gründete sich 1979 in Frankreich und ist inzwischen weltweit im Einsatz für Menschen in Notsituationen. In einem Dankbrief an die Grundschule Biersdorf heißt es, man unterstütze mit den Geldern Projekte im Tschad, in Äthiopien, dem Nordirak und in aller Welt. Und weiter: „Ihre Schule hat durch ihren Einsatz einen wichtigen Beitrag im Kampf gegen den Hunger geleistet.“

Dem Dank schloss sich auch Schulleiterin Bettina Flug an, die sich von der großen Hilfs- und Spendenbereitschaft beeindruckt zeigte. Ihr herzliches Dankeschön galt aber auch allen Helfern und natürlich als Hauptpersonen den Jungen und Mädchen, die mit ihrem großartigen Einsatz ein so tolles Ergebnis ermöglicht haben.

Autor:

Redaktion Altenkirchen aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen