SZ

Ortsgemeinderat Friedewald
LED-Leuchten ersetzen Neonröhren in Mehrzweckhalle

Die Holzbrücke über den Friedewälderbach muss erneuert werden. Es soll etwas werden, was Modernes und Altes miteinander verbindet.
2Bilder
  • Die Holzbrücke über den Friedewälderbach muss erneuert werden. Es soll etwas werden, was Modernes und Altes miteinander verbindet.
  • Foto: rai
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

rai Friedewald. Mit einer Schweigeminute gedachte der Ortsgemeinderat Friedewald den Opfern, die bei der Flutkatastrophe ums Leben gekommen sind und deren Hinterbliebenen. Im Anschluss sprach Ortsbürgermeister Karl-Heinz Buhl allen Feuerwehrleuten, die dort waren und geholfen haben, „von unserer Seite einen herzlichen Dank aus“.
Auf der Tagesordnung stand die Generalsanierung der Sporthalle, „oder eigentlich Mehrzweckhalle“, wie Buhl informierte. Für eine „reine Sporthalle“ ist sie zu klein. Das ergab eine Besprechung mit dem Architekten für die im August geplante Ausschreibung. Demnach ist die Halle mit 24 mal 12 Metern zu klein für „reine Ballspiele“.
Turnhalle in Friedewald wird saniert
Für diese wären ein 2 Meter hoher Prallschutz und ein Netz an der Bühne erforderlich.

rai Friedewald. Mit einer Schweigeminute gedachte der Ortsgemeinderat Friedewald den Opfern, die bei der Flutkatastrophe ums Leben gekommen sind und deren Hinterbliebenen. Im Anschluss sprach Ortsbürgermeister Karl-Heinz Buhl allen Feuerwehrleuten, die dort waren und geholfen haben, „von unserer Seite einen herzlichen Dank aus“.
Auf der Tagesordnung stand die Generalsanierung der Sporthalle, „oder eigentlich Mehrzweckhalle“, wie Buhl informierte. Für eine „reine Sporthalle“ ist sie zu klein. Das ergab eine Besprechung mit dem Architekten für die im August geplante Ausschreibung. Demnach ist die Halle mit 24 mal 12 Metern zu klein für „reine Ballspiele“.

Turnhalle in Friedewald wird saniert

Für diese wären ein 2 Meter hoher Prallschutz und ein Netz an der Bühne erforderlich. Nach Rücksprache mit dem Gemeindeunfallverband sind diese Maßnahmen nicht erforderlich, wenn z. B. kein Fußball gespielt wird.

LED-Leuchten für die Mehrzweckhalle Friedewald

Die Halle wird von Kita, Grundschule und Gymnastikgruppen genutzt. Bei Veranstaltungen gibt es eine Bestuhlung, die Bühne wird genutzt. Die 5 Meter hohe Decke soll nicht ballsicher ausgeführt werden. Bei der Generalsanierung kommt ein neuer Boden in die Halle, auf diesen sollen die vorhandenen Markierungen für Volley- und Basketball übertragen werden. Die Neonröhren für die Beleuchtung haben eine Leistung von 3,6 Kilowatt, was Buhl kommentierte: „Da geht ordentlich was durch.“ Das wird sich bei der mit fast 750.000 Euro kalkulierten Maßnahme ändern. LED-Leuchten werden eingebaut. Angedacht ist es, das Brennstofflager für die neue Pelletheizung in einem Raum unter der Bühne einzurichten. „Das ist eleganter als draußen einen Tank aufzustellen“, befand Buhl.

Die Sporthalle ist zu klein, um eine „reine Sporthalle“ zu sein. Nun ist die Bezeichnung Mehrzweckhalle. Unabhängig davon wird die 55 Jahre alte Halle generalsaniert.
  • Die Sporthalle ist zu klein, um eine „reine Sporthalle“ zu sein. Nun ist die Bezeichnung Mehrzweckhalle. Unabhängig davon wird die 55 Jahre alte Halle generalsaniert.
  • Foto: rai
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

Die Tage der Holzbrücke über dem Friedewälderbach am Schlosspark sind gezählt. Eichenbalken sind angefault. Buhl hatte einen Architekt um Entwürfe gebeten, die eine Mischung aus Modernem und Historischem sein sollen. „Es ist zu modern geworden“, konstatierte Buhl. Ortsbeigeordneter Timo Hölzemann hat eine eigene Idee mit schmiedeeisernen Pfählen und Rundstahl vorgelegt, was aus Sicht von Buhl besser passt. Die weitere Beratung wurde in den Bauausschuss verwiesen.

Wertstoffplatz mit Containern

Auch die Beratung für die Gestaltung des Vorplatzes für das Kleinspielfeld am Sportplatz kommt erneut auf’s Tapet. Es liegen zwei Angebote vor, wobei das mit 18.000 Euro günstigere frühstens 2022 umgesetzt werden kann. Für das zweite wurden 22.000 Euro aufgerufen, wobei die Arbeiten im Herbst abgeschlossen wären. Ratsmitglied Matthias Becker hinterfragte kritisch, ob man die umlaufende Fläche wirklich versiegeln wolle: „Das sollten wir nicht alternativlos hinnehmen.“
Es kamen Vorschläge für Gittersteine sowie ein komplettes Einsäen mit Rasen bis an das Spielfeld. Bei einer Gegenstimme und einer Enthaltung ist es der Wille des Rates, dass das Angebot überarbeitet wird und mögliche Sitzgelegenheiten eingeplant werden. Vor Ort soll der Bauausschusses beraten.

Auf der anderen Seite des Sportplatzes, auf dem Festplatz, wurde eine Art Wertstoffplatz mit Containern für Grünabfall und Glas geschaffen. Altkleidercontainer sollen noch dazu kommen. Der provisorische Zaun soll von einer mobilen Anlage, eventuell mit Sichtschutz, ersetzt werden, die z. B. bei Zeltveranstaltungen abgebaut werden kann.

Die Holzbrücke über den Friedewälderbach muss erneuert werden. Es soll etwas werden, was Modernes und Altes miteinander verbindet.
Die Sporthalle ist zu klein, um eine „reine Sporthalle“ zu sein. Nun ist die Bezeichnung Mehrzweckhalle. Unabhängig davon wird die 55 Jahre alte Halle generalsaniert.
Autor:

Rainer Schmitt (Freier Mitarbeiter) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen