Nach den Lehrgängen gab’s Beförderungen

Bürgermeister Wolfgang Schneider hatte alle Hände voll zu tun/Daten zur Statistik

es Derschen. Jede Menge Ehrungen, Beförderungen, Ernennungen und Verpflichtungen gab es am Samstag auf der Dienstveranstaltung der Verbandsgemeindefeuerwehr Daaden im Dorfgemeinschaftshaus Derschen. Zunächst aber präsentierte Wehrleiter Peter Pauschert den Anwesenden einige Daten aus der Statistik für 2002.

70 Einsätze hatte die Freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde in diesem Jahr, darunter 29 Brände, 39 Hilfeleistungen und zwei Fehlalarme. Die hohe Zahl der Hilfeleistungen (zum Vergleich: 2001 waren es nur 17) komme durch vermehrte Unwetter und Sturm zustande, erklärte Pauschert. Auch die Zahl der Brände ist in diesem Jahr höher als 2001 (acht Brände). Immens ist auch die 2002 entstandene Schadenssumme, sie beläuft sich auf geschätzte 568500 Euro. Im Zeitraum von 1996 bis 2001 lagen die Schadenssummen zwischen 98100 und 313400 Euro. Grund für den Ausreißer in diesem Jahr seien vier Großbrände, so Pauschert.

Bürgermeister Wolfgang Schneider lobte die Feuerwehrleute für ihre spontane Hilfe bei der Hochwasserkatastophe im September. Der Einsatz außerhalb der Grenzen der Verbandsgemeinde sei ein »Akt der Solidarität« gewesen. Schneider übte aber auch Kritik an der Landesregierung, von der Zuschüsse für Bauprojekte der Feuerwehr (z. B. Feuerwehrhaus Friedewald) nur sehr langsam fließen würden.

Nach seiner Begrüßungsansprache hatte Wolfgang Schneider die Aufgabe, zahlreiche Urkunden an die Feuerwehrangehörigen zu verleihen: Das Silberne Ehrenzeichen für 25 Jahre Mitgliedschaft und Ehrenurkunden erhielten Klaus-Dieter Buchner und Rainer Schmidt (beide LZ Niederdreisbach/Schutzbach). Eine weitere Ehrenurkunde ging an Holger Lichtenthäler (LZ Weitefeld) für 35-jähriges Engagement.

Befördert wurden außerdem Uwe Mielsch (LZ Friedewald/Nisterberg, Oberbrandmeister Lehrgang Stufe 2 an der LFS), Thorsten Dormann (LZ Daaden, Brandmeister mit Lehrgang Stufe 1 an der LFS sowie Ernennung zum Gruppenführer) und Matthias Klein (LZ Daaden, Löschmeister mit Lehrgang). Hauptfeuerwehrmann bzw. -frau mit Lehrgang sind ab sofort Sabine Becker, Thorsten Schulz (beide LZ Daaden) Michael Buhl (LZ Friedewald/Nisterberg) sowie Maik Hermann und Florian Knautz (beide LZ Niederdreisbach/Schutzbach). Diana Dormann (LZ Daaden), Marcel Palzer, Christian Pfau, Andre Schmidt und Christina Schmidt (alle LZ Derschen/Emmerzhausen/Mauden) sowie Manuel Treude und Stephan Frisch (LZ Niederdreisbach/Schutzbach) wurden zum Oberfeuerwehrmann bzw. -frau (mit Lehrgang) befördert. Maximilian Dommus (LZ Daaden), Christopher Hees (LZ Weitefeld) und Daniel Müller (LZ Friedewald/Nisterberg) dürfen sich ab jetzt Feuerwehrmann (mit Lehrgang) nennen.

Die neuen Löschmeister (ohne Lehrgang) in der VG Daaden heißen Christoph Flug, Hans-Werner Strunk und Horst Strunk (alle LZ Weitefeld) und Franz Pauschert (LZ Derschen/Emmerzhauen/Mauden). Ferner wurde Dirk Rosenkranz (LZ Derschen/Emmerzhausen/Mauden) zum Hautfeuerwehrmann (ohne Lehrgang) befördert, Florian Sechi (LZ Daaden) und Rainer John (LZ Derschen/Emmerzhausen/Mauden) zum Oberfeuerwehrmann (ohne Lehrgang).

Außerdem gab es eine große Zahl von Verpflichtungen bzw. Ernennungen zum Feuerwehrangehörigen-Anwärter bzw. Anwärterin: Manuel Schneider, Florian Tröger (beide LZ Daaden); Markus Hees, Tabea Heuchel, Katrin Kräher, Mario Küssner, Andreas Pauschert und Marc-Andre Jung (alle LZ Derschen); Christopher Duschek, Marco Ebener, Oliver Weiss (alle LZ Friedewald/Nisterberg) sowie Kevin Josten und Jürgen Brandt (LZ Niederdreisbach/Schutzbach).

Claus Lichtenthäler (LZ Weitefeld) durfte sich über die Ernennung zum stellv. Jugendfeuerwehrwart freuen. Außerdem wurden Wolfgang Ebener (LZ Daaden) und Helmut Lenz (LZ Weitefeld) aus dem aktiven Dienst verabschiedet.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen