Realschüler überzeugten mit Weihnachts-Musical
Vater Martins Traum wird wahr

Der gemischte Chor war mit viel Spaß bei der Sache.
4Bilder

nb Daaden. Es ist still geworden um den Schuster Martin. Seine Frau ist gestorben, die Kinder sind aus dem Haus. „Wie schön wäre es, an Weihnachten noch einmal Besuch zu bekommen“: Das ist sein sehnlichster Wunsch. Auf wie ungewöhnliche Weise dieser Wunsch in Erfüllung gehen wird, ahnt Martin da noch noch nicht.

Die ganz eigene Weihnachtsgeschichte des alten Schusters erzählt das Musical „Ein großer Tag für Vater Martin“. Die anrührende Geschichte brachten am Dienstag Schüler der Hermann-Gmeiner-Realschule plus unter Leitung von Roland Imhäuser auf die Bühne des Daadener Bürgerhauses – und das gleich zwei Mal.

Am Morgen hatten sie ganz junge Zuschauer: Viertklässler aus den umliegenden Grundschulen. Und die ließen sich einfangen vom Gesang und der Geschichte und klatschten immer wieder lautstark Beifall. Auf der Bühne, wie von der SZ berichtet: Darsteller aus den Klassen 8 und 9. Vor der Bühne: ein gemischter Chor aus den Klassen 5 und 6. Überzeugen konnten beide „Abteilungen“.

Die Texte saßen, die Gefühle sprangen über. Auch der Chor trug seinen Teil zum Gelingen bei – der Spaß am Singen, an Gospelklängen und ruhigen Tönen, war den Mädchen und Jungs anzumerken. Wie Martin erfährt, dass Jesus ihn besuchen wird, wie das tatsächlich wahr wird – wenn auch anders als zunächst gedacht – und dass die roten Babyschuhe sehr willkommen sind, das konnten dann am Abend auch die „älteren Semester“ verfolgen.

Autor:

Nadine Buderath (Redakteurin) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.