"Sixpack" für Sportfreunde Siegen
"Qualitätsspieler" machen den Unterschied

Die Sportfreunde Siegen durften im Testspiel bei der SG Weitefeld sechsmal jubeln. Drei Treffer gingen auf das Konto von Michél Harrer (Nr. 25).
  • Die Sportfreunde Siegen durften im Testspiel bei der SG Weitefeld sechsmal jubeln. Drei Treffer gingen auf das Konto von Michél Harrer (Nr. 25).
  • Foto: Pascal Mlyniec
  • hochgeladen von Pascal Mlyniec (Redakteur)

pm Friedewald. Standesgemäß mit 6:1 (3:0) hat Fußball-Oberligist Sportfreunde Siegen das Testspiel bei Bezirksligist SG Weitefeld für sich entschieden. Insbesondere Mittelstürmer Michél Harrer und Rückkehrer Arda Nebi ließen es ordentlich krachen und zeichneten für fünf der sechs SFS-Treffer verantwortlich. „Mit Michél und Arda haben wir Qualitätsspieler, die gegen solche Mannschaften den Unterschied ausmachen“, erklärte Siegens Trainer Tobias Cramer, der sich mit dem Auftritt seiner Schützlinge insgesamt zufrieden zeigte: „Man hat gemerkt, dass wir ein bisschen frischer waren, ein bisschen spritziger als gegen Hürth.“

Horie verletzt ausgewechselt

Neben Dreifachtorschütze Harrer (15./28./57.) und „Doppelpacker“ Nebi (21./65.) trug sich auch Kapitän Björn Jost noch in die Liste ein, ehe Tristan Krah der Ehrentreffer für die SG gelang (89.). Für die Hausherren hatte Cramer ein Lob parat: „Es war ein interessantes Spiel, für das wir wieder einen hervorragenden Gastgeber gefunden haben. Sie haben alles hervorragend aufgezogen und ich komme gerne wieder. Bei besserem Wetter wären wahrscheinlich auch noch mehr als 200 Zuschauer am Platz gewesen.“

So blieb neben dem ein oder anderen Regenschauer die Verletzung von Satoshie Horie der einzige Wermutstropfen. Der Japaner musste zehn Minuten vor Schluss mit Oberschenkelproblemen ausgewechselt werden.

Autor:

Pascal Mlyniec (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen