Drolshagen - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

SZ
Sarah Stemper, Jahrgang 2001, hat einen von zwölf Jahrespreisen beim Bundeswettbewerb „lyrix“ gewonnen. Sie ist in Drolshagen aufgewachsen und studiert jetzt in Köln.

"lyrix"-Preis verliehen
Sarah Stemper hat sehr gut gedichtet

zel Drolshagen/Köln. Ihre Gedichte handeln häufig von Nähe und Distanz in zwischenmenschlichen Beziehungen. Für eines, das mit dem langen Titel „von der nacht einvernommen werden – aber darüber spricht man ja nicht“, hat Sarah Stemper jetzt einen Preis gewonnen. Die in Drolshagen aufgewachsene 19-jährige Studentin ist unter den zwölf Jahresgewinnern im Bundeswettbewerb für junge Lyrik „lyrix“. Teilnehmen dürfen junge Menschen zwischen zehn und 20 Jahren, die Lust darauf haben, Empfindungen und...

  • Drolshagen
  • 20.07.21
  • 58× gelesen
SZ
Traditionell und ungewöhnlich zugleich: Thomas Jessens Altarbild (hier eine Aufnahme aus seinem Atelier) für die Drolshagener Kirche zum Thema „Menschwerdung“.
3 Bilder

Thomas Jessen im SZ-Gespräch über das neue Altarbild in St. Clemens
Modern mit „Dinosaurier“-Mitteln

gmz - Der Künstler Thomas Jessen gibt im neuen Altarbild in St. Clemens Drolshagen  ikonografischen Traditionen geschickt ein neues Gewand. gmz Drolshagen. Ungewöhnlich mag Thomas Jessens Altarbild in der Drolshagener St.-Clemens-Kirche auf den ersten Blick wirken. Es ist als klassischer Flügelaltar konzipiert, dessen noch fehlende Flügelseiten demnächst angebracht werden. Das Zentralbild und die beiden Innenseiten sind an Pfingsten in der frisch renovierten St.-Clemens-Kirche Drolshagen...

  • Drolshagen
  • 03.06.21
  • 645× gelesen

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.