Caritas-Einrichtung: 17 Bewohner und elf Mitarbeiter erkrankt
28 Fälle im Wohnheim

sz Grevenbrück/Drolshagen. Nachdem am Freitag zwei Bewohner des „Focus“-Wohnhauses Lehmbergstraße in Grevenbrück, in dem 26 Bewohner mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung leben, einen positiven Befund nach einem Corona-Test erhalten hatten, hat der Kreis bei Bewohnern und Personal Abstriche veranlasst.

Insgesamt haben sich laut Caritas als Trägerin der Einrichtung aktuell 17 Bewohner infiziert. Ihnen gehe es den Umständen entsprechend gut. Sie zeigen laut Caritas bislang leichte bis mittelschwere Symptome. Bei acht Bewohnern sei der Test negativ ausgefallen, ein Bewohner zeige ein unklares Ergebnis. Weiterhin sind auch elf Mitarbeiter infiziert.

Die Betreuung soll durch Personal aus weiteren Bereichen des Caritasverbands sichergestellt werden. Zudem sollen die aktuell negativ getesteten Bewohner separiert werden. Ein örtlich ansässiger Arzt hat sich außerdem bereit erklärt, als Ansprechpartner für die Bewohner und Mitarbeiter des Hauses zur Verfügung zu stehen. Der Kreis hat den Vorrat an persönlicher Schutzausrüstung für das Personal des Wohnhauses aufgestockt. Das Gesundheitsamt stehe in engem Austausch mit dem Träger und stimmt alle notwendigen Maßnahmen mit diesem ab, so die Caritas.

Außerdem sind im „Focus“-Wohnhaus Aufm Kampe in Drolshagen umfangreiche Tests von Mitarbeitern und Bewohnern veranlasst worden, die zurzeit durchgeführt werden, nachdem ein Bewohner der Einrichtung, der bereits seit gestern im Krankenhaus ist, einen positiven Befund bekommen hat.

Autor:

Redaktion Olpe aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen