Fahrkarte zum Bundeswettbewerb gelöst

Mit der Fahrkarte zur Teilnahme am Bundeswettbewerb des Jugendrotkreuzes in Schleswig-Holstein im September im Gepäck, kehrten gestern Nachmittag die Jugendrotkreuzler des DRK Kreuztal als gefeierte Landessieger nach Eichen zurück.  Foto: jea
  • Mit der Fahrkarte zur Teilnahme am Bundeswettbewerb des Jugendrotkreuzes in Schleswig-Holstein im September im Gepäck, kehrten gestern Nachmittag die Jugendrotkreuzler des DRK Kreuztal als gefeierte Landessieger nach Eichen zurück. Foto: jea
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

jea Eichen. Große Freude herrschte gestern am frühen Nachmittag beim Kreuztaler Jugendrotkreuz. Mit der Fahrkarte zur Teilnahme beim Bundeswettbewerb des Jugendrotkreuzes im kommenden September in Schleswig-Holstein kehrten gestern Nachmittag die siegreichen Kreuztaler Jugendrotkreuzler als Landessieger der Stufe II nach Eichen zurück. Dem sechsköpfigen JRK-Team Kreuztal mit Gruppenführerin Aileen Wilks bereiteten Kreuztals Rotkreuzleiterin Anette Meier, die stellvertretende JRK-Kreisleiterin Anna Elisabeth Epple, Kreis-Rotkreuzleiter Joachim Steinbrück und DRK-Ortsvereinsleiter René Epple einen sehr herzlichen Empfang beim DRK-Depot in Eichen.

Beim Landeswettbewerb des JRK Nordrhein und Westfalen in Meschede qualifizierten sich die Kreuztaler Jugendrotkreuzler in vier Disziplinen. Beim Teilbereich Erste Hilfe wurden die Leistungen bei einem fingierten Fahrradunfall und als Einzelleistung die Behandlung einer Scherbe in der Hand eingefordert. Der Sport- und Spielteil umfasste einen Kistenlauf.

Als dritte Aufgabe „Soziales“ mussten die Jugendrotkreuzler aus dem nördlichen Siegerland Kenntnisse über die Bereiche Aids und Verhütung vorweisen. Im musisch-kulturellen Teil des nicht gerade einfachen Wettbewerbs zeigten die Kreuztaler abschließend ihre hervorragenden Kenntnisse über Italien zum Thema „Migrationshintergrund“ auf.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.