Betrunkener Mann verletzte sich bei Sturz mit Pedelec schwer
Fahrradhelm wies deutliche Beschädigungen auf

sz Öhringhausen. Ein 49-Jähriger war am Donnerstagabend um 20.40 Uhr mit seinem Pedelec auf dem geteerten Wirtschaftsweg von Öhringhausen in Richtung Wintersohl unterwegs. Auf einer stark abschüssigen Passage in einem Waldstück kam er auf dem leicht feuchten und moosigen Fahrbahnbelag ins Rutschen und verlor letztlich die Kontrolle über sein Rad. Er fiel auf die rechte Körperseite und rutschte weiter in die Straßenböschung, wo er schwer verletzt liegen blieb. Die Beamten stellten bei der Unfallaufnahme deutliche Beschädigungen am Fahrradhelm fest, sodass dieser offensichtlich schwerere Kopfverletzungen verhindert hatte. Allerdings stand der Radfahrer stark unter Alkoholeinfluss, sodass ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Es entstand geringer Sachschaden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen