Spendenrekord in Eichen

Rotes Kreuz zählte 195 Blutspender / 23 gaben ihr »Debüt«

sz Eichen. Einen neuen Rekord konnte das DRK-Team rund um Gruppenleiter Peter Schwalen jetzt in Eichen verzeichnen. 195 Blutspender hatten den Weg ins Gemeindehaus gefunden, 23 von ihnen zum ersten Mal. Obwohl der Blutspende-Zeitraum verlängert wurde und bis in die Abendstunden ging, hatten sich die meisten Freiwilligen recht früh zur Verfügung gestellt, sodass es zu Wartezeiten kam. Für ihre 10. Spende wurden Anette Sohler, Doris Loos, Dietmar Gessner und Johannes Matschke geehrt. Zur 25. Spende erschienen waren Birgit Hoffmann und Ernst-Hennig Müller – beide wurden mit einer Ehrennadel, einer Urkunde und einem Präsent bedacht. Zum nunmehr 50. Mal spendete Ursel Becker, Albrecht Haschke wurde für seine 100. Spende geehrt, die er bereits im Dezember geleistet hatte. Auch sie erhielten eine Ehrennadel, eine Urkunde und einen Präsentkorb.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.