SportSZ
Die deutsche Handball-Nationalmannschaft der Frauen mit der Gernsdorferin Johanna Stockschläder (links, Archivbild)  startete mit einem Sieg ins WM-Turnier.

Handball-Weltmeisterschaft der Frauen
WM-Auftakt nach Maß für Stockschläder und Co.

ubau Llíria. Start nach Maß für Deutschlands Handball-Frauen bei der WM in Spanien: Die DHB-Auswahl mit der aus Gernsdorf stammenden Johanna Stockschläder feierte im Auftaktspiel einen ungefährdeten 31:21 (17:10)-Erfolg gegen Tschechien. Die auf der Linksaußen-Position eingesetzte Siegerländerin, die in der Bundesliga seit dieser Saison für die 
Neckarsulmer Sport-Union spielt, erzielte bei ihrem WM-Debüt drei Treffer. Bis zu ihrem ersten Torjubel bei einer Weltmeisterschaft musste „Stocki“ 34...

Sport
Nicht mehr Trainer des TSV Steinbach Haiger: Adrian Alipour.

"Sehen keinen Fortschritt"
TSV Steinbach Haiger feuert Alipour

sz Haiger. Fußball-Regionalligist TSV Steinbach Haiger hat Cheftrainer Adrian Alipour am Donnerstagmittag mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. Bis ein Nachfolger gefunden ist, wird Co-Trainer Hüsni Tahiri den Tabellenfünften betreuen und erstmals am Freitag (19 Uhr) im Auswärtsspiel beim FC-Astoria Walldorf in der Verantwortung stehen. „Ungeachtet der Tabellensituation sehen wir in der sportlichen Entwicklung der Mannschaft keinen Fortschritt. Daher haben wir uns zu diesem...

SportSZ
Tim-Dominik Hottgenroth parierte acht Bälle, zu einem Punktgewinn reichte es für den TuS Ferndorf gegen den HSC Coburg dennoch nicht.

Handball-Zweitligist TuS Ferndorf
Mit Fehlerfestival zur nächsten Pleite

Handball-Zweitligist TuS Ferndorf wartet weiter auf den Befreiungsschlag. Gegen den HSC Coburg setzte es die sechste Niederlage mit einem Tor Unterschied, dabei vergaben die Siegerländer beste Chancen, das Spiel zu gewinnen.  juka Kreuztal. Es war eine Szene, beinahe symptomatisch für die derzeitige Situation beim Handball-Zweitligisten TuS Ferndorf und das Heimspiel am Mittwochabend gegen den HSC Coburg. Eineinhalb Minuten vor Schluss kam der TuS beim Stand von 27:27 an den Ball, startete in...

SportSZ
Tim Göckus (weißes Trikot mit Nr. 94) hat sich mit starken Leistungen im Trikot der Marburg Mercenaries für die Nationalmannschaft ins Gespräch gebracht.
2 Bilder

Tim Göckus auf dem Sprung ins Nationalteam
Kräftemessen mit Deutschlands Football-Elite

pm Marburg. Krönender Abschluss einer durchwachsenen Saison? Nein, ganz so weit ist Tim Göckus noch nicht. Doch nach einer enttäuschenden Spielzeit in der höchsten deutschen Football-Liga, in der seine Marburg Mercenaries die angepeilten Play-offs deutlich verpasst haben, darf Tim Göckus auf ein persönliches Highlight hoffen. Der Defensive End aus Siegen war kürzlich zu einem Sichtungscamp für die Nationalmannschaft eingeladen und kämpfte mit den stärksten Spielern der Bundesrepublik um eine...

Drolshagen - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

SZ
Der Drolshagener Yves Maubach (Bildmitte) hat seine ersten Spiele in der Rollstuhl-Rugby-Nationalmannschaft absolviert. Hier kämpft er gegen zwei kanadische Spieler. Sein großes Ziel sind die Paralympischen Spiele 2024 in Paris.

Das große Ziel heißt Paris 2024
Yves Maubach ist Rollstuhl-Rugby-Nationalspieler

jb Drolshagen.  Ein einziger Fehler, der auch noch aus jugendlichem Leichtsinn begangen, hat das Leben von Yves Maubach aus Drolshagen von einer Sekunde zur anderen völlig verändert. Beim Baden im Edersee hat er genau den Fehler begangen, der als Punkt 1 in den allgemeinen Baderegeln aufgeführt ist: Kein Kopfsprung in unbekannte Gewässer. Die Folgen waren drastisch. Von einer Sekunde zur anderen querschnittsgelähmt. Insgesamt sechs Monate Krankenhausaufenthalt zunächst in Kassel, danach in der...

  • Drolshagen
  • 10.04.20

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.