Nachrichten - Erndtebrück

Folgen Eine/r folgt Erndtebrück
Lokales
Nach einem Brandschaden soll das städtische Haus „Zur Ecke 24“ in Berghausen alsbald abgerissen werden. Wie das Areal insgesamt künftig genutzt werden kann, soll die Berleburger Stadtverwaltung nun in einem Gesamtkonzept ausloten. Foto: Björn Weyand

Diskussion im Berleburger Bauausschuss
"Zur-Ecke-Entwicklung" hängt vom Gerätehaus ab

bw Bad Berleburg. Der Abriss eines Schlichthauses in Berghausen ist zwar schon seit April beschlossene Sache – die Diskussion, was danach auf den städtischen Grundstücken in der Straße „Zur Ecke“ passieren sollte, hat am Dienstagabend im Ausschuss für Planen, Bauen, Wohnen und Umwelt in Bad Berleburg richtig Fahrt aufgenommen. Der ursprüngliche Gedanke ist, an dieser Stelle neuen städtischen Wohnraum zu schaffen. Denn nicht nur das Haus mit der Nummer 24, dessen Abbruch nach dem Brandschaden im...

  • Bad Berleburg
  • 25.06.19
  • 163× gelesen
Lokales
Das Berleburger Schützenfest kann kommen, das Bier hat die Probe bestanden. Davon überzeugten sich (v. l.) der 1. Vorsitzende Christian Hainbach, das amtierende Königspaar Lena Haas-Möldner und Pascal Bikar, der 3. Vorsitzende Günther Strack, Ursula Schneider, Ehrenvorsitzender Gerhard Reppel und der 2. Vorsitzende Michel Hildebrandt. Foto: schn

Traditionelle Bierprobe ist gelungen
Das Schützenfest in Bad Berleburg kann kommen!

schn Bad Berleburg. Das größte Schützenfest in Wittgenstein kann kommen! Die Kameraden des Schützenvereins Berleburg trafen sich am Samstag zu der traditionellen Bierprobe. In früheren Zeiten nahmen es die Schützen mit der Qualität des Festbieres genau und so wurden die Braumeister verpflichtet, vorab eine Probe zur Verkostung bereitzustellen. Zwei Wochen vor dem Schützenfest war so noch genug Zeit, neues Bier zu beschaffen. Heute – in Zeiten großtechnischer Fertigung auch bei Lebensmitteln...

  • Bad Berleburg
  • 25.06.19
  • 325× gelesen

Lokales

Im Industriegebiet Jägersgrund haben Diebe Diesel gestohlen. Symbolfoto: Archiv

Industriegebiet Jägersgrund
Dreiste Diebe klauen Diesel aus zwei Lastwagen

sz Schameder. In Schameder ist es in der Zeit von Dienstagnachmittag bis Mittwochmorgen zu einem Diebstahl von Diesel-Kraftstoff gekommen. Auf einem Firmengelände im Jägersgrund zapften Unbekannte mehrere hundert Liter Kraftstoff aus zwei geparkten Lkw ab, heißt es in einer Pressemitteilung der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein. Das ermittelnde Kriminalkommissariat in Bad Berleburg nimmt Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge unter Tel. (02751) 9090 entgegen.

  • Erndtebrück
  • 26.06.19
  • 105× gelesen
Das Luftwaffenmusikkorps der Bundeswehr mit Standort in Münster besuchte am Dienstag die historische Fahrzeugsammlung der Rudolf-Bald-Stiftung in Erndtebrück, aber ohne Instrumente. Foto: privat

Historische Fahrzeugschau in Erndtebrück
Musikkorps besucht BMW-Ausstellung von Rudolf Bald

tika Erndtebrück. Das Luftwaffenmusikkorps der Bundeswehr mit Standort in Münster besuchte am Dienstag die historische Fahrzeugsammlung der Rudolf-Bald-Stiftung in Erndtebrück. Rudolf Bald sowie seine Mitstreiter empfingen die Münsterländer, die stilecht mit 66 Motorrädern angereist waren. Und damit – anders als einige Wittgensteiner gehofft hatten – ohne etwaige Instrumente. Das Luftwaffenmusikkorps aus Münster gehört zu den Musikkorps mit einer langen und eindrucksvollen musikalischen...

  • Erndtebrück
  • 25.06.19
  • 157× gelesen
Auf die Party folgte die Party: Die Helfer des Stehenden Festzugs feierten am Sonntagabend einen internen Abschluss – bis in die frühen Morgenstunden hinein.

Bilanz der Jubiläumsfeier in Schameder
Stehender Festzug hat die Erwartungen übertroffen

tika Schameder. Die letzten Helfer feierten bis in die frühen Morgenstunden des Montags hinein. Sie hatten allen Grund dazu, der Stehende Festzug in Schameder war ein Fest, das keine Wünsche offen ließ. „Es war der Hammer. Ich bin einfach überwältigt, dass es so gut geklappt hat“, konstatierte Merle Radtke. Sie war federführend an den Planungen für die zweitägige Party beteiligt – und am Tag danach überaus begeistert vom Verlauf. Rund 10.000 Menschen fanden am Samstag und Sonntag den Weg in das...

  • Erndtebrück
  • 25.06.19
  • 239× gelesen
Die Feuerwehr musste am Freitag eine Familie aus dem Aufzug am Bahnhof in Kreuztal befreien. Eine ältere Dame aus Erndtebrück steckte ebenfalls darin fest. Foto: bjö

Probleme am Bahnhof in Kreuztal
Erndtebrückerin steckte im Aufzug fest

bw Erndtebrück/Kreuztal. Immer wieder gibt es Probleme mit Aufzügen an Bahnhöfen, ganz besonders ist dies derzeit der Fall in Kreuztal. Erst am Samstag berichtete die Siegener Zeitung darüber, dass eine Mutter mit ihren zwei kleinen Kindern im Aufzug festgesteckt hatte und schließlich von Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr befreit werden musste. Die Familie war im Aufzug am Gleis 2 steckengeblieben; die Tür öffnete sich nicht mehr. Rund 20 Minuten mussten sie im Aufzug verharren, ehe die...

  • Erndtebrück
  • 25.06.19
  • 149× gelesen
Der Stehende Festzug in Schameder lockte zahlreiche Menschen, bot ein vielfältiges Programm und einen tiefen Einblick in das dörfliche Leben der Vergangenheit und Gegenwart. Foto: Björn Weyand
70 Bilder

700 Jahre Schameder (mit Galerie)
Großes Aushängeschild für die ganze Region

tika/bw Schameder. Bis in den letzten Winkel hatte sich der Ort herausgeputzt – und die Verantwortlichen sollten es nicht bereuen: Noch vor der offiziellen Eröffnung des Stehenden Festzugs anlässlich des Dorfjubiläums in Schameder füllten sich die Straßen. „Die Gäste sind das, was ein solches Fest ausmacht und die es zu dem machen, was es ist“, erklärte Henning Gronau. Es imponierte dem Bürgermeister der Gemeinde Erndtebrück am Samstag, was die Schameder’schen seit Monaten mit großer Akribie...

  • Erndtebrück
  • 22.06.19
  • 4.173× gelesen
Der Bahnübergang in Womelsdorf ist gesichert durch die Kombination von Andreaskreuz und Hupen der Züge der HLB. Vor allem Letzteres stört allerdings die Anwohner vom frühen Morgen bis zum späten Abend. Foto: Björn Weyand

Anwohner vom Hupen der Züge genervt
Bahnübergang „Auerain“ ist nicht auf der Agenda

bw Womelsdorf. Ein halbes Jahr lang hat sich Alfred Vomhof aus Womelsdorf das Schauspiel vor seiner Haustür angeschaut, jetzt platzte ihm endgültig der Kragen. Bereits im Dezember hatte sich der Anwohner aus dem Erlenweg über den Lärm beschwert, der durch den Zugverkehr auf der Strecke von Erndtebrück nach Bad Berleburg entsteht – vor allem durch zusätzliche Früh- und Spätverbindungen (die SZ berichtete). Viele der Triebwagenführer „fahren ohne Verstand“, ärgert sich Alfred Vomhof. Und ohne...

  • Erndtebrück
  • 22.06.19
  • 697× gelesen
Michelle Seifarth setzte sich im Krimi um die Jugendkönigswürde des Schützenvereins Benfe durch. Foto: schn

Jugendvogelschießen der Benfer Schützen
Michelle Seifarth gewann Krimi um die Königswürde

schn Benfe. Michelle Seifarth heißt die neue Jugendkönigin des Schützenvereins Benfe. Die Nachwuchsschützin holte die Reste des Jugendvogels in der Benfer Schützenhalle am Mittwoch um kurz nach 20 Uhr von der Stange. In den Minuten zuvor hatte sich das Vogelschießen zu einem Krimi entwickelt. Gleich mehrfach sah es so aus, als würde der Vogel fallen, doch es fielen immer wieder nur große Holzstücke zu Boden. Am Ende setzte Michelle Seifarth den entscheidenden und auch etwas glücklichen...

  • Erndtebrück
  • 20.06.19
  • 628× gelesen
Das Smart-Parking-System im Ortskern von Erndtebrück ist ab sofort aktiv. Zwar befindet es sich derzeit noch in der Testphase, erfüllt aber seinen Zweck: Es weist Autofahrer auf die Anzahl freier Plätze auf dem Park-and-Ride-Parkplatz hin. Foto: Timo Karl
2 Bilder

Smart-Parking
LED-Anzeigen sollen Parksituation im Ort entschärfen

tika Erndtebrück. Freies WLAN, Smart-Parking, ein zusätzlicher Ladepunkt für Elektrofahrzeuge auf dem Marktplatz – durchaus innovativ ging die Gemeinde Erndtebrück vor, als sie eine Kooperationsvereinbarung mit dem Energieversorger Innogy einging. Künftig sollte es möglich sein, im Ortskern kostenloses Internet zu nutzen. Beim sogenannten Smart-Parking wiederum ging es den verantwortlichen darum, die Parkplatzsuche im Ortskern zu optimieren. Zwei LED-Anzeigen sollten dabei auf freie Parkplätze...

  • Erndtebrück
  • 19.06.19
  • 231× gelesen
2 Bilder

Vorfälle an Erndtebrücker Schulen
Gemeinde erstattet Anzeige nach Vandalismus

sz Erndtebrück. Die Gemeinde Erndtebrück ärgert sich über Fälle von Vandalismus: Am vergangenen Wochenende wurden zwei junge Bäume auf dem Schulhof der Realschule an der Böschung zum Altenschlager Weg gewaltsam abgebrochen, ein dritter wurde stark beschädigt. An der Grundschule kam es in den vergangenen Wochen vermehrt zu Beschädigungen am aus Quadersteinen bestehenden Kletterhügel. Hier wurden Quadersteine herausgerissen und neben dem Hügel liegen gelassen. Die Gemeindeverwaltung hat Anzeige...

  • Erndtebrück
  • 18.06.19
  • 305× gelesen

Sport

Auf solche Jubelsprünge von Angreifer Maximilian Wüst darf sich in Zukunft der TuS Erndtebrück freuen.

Fußball-Oberliga Westfalen
Wüst wechselt von Sportfreunden zum TuS Erndtebrück

sz Erndtebrück. Nach Moritz Brato vom Regionalliga-Absteiger 1. FC Kaan-Marienborn hat Fußball-Oberligist TuS Erndtebrück einen weiteren Akteur von einem Liga-Konkurrenten verpflichtet. Von den Sportfreunden Siegen wechselt Maximilian Wüst an den Pulverwald. Der 21-jährige Stürmer verzeichnete in der abgelaufenen Spielzeit 20 Einsätze und soll fortan die Offensive der Wittgensteiner beleben. Neu beim TuS ist außerdem Sosuke Fukuchi vom VSF Amern an den Pulverwald. Der 24-jährige Japaner ist im...

  • Siegen
  • 14.06.19
  • 187× gelesen
Alfonso Rubio Doblas (hinten), der bislang die zweite Mannschaft betreute und als Sportlicher Leiter fungierte, wird zur kommenden Saison Cheftrainer der Oberliga-Mannschaft des TuS Erndtebrück. Ihm assistiert auch weiterhin sein "Co" Lirian Gerguri (vorne).

Fußball-Oberliga-Westfalen
Rubio Doblas wird Trainer des TuS Erndtebrück

sz Erndtebrück. Nachdem der Fußball-Oberligist TuS Erndtebrück den Klassenerhalt endlich in trockene Tüchern gewickelt hat, können die Wittgensteiner die ersten Personalentscheidungen auf und neben dem Platz bekanntgeben. So wird Sportdirektor Alfonso Rubio Doblas, in der Vorsaison noch Coach der Landesliga-Reserve, in der kommenden Spielzeit Cheftrainer der 1. Mannschaft sein. Ihm zur Seite steht – wie bereits bei der 2. „Welle“ – Lirian Gerguri als Co-Trainer. Jörg Linker bleibt dem Team als...

  • Erndtebrück
  • 23.05.19
  • 89× gelesen