Erndtebrück - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

SZ
Mit der Aufnahme lassen sich die Größenverhältnisse von Mensch und Tier gut dokumentieren: Dieses Braune Langohr, hier in der Pflegestation in Schameder, gehört zu den 19 gemeldeten Fledermausarten in der Region Wittgenstein.
2 Bilder

19 Arten in Wittgenstein bekannt
Christian Sebening betreibt Fledermaus-Pflegestation

vc Schameder. Wie Christian Sebening und die Fledermäuse, die weithin für die Geheimnisse der Nacht stehen, zusammengekommen sind, hat der Mann aus Schameder bestens in Erinnerung: Ursprünglich wollte er mit Michael Frede von der Biologischen Station in der damaligen Fledermaus-Pflegestation von Stefan Tietjen eine Zweifarbfledermaus fotografieren. „Sofort war ich in das Tierchen verliebt und erwähnte, dass ich Fledermauspflege sicher auch könnte. Nur einen Tag später stand das komplette...

  • Erndtebrück
  • 08.05.21
  • 61× gelesen
SZ
Achim Wickel und Bernd Föllmer sind stolz auf die neue Steuerungsanlage am Zulauf von der Eder in den oberen Mühlgraben. Diese Technik soll dafür sorgen, dass die Eder nicht trockenfahren kann.
3 Bilder

Neues Gesetz stützt Kampf für Wasserkraftanlage in Womelsdorf
Steuerungsanlage soll Bedenken nehmen

bw Womelsdorf. Wenn Achim Wickel und Bernd Föllmer das neue Landeswassergesetz lesen, dann haben sie ein breites Grinsen im Gesicht. Die beiden Betreiber der Wasserkraftanlage in der Womelsdorfer Mühle fühlen sich durch die Inhalte in ihrer Position massiv gestärkt, kämpfen die beiden doch seit neun Jahren selbst um ihr Projekt und dabei gegen die Windmühlen der Bürokratie an. Wenn das Land nun per Gesetz feststellt, dass Erhalt und Ausbau der Wasserkraft ein öffentliches Interesse seien, ist...

  • Erndtebrück
  • 07.05.21
  • 85× gelesen
SZ
Wohin mit dem Krankenfahrstuhl von Heinz Zote?
2 Bilder

Abstellraum machbar oder unzumutbar?
Streit um Abstellfläche für Krankenfahrstuhl geht weiter

bw Erndtebrück. Für viel Gesprächsstoff hat der Artikel über die Situation von Heinz Zote aus Erndtebrück gesorgt. Der 83-Jährige lebt im Altenwohnheim an der Struthstraße in Erndtebrück und ist auf seinen Krankenfahrstuhl angewiesen. Den würde er gerne im Erdgeschoss neben dem Treppenaufgang parken; das lehnt indes die Wohnungsbaugenossenschaft Hilchenbach kategorisch ab, weil sie zum einen die Sicherheit aller Bewohner und den Brandschutz über dieses Interesse des Einzelnen stellt und zum...

  • Erndtebrück
  • 07.05.21
  • 125× gelesen
Besondere Zeiten erfordern neue Ideen, Eisspezialitäten aus Erndtebrück gibt es ab sofort im Auer Nahkauf-Markt: (v. l.) Carrera Morgan, Thomas Dönch, Gertruda Janssen und Silvia Janorschke,

Regionalität aus der Nachbarschaft
Dolomiti goes Nahkauf

vö Aue. In mehr als einem Jahr Corona-Pandemie haben die Menschen das Leben vor der eigenen Haustür neu entdeckt. Und greifen verstärkt zu regionalen Produkten: Direktvermarkter oder Anbieter aus der Nachbarschaft haben Hochkonjunktur. „Wir wollen mehr auf Regionalität setzen, das ist ein ganz wichtiger Grundsatz, an dem wir arbeiten“, sagt Thomas Dönch. Der Geschäftsführer des Auer Nahkauf-Marktes freut sich deshalb über jede Idee, die sich auftut. Seit gut einer Woche gibt es beim...

  • Erndtebrück
  • 06.05.21
  • 548× gelesen
SZ
SZ-Redakteur Björn Weyand.

KOMMENTAR
Sachkundige Bürger erweitern die Kompetenz

Mitglieder der Ausschüsse können an den nichtöffentlichen Sitzungen des Rates als Zuhörer und Zuhörerinnen teilnehmen, soweit deren Aufgabenbereich durch den Beratungsgegenstand berührt wird. So soll es künftig in der Geschäftsordnung für den Erndtebrücker Gemeinderat stehen, neu ist dabei der Nebensatz, durch den sachkundige Bürger von den nichtöffentlichen Tagesordnungspunkten auszuschließen wären, die nicht in ihrem Fachausschuss thematisiert wurden. In der Praxis sieht es dann wohl so aus,...

  • Erndtebrück
  • 06.05.21
  • 46× gelesen
SZ
Die Zeichentrickfiguren „Wickie“ und „Minnie Maus“ gehören zu den auffälligsten Exemplaren der Steinschlange.
2 Bilder

Aktion ruft zum Mitmachen auf
Benfer Steinschlange wächst weiter

ako Benfe. Als die Kindertagesstätte der Arbeiterwohlfahrt (AWo) in Benfe im vergangenen Frühjahr wegen des Corona-Lockdowns für mehrere Wochen geschlossen blieb, hatte Sabrina Achenbach vom Elternbeirat eine Idee, die für eine kleine Freude in schweren Zeiten sorgen sollte. Die Kinder des „Waldwichtel“-Kindergartens bemalen zu Hause Steine und legen diese dann nahe des Steinbruchs ab, sodass eine „Steinschlange“ entsteht. Der Vorschlag stieß auch bei den anderen Eltern, deren Kinder die Kita...

  • Erndtebrück
  • 06.05.21
  • 81× gelesen
SZ
Zu viele Patienten über 60, für die AstraZeneca als Impfstoff empfohlen ist, bestehen auf Biontech und weigern sich, mit dem in Verruf geratenen „Astra“ geimpft zu werden.
2 Bilder

Praxis wird Impfstoff nicht los
Keiner will "AstraZeneca"

bw Erndtebrück/Wingeshausen. Mehr als 1000 Menschen hat Dr. Oliver Haas mit seinen Kollegen seit dem Start vor vier Wochen in den beiden Praxen in Erndtebrück und Wingeshausen zur Corona-Schutzimpfung verholfen. Eigentlich eine gute Bilanz – aber der Mediziner ist alles andere als zufrieden: „Wir haben Impfstoff in Hülle und Fülle, aber wir werden ihn nicht los.“ Denn zu viele Patienten über 60, für die AstraZeneca als Impfstoff empfohlen ist, bestehen auf Biontech und weigern sich, mit dem in...

  • Erndtebrück
  • 04.05.21
  • 2.321× gelesen
Die Mängel der Roger-Drapie-Straße in Erndtebrück sind entgegen der ersten Aussage der Gemeinde nicht behoben – werden sie aber noch.

Roger-Drapie-Straße
Mängel doch noch nicht behoben

bw Erndtebrück. Für Irritationen hat eine Aussage der Gemeindeverwaltung in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Bauen und Gemeindeentwicklung gesorgt: Bauamtsleiter Björn Fuhrmann hatte auf Nachfrage von Markus Killer (CDU) berichtet, dass die Endabnahme des Ausbaus der Roger-Drapie-Straße erfolgt sei, darüber hinaus habe das Bauunternehmen bereits die Mängel an dem gepflasterten Mehrzweckstreifen behoben. Daniel Kunze, der die Gemeinde per Gutachter auf die Mängel aufmerksam gemacht...

  • Erndtebrück
  • 04.05.21
  • 68× gelesen
Erndtebrück soll demnächst einen Namenszusatz auf dem Ortseingangsschild bekommen, der die Verbundenheit zur Bundeswehr zeigen soll. Zur Auswahl stehen Garnisonsgemeinde, Luftwaffengarnison, Garnisonsstandort oder Luftwaffenstandort. Der Rat entscheidet, die SZ hat vorab ein kleines Stimmungsbild eingeholt.
5 Bilder

Standort der Luftwaffe
Titel für Ortsschild: Erndtebrücker haben Favoriten

bw Erndtebrück. Der Antrag auf Patenschaft des Einsatzführungsbereichs 2 für die Edergemeinde Erndtebrück ist schon eingereicht. Oberst Jörg Sieratzki und Bürgermeister Henning Gronau unterzeichneten den Antrag, der ans Zentrum Luftoperationen in Kalkar ging. „Patenschaften sind ein sichtbares Zeichen der gesellschaftlichen Anerkennung und Wertschätzung“, heißt es in dem Schreiben an Brigadegeneral Burkhard Pototzky, zuständig für die Genehmigung der Patenschaft. Seit 1966 ist die Gemeinde...

  • Erndtebrück
  • 04.05.21
  • 455× gelesen
Die Produktion von Monopiles soll bald in den USA starten.
Die Arbeiten begannen im März, der Spatenstich soll auch bald offiziell folgen.
2 Bilder

Investition in einen Wachstumsmarkt
EEW erweitert sich um neues Werk in den USA

vc/sz Erndtebrück. Von einer momentan sehr guten Auftragslage spricht EEW-Geschäftsführer Christoph Schorge. Die Standorte in Erndtebrück und Rostock haben neue Aufträge, und ein neues Werk in den USA entsteht jetzt. „Da nehmen wir sehr viel Geld in die Hand“, betont Christoph Schorge mit Blick über den großen Teich. An der Küste von New Jersey wird ein riesiges Monopile-Werk gebaut. Monopiles sind die Fundamente von Windkraft-Anlagen. Viele Aufträge an Land gezogen„Die Expertise dazu haben...

  • Erndtebrück
  • 04.05.21
  • 1.942× gelesen
Noch vor 20 Jahren hatten die Händler ihre Stände vor dem Soldatenheim aufgebaut (hier im Bild), ehe der Standort des Erndtebrücker Wochenmarktes im Jahr 2004 an die Siegener Straße verlegt wurde.

Seit 31 Jahren eine fester Konstante
Erndtebrück hält an Wochenmarkt fest

vc Erndtebrück. Wenn man mal von einigen Wintertagen absieht, war der Erndtebrücker Wochenmarkt auch in der Corona-Zeit eine Konstante in der Edergemeinde, auf die sich die Bürgerinnen und Bürger verlassen konnten. Regionale Produkte mit Marktcharakter anbieten – dieses Konzept ist in der Edergemeinde eine über 30 Jahre alte Erfolgsgeschichte. 1989 Beschluss zur Wochenmarkt-Gründung in Erndtebrück Denn so lange ist es her, dass der Wochenmarkt in Erndtebrück erstmals stattfand hat. Der Gemeinde...

  • Erndtebrück
  • 03.05.21
  • 107× gelesen
SZ
Noch steht das Gerüst am Haus Martin-Luther-Straße 1 in Erndtebrück, aber die Immobilie wird im Spätsommer die erste der Siedlung sein, die nach ihrer Komplettsanierung bezogen werden kann.
3 Bilder

Wohnungsmarkt
Martin-Luther-Straße 1 in Erndtebrück bald bezugsfertig

bw Erndtebrück. Nach Jahrzehnten des Stillstands wandelt sich ein Teil der Kuhlmann-Siedlung in Erndtebrück derzeit sichtbar. Verantwortlich dafür sind Daniel Kunze und Boris Kämmerling: Die beiden Geschäftspartner hatten 2019 zunächst vier der viele Jahre leer stehenden Häuser erworben, im vergangenen Jahr kaufte das Investoren-Duo weitere fünf Immobilien, die sie von Grund auf erneuern und damit dem Wohnungsmarkt in der Edergemeinde, auf dem immer Nachfrage nach Wohnungen in jeder Größe...

  • Erndtebrück
  • 02.05.21
  • 188× gelesen
Mitglieder des SPD-Ortsvereins Erndtebrück reinigten jetzt die Stolpersteine, die in den Gehwegen der Edergemeinde eingelassen sind.
2 Bilder

Erndtebrücker SPD reinigt Stolpersteine
Gedenken an Gräueltaten

sz Erndtebrück. Gegen das Vergessen: Der SPD-Ortsverein Erndtebrück reinigte jetzt wieder die Stolpersteine in der Edergemeinde. Da diese ganzjährig der Witterung ausgesetzt sind, im Winter außerdem dem Streusalz, sollten sie einmal im Jahr gereinigt werden, damit sie nach über 75 Jahren an die einst verübten Gräueltaten an jüdischen Mitbürgern erinnern. In Erndtebrück setzte sich der pensionierte Gymnasiallehrer Bernd Härtel einst dafür ein, dass der Künstler Gunter Demnig die Stolpersteine...

  • Erndtebrück
  • 01.05.21
  • 127× gelesen
Die Überführung in Schameder wird neu gebaut – aber wohl später als ab 2022/2023, wie die Bahn auf Anfrage betont.

DB bremst die Erwartungen
Bahnüberführung wird erst später realisiert

bw Schameder. Ganz so schnell, wie es die Gemeinde Erndtebrück in ihrer Mitteilung im Ausschuss für Bauen und Gemeindeentwicklung darstellte, wird wohl der Neubau der Eisenbahnüberführung in Schameder nicht vonstattengehen. Die Rede war von einer Realisierung des neuen Bauwerks in den Jahren 2022/23. Auf Anfrage unserer Zeitung betonte ein Sprecher der Bahn aber, dass eine Realisierung ab dem kommenden Jahr „eher unwahrscheinlich“ sei. Nichtsdestotrotz: Die Bahn plant, die Eisenbahnüberführung...

  • Erndtebrück
  • 30.04.21
  • 115× gelesen
SZ
Wer einen Brand löschen will, der braucht dafür in der Regel Wasser. Viel Wasser. Aber im Gemeindegebiet in Erndtebrück ist das im Extremfall knapp.

Gemeinde schaltet Kommunal-Agentur ein
Weiter Löschwassermangel in Erndtebrück

bw Erndtebrück. Die Probleme bei der Löschwasser-Versorgung in einigen Ortsteilen der Gemeinde Erndtebrück sind mittlerweile seit einem Jahrzehnt immer wieder Thema in Sitzungen der Ausschüsse und der Freiwilligen Feuerwehr, aber auch bei Übungen der Kameraden. „Wieso kommt so wenig Wasser?“ Diese Frage, die die Siegener Zeitung im Juli 2012 stellte, betraf Birkefehl. Für ein Bauvorhaben in der Ortsmitte waren Untersuchungen der Löschwassermenge notwendig. Dabei trat zutage, dass weder die für...

  • Erndtebrück
  • 29.04.21
  • 110× gelesen
SZ
Die Gemeinde Erndtebrück erneuert die Kanalisation in der Tal- und Weiherstraße, wobei aber die wesentlichen Arbeiten im Bereich der grabenlosen Sanierung stattfinden. Lediglich ein Abschnitt der Talstraße wird in offener Bauweise erneuert.

Zeitpunkt für Ausbau in Erndtebrück offen
Kanalsanierung in Tal- und Weiherstraße startet

bw Erndtebrück. Die Fertigbauteile aus Beton, die auf den Parkplätzen entlang der Weiherstraße abgestellt wurden, zeigen es deutlich: Hier stehen größere Kanalbauarbeiten unmittelbar bevor. Die Gemeinde Erndtebrück erneuert die Kanalisation in der Tal- und Weiherstraße, wobei die wesentlichen Arbeiten im Bereich der grabenlosen Sanierung stattfinden und lediglich ein Abschnitt der Talstraße vom Kreuzungsbereich Backes Ecke/Weiherstraße/Struthstraße über eine Länge von 120 Meter Richtung...

  • Erndtebrück
  • 29.04.21
  • 84× gelesen
SZ
Geigenstunde zu Hause vor dem Computer: Für viele Schüler der Musik- und Singschule in Erndtebrück ist der Online-Unterricht gegenwärtig die einzige Möglichkeit zu üben.

Unterricht findet nur online statt
Musik- und Singschule bietet keine Präsenz-Stunden an

ako Erndtebrück. Die Instrumente stehen still, die Schüler müssen zu Hause üben. Die Musik- und Singschule Erndtebrück befindet sich im harten Lockdown. Seit dem Ende der Osterferien findet kein Präsenz-Unterricht mehr statt. Zwar dürften zum Beispiel Vorschulkinder im Rahmen der Corona-Schutzverordnung – unter der Bedingung, dass die Sieben-Tage-Inzidenz unter dem Schwellenwert von 165 liegt – vor Ort unterrichtet werden, allerdings haben sich die Verantwortlichen dazu entschlossen,...

  • Erndtebrück
  • 28.04.21
  • 65× gelesen
SZ
Heinz Zote hat eine Wohnung im Seniorenwohnheim an der Struthstraße in Erndtebrück, das dort in den 80er Jahren gebaut wurde. Der 83-Jährige ist auf seinen Krankenfahrstuhl angewiesen.
2 Bilder

Keine Lösung für geeigneten Parkplatz im Haus
Mit dem Taxi zum Krankenfahrstuhl

bw Erndtebrück. Heinz Zote ist nicht mehr gut zu Fuß. Links ist das Knie kaputt, rechts hat der Erndtebrücker eine Beinprothese. Um mobil zu bleiben, ist er deswegen auf einen Krankenfahrstuhl angewiesen. Allerdings hat der 83-Jährige, der im Seniorenwohnheim an der Struthstraße lebt, ein weiteres Problem: Er würde sein Fahrzeug, das mit einem Elektromotor ausgestattet ist, gerne unten im Flur neben dem Treppenaufgang parken. Das gestattet ihm sein Vermieter, die Wohnungsbaugenossenschaft (WBG)...

  • Erndtebrück
  • 28.04.21
  • 525× gelesen
Corona zum Trotz: In Röspe wurde jetzt der Maibaum aufgestellt.
2 Bilder

Brauch soll nicht einschlafen
Maibaum in Röspe steht

sz Röspe. Traditionen gilt es weiterzuführen, wie der Rösper Ortsvorsteher Olaf Kettler findet. Das fällt in Corona-Zeiten freilich schwer, denn zur Traditionspflege gehört üblicherweise die Geselligkeit, die jedoch während der Pandemie nicht möglich ist. Trotzdem wollten es sich die Rösper nicht nehmen lassen, auch in diesem Jahr zumindest einen Maibaum aufzustellen. „Das ist schon der zweite Corona-Maibaum“, meint Olaf Kettler und fügt hinzu: „Wie schade ist es, nicht mit den Nachbarn feiern...

  • Erndtebrück
  • 28.04.21
  • 87× gelesen
SZ
Der enge Tunnel unter der Bahnüberführung in Schameder hat heute eine 6,05 Meter breite Fahrbahn und einen 95 Zentimeter breiten Gehweg. Nach einem Neubau soll der Querschnitt insgesamt 13,25 Meter haben – inklusive Radweg und Gehweg.

Kurhessenbahn plant Neubau der Eisenbahnüberführung in Schameder
Enger Tunnel soll bald Geschichte sein

bw Schameder. Im Verlauf der Bundesstraße 62 auf Erndtebrücker Gemeindegebiet stehen in den kommenden Jahren gleich drei größere Baustellen an. Neben der Erneuerung der Eder-Brücke im Ortskern betrifft es einerseits die Bahnüberführung in Schameder, die neu gebaut werden soll, und andererseits den Bau eines Kreisverkehrsplatzes an der Kreuzung der B 62 mit der Einmündung zum Jägersgrund und der Kreisstraße in Richtung Rinthe. Zu beiden Maßnahmen hatte der Erndtebrücker Bürgermeister Henning...

  • Erndtebrück
  • 28.04.21
  • 194× gelesen
SZ
Die Gemeinde Erndtebrück will ein neues Baugebiet erschließen, zwischen Roger-Drapie-Straße (oberhalb) und Altenschlager Weg (unterhalb). Während aber der Quadratmeter im Baugebiet Roger-Drapie-Straße noch bei 75 Euro lag, könnte er in der neuen Beethoven-Straße zwischen 85 und 95 Euro kosten.

Quadratmeterpreis wird wohl teurer
Neue Bauplätze für Erndtebrück

bw Erndtebrück. Zwei sehr wichtige Bebauungspläne standen am Montagabend im Ausschuss für Bauen und Gemeindeentwicklung der Gemeinde Erndtebrück im Mittelpunkt: der für das Neubaugebiet links der Grimbachstraße und der für den geplanten Neubau auf dem Gelände des ehemaligen Soldatenheims mit 34 barrierefreien Wohnungen. Beide Bebauungspläne erhielten erwartungsgemäß  Die ungebrochen gute Nachfrage nach Bauplätzen will die Edergemeinde mit einem weiteren Baugebiet stillen, nachdem die...

  • Erndtebrück
  • 27.04.21
  • 283× gelesen
Jens Maletschek (r.) war kommissarisch Löschzugführer in Erndtebrück. Doch den Posten wird er nicht weiterführen. Feuerwehr-Chef Karl-Friedrich Müller (l.) muss einen Nachfolger finden.

Jens Maletschek hört auf
Feuerwehr-Löschzug Erndtebrück sucht neuen Chef

bw/vc Erndtebrück. An der Spitze des Erndtebrücker Löschzugs I wird es erneut zu einem Wechsel kommen: Erst im vergangenen Jahr hatte Jens Maletschek den Posten des Löschzugführers von Dietmar Born kommissarisch übernommen. Nach knapp einem Jahr hat er nun die Entscheidung getroffen für sich, seine Familie und seine Firma, diesen Posten nicht weiter zu bekleiden. „Ich muss mich jetzt auf mein Privatleben und auf meine Firma konzentrieren. Mir hat das Spaß gemacht, aber ich muss jetzt echt mal...

  • Erndtebrück
  • 26.04.21
  • 297× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.