5000 Abfangansätze durchgeführt

Erndtebrück: Günther Trompeter ist ein erfahrener Einsatzführungsoffizier mit Jagdlizenz

sz Erndtebrück. Der am Luftwaffenstandort Erndtebrück eingesetzte Hauptmann Günther Trompeter verzeichnete kürzlich seinen 5000. erfolgreich abgeschlossenen Abfangansatz, in der Fachsprache Intercept. Damit gehört er zu den erfahrensten Einsatzführungsoffizieren mit Jagdlizenz, deren Aufgabe darin besteht, die verschiedensten Flugzeugtypen sicher durch den deutschen Luftraum zum jeweiligen Zielgebiet zu führen. Dies berichtet der Erndtebrücker Bundeswehr-Standort in einer Pressemitteilung.

Bei diesem Jubiläums-Abfangansatz handelte es sich um eine Übung, die im Luftraum über Schleswig-Holstein durchgeführt wurde. Hierbei waren zwei Abfangjäger vom Typ Phantom aus Wittmund beteiligt. Während der erste Jet das zu identifizierende Luftfahrzeug simulierte, wurde der zweite Phantom von Günther Trompeter mittels einer genau berechneten Ansatzgeometrie so an das Ziel heran geführt, dass eine Sichtidentifizierung durch den Piloten durchgeführt werden konnte. Mit einer Jägerrolle setzte sich dieser hinter das Ziel und identifizierte das vor ihm fliegende Luftfahrzeug im Rahmen der Übung als freundlich.

Seit Januar ist Hauptmann Trompeter als Ausbilder in der 17. Inspektion der Technischen Schule der Luftwaffe 1 (17./TSLw 1) am Hachenberg eingesetzt. Hier gibt er seinen enormen Erfahrungsreichtum an zukünftige Einsatzführungsoffiziere der Bundeswehr, aber auch an solche der NATO-Partner, weiter. In der Edergemeinde wird die zentrale Ausbildung des Einsatzführungsdienstes durchgeführt. So findet man hier neben den Bundeswehrangehörigen auch Soldaten in diversen NATO-Uniformen, wie zuletzt aus Tschechien, Ungarn und Polen. Hauptmann Trompeter selbst absolvierte noch im vergangenen Jahr einen 4-monatigen Ausbilderlehrgang auf der Holloman Air Force Base in den USA.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Der Weltsparmonat für Groß und Klein

ThemenweltenAnzeige
Eine glänzende Zukunft ist einfach
2 Bilder

Eine glänzende Zukunft ist einfach
Der Weltsparmonat für Groß und Klein

Die erste Erinnerung an die Sparkasse Für viele reicht sie in die Kindheit zurück. Die volle Spardose unterm Arm ging es Jahr für Jahr Ende Oktober zum Weltspartag in die nächste Filiale der Sparkasse. Dabei hat der Weltspartag eine fast hundertjährige Tradition: Zum ersten Mal fand am er 31. Oktober 1925 statt. Das Ziel: Mit kleinen Beträgen über die Jahre ein Vermögen aufbauen – und so den Wert des Geldes schätzen lernen. Sparen, so hieß es damals „ist eine Tugend und eine Praktik, die...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen