»Aktive tragen Vorhaben«

Vorstand des SGV Zinse weist schwere Vorwürfe zurück

sz Zinse. Die Berichterstattung über die mögliche Auflösung der SGV-Abteilung Zinse und die geplante Gründung eines anderen Vereins in der Siegener Zeitung von gestern hat in der Ortschaft offenbar einigen Staub aufgewirbelt. Gestern erreichte die Redaktion eine vom Vorsitzenden Uwe Birkelbach und Meik Hofius erarbeitete Gegendarstellung.

Die neutrale Position des SGV-Bezirksvorsitzenden Gerhard Dörnbach sei als sehr fair zu bewerten. »Jedoch müssen wir seine Aussage bezüglich der auswärtigen Mitglieder widerlegen. Die Mitgliedschaft dieser beruht fast ausschließlich auf der Verbundenheit zum Dorf Zinse. Wären die Mitglieder beim Eintritt in die SGV-Abteilung Zinse über die Aufteilung der Beiträge – derzeit gehen über 50 Prozent ohne Gegenleistung an den Hauptverein in Arnsberg – informiert gewesen, wären die meisten erst gar nicht beigetreten. Dies ist uns aus Befragungen bekannt«, heißt es in der Pressemitteilung.

Die Äußerungen des stellvertretenden Bezirksvorsitzenden Werner Krönert könne der Vorstand nicht nachvollziehen. Er selbst sei nach der verlorenen Kommunalwahl im Herbst 1999 mit sofortiger Wirkung von seinem Amt als Vorsitzender in Zinse zurück getreten und habe seitdem jegliche Aktivitäten der SGV-Abteilung gemieden. Auch seiner Patenschaft für eine Bank der SGV-Abteilung Zinse sei er nicht nachgekommen, diese sei von den aktiven Mitgliedern bei einem Arbeitseinsatz in diesem Jahr erneuert worden. »Wir lassen uns von Werner Krönert keine anderen Ambitionen erstellen, auch von einer feindlichen Übernahme kann keine Rede sein, eben weil wir den Zweck und die Ziele der jetzigen Abteilung weiter verfolgen wollen, nur halt mit viel besseren finanziellen Möglichkeiten«, so der Vorstand in deutlichen Worten.

Zu der Aussage des Ehrenvorsitzenden Adolf Laues sei anzumerken, dass bei der jüngsten Jahreshauptversammlung im März 2003 nach ausführlicher Information und Diskussion einstimmig darüber abgestimmt worden sei, den jetzt anstehenden Schritt zu vollziehen. Von einer sang- und klanglosen Abservierung, wie Adolf Laues es beschreibe, könne also überhaupt nicht die Rede sein, »da dieses Thema unter anderem auch durch die lokale Presse publik gemacht wurde«. Außerdem sei auch der Umgang mit der Vereinszugehörigkeit und dem 90-jährigen Bestehen klar definiert. Es werde alles nahtlos weitergeführt.

Abschließend gibt der Vorstand noch einen Hinweis in eigener Sache: »Wir möchten darauf hinweisen, dass unser Vorhaben von allen wirklichen Aktivisten im Dorf Zinse getragen wird. Damit stellt sich eine Frage: Wie soll eine abgespeckte SGV-Abteilung in Zukunft funktionieren?«

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen