Anke Jurkovic ist Schützenkaiserin

Toller Festauftakt in Zinse: Königin von 1986 holte den Vogel mit dem 176. Schuss herunter

Zinse. Was für ein Auftakt zum Jubiläums-Schützenfest des Schießvereins »Dreiherrenstein« Zinse: »Das habe ich mir genau so gewünscht« – so lautete gestern die erste Reaktion von Anke Jurkovic, der neuen Schützenkaiserin von Zinse. Mit dem 176. Schuss machte die Schützenkönigin von 1986 dem Kaiservogel den Garaus, den wie gewohnt Ernst Limper geschnitzt hatte. Der neuen Kaiserin steht Ehemann Samo zur Seite. Beide treten die Nachfolge von Armin und Gerlinde Diehlmann an.

16 Kandidaten waren zu dem Wettbewerb angetreten, der den ersten absoluten Höhepunkt der Veranstaltung zum 50-jährigen Vereinsbestehen bildete. Und schnell wurde deutlich, dass es die ehemaligen Könige und Königinnen ernst meinten, denn dem hölzernen Wappentier ging es recht zügig ans Gefieder. Die neue Kaiserin, die 1986 erste und bislang jüngste Schützenkönigin in Zinse wurde, konnte ihr Glück kaum fassen und wurde auf den Schultern ihrer Kameradinnen durch die Halle getragen. Es sei toll, dass der Mitarbeiterin der Kindertagesstätte Immerblau der ganz große Wurf gelungen sei, scherzte ein Zinser Schützenkamerad im SZ-Gespräch. Zuvor hatte auch die Zinser Schützenjugend eine neue Regentin ermittelt. Solveig Weiß setzte im Vergleich mit zehn Konkurrenten den entscheidenden Treffer mit dem 399. Schuss. Die Insignien des Jugendvogels gingen an Patric Weber (Krone), Kevin Weiß (Zepter) und Heiko Diehlmann (Reichsapfel). Jugendkönigin und Kaiserin wurden gestern Abend bereits durch den Vereinsvorstand gekrönt. Anschließend standen im Rahmen des Festkommers, zu dem mehrere hundert Gäste erwartet wurden, einige hochkarätige Ehrungen auf dem Programm. Heute geht es in Zinse mit dem Königsvogel-Schießen weiter, abends dürfte – ebenso wie morgen – auf dem Zinser Schützenplatz kräftig die Post abgehen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.