SZ

Kuhlmann-Häuser in Erndtebrück
Auktion gehört zur neuen Vermarktungsstrategie

Sechs Kuhlmann-Häuser in der Ulrich-von-Hutten-Straße werden am 20. März in einer Auktion im Kölner Hilton angeboten, darunter sind auch die Objekte 11, 13 und 15 (hier im Bild). Foto: Björn Weyand
  • Sechs Kuhlmann-Häuser in der Ulrich-von-Hutten-Straße werden am 20. März in einer Auktion im Kölner Hilton angeboten, darunter sind auch die Objekte 11, 13 und 15 (hier im Bild). Foto: Björn Weyand
  • hochgeladen von Björn Weyand (Redakteur)

bw Erndtebrück. Nach dem Verkauf von vier Objekten an das Investorenduo Daniel Kunze und Boris Kämmerling läuft die Vermarktung der übrigen Kuhlmann-Häuser recht schleppend. Sowohl Detlef Gründer als Eigentümer als auch Günter Schmidt als beauftragter Immobilienmakler erzählen von Interessenten, aber zu weiteren Abschlüssen ist es bisher nicht gekommen. Nun hat der neue Besitzer, der sich die Mietshäuser in Erndtebrück inklusive der Grundstücke nach den Insolvenzen von Immomerkurfinanz und Vivacon gesichert hatte, eine neue Strategie. Sechs Kuhlmann-Häuser in der Ulrich-von-Hutten-Straße werden am 20. März in einer Auktion im Kölner Hilton angeboten. Verantwortlich dafür ist die Westdeutsche Grundstücksauktionen AG.

bw Erndtebrück. Nach dem Verkauf von vier Objekten an das Investorenduo Daniel Kunze und Boris Kämmerling läuft die Vermarktung der übrigen Kuhlmann-Häuser recht schleppend. Sowohl Detlef Gründer als Eigentümer als auch Günter Schmidt als beauftragter Immobilienmakler erzählen von Interessenten, aber zu weiteren Abschlüssen ist es bisher nicht gekommen. Nun hat der neue Besitzer, der sich die Mietshäuser in Erndtebrück inklusive der Grundstücke nach den Insolvenzen von Immomerkurfinanz und Vivacon gesichert hatte, eine neue Strategie. Sechs Kuhlmann-Häuser in der Ulrich-von-Hutten-Straße werden am 20. März in einer Auktion im Kölner Hilton angeboten. Verantwortlich dafür ist die Westdeutsche Grundstücksauktionen AG. „Seit 20 Jahren arbeite ich mit dem Auktionshaus in Köln und mit dem Mutterhaus in Berlin zusammen“, betonte Detlef Gründer im Gespräch mit der Heimatzeitung. Aus seiner Sicht ist die Teilnahme an einer Auktion „eine gute Vermarktungsstrategie – wir hoffen, dass die Preise noch steigen“, verriet der Kaufmann aus Lippstadt. Es handele sich hierbei um ein renommiertes Auktionshaus, so der Immobilien-Entwickler weiter.

Für das Mehrfamilienhaus Ulrich-von-Hutten-Straße 11 wird ein Mindestgebot in Höhe von 135.000 Euro aufgerufen. In der Beschreibung wird allerdings auch festgestellt: „Das Objekt befindet sich in einem renovierungsbedürftigen Zustand mit weiterem Sanierungsbedarf.“ Gleiches gilt für die anderen fünf Häuser. Für das Mehrfamilienhaus Ulrich-von-Hutten-Straße 13 beträgt das Mindestgebot ebenfalls 135.000 Euro, während für das benachbarte Haus Ulrich-von-Hutten-Straße 15 ein Preis von mindestens 140.000 Euro aufgerufen wird. Die Häuser Ulrich-von-Hutten-Straße 17, 19 und 21 werden im Paket angeboten, für sie wird in der Auktion ein Mindestgebot in Höhe von 525.000 Euro gefordert. Bei den sechs Kuhlmann-Häusern erfolgt der Hinweis auf das Erbbaurecht: Im Rahmen einer Transaktion werde sowohl das Gebäude als auch das Grundstück verkauft. Ein Erbbauzins werde daher nicht gezahlt. Auch zu den zu erwartenden Mieteinnahmen steht etwas im Katalog: Kalkuliert wird hier mit sechs Euro pro Quadratmeter. In allen sechs Häusern stehen je vier Wohnungen zur Verfügung, die Häuser wurden Ende der 1960er Jahre gebaut.

Die Immobilien müssen nicht nur vor einer Vermietung der Wohnungen saniert werden, derzeit gibt es in den Häusern gar keine Zentralheizung. Diese wurden ja in den meisten Kuhlmann-Häusern vor einigen Jahren ausgebaut, nachdem die Immomerkurfinanz GmbH als damalige Eigentümerin die Heizkosten nicht mehr bezahlen konnte. Das war 2011, in den folgenden Jahren suchten die Mieter zum großen Teil das Weite. Erst im vergangenen Jahr fand sich eine Lösung für die schwierige Eigentumssituation. Neuer Besitzer wurde Detlef Gründer, der allerdings seinerseits Abnehmer für die Häuser sucht. Mit der Auktion versucht er es auf einem neuen Weg.

Detlef Gründer hatte immer davon gesprochen, dass die bauliche Substanz der Häuser absolut in Ordnung sei: „Ein Vorteil ist dabei, dass die Objekte vor 15 Jahren energetisch überarbeitet wurden. Die Fassaden sind mit einem Vollwärmeschutz ausgestattet. Die Grundrisse der Wohnungen sind optimal und zeitgemäß.“ Den Modernisierungsbedarf beurteilte er als moderat: „Man müsste die Badezimmer modernisieren und die Innentüren – der Aufwand ist überschaubar.“

Autor:

Björn Weyand (Redakteur) aus Bad Laasphe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen