SZ

Ausgewanderte Wittgensteiner (SZ-Serie)
Bei 28 Grad schmeckt in Houston kein Glühwein

Bianka Majchrowicz ist in Erndtebrück unter dem Nachnamen Menzel bekannt. Seit 15 Jahren lebt sie aber schon in Texas mit ihrem Ehemann Dave.
2Bilder
  • Bianka Majchrowicz ist in Erndtebrück unter dem Nachnamen Menzel bekannt. Seit 15 Jahren lebt sie aber schon in Texas mit ihrem Ehemann Dave.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Sonja Schweisfurth (Redakteurin)

bw Houston/Erndtebrück. In Wittgenstein hat Bianka Menzel in jeder Stadt mal gewohnt. Erst in Erndtebrück, wo auch die Großeltern lebten, später in Bad Berleburg und in Bad Laasphe. Vor fast 15 Jahren hat sie Wittgenstein aber gegen Texas eingetauscht: Im Urlaub lernte sie ihren späteren Ehemann kennen und zog nach Houston in den USA. Heute heißt sie mit Nachnamen Majchrowicz. Um in den USA bleiben zu dürfen, musste sie in den ersten 90 Tagen heiraten. Ihr Mann hat aus erster Ehe vier Kinder mitgebracht, die selbst bereits zehn Kinder haben. Somit könnte ihr Leben mit der Fernsehserie „Ich heirate eine Familie“ überschrieben werden.

bw Houston/Erndtebrück. In Wittgenstein hat Bianka Menzel in jeder Stadt mal gewohnt. Erst in Erndtebrück, wo auch die Großeltern lebten, später in Bad Berleburg und in Bad Laasphe. Vor fast 15 Jahren hat sie Wittgenstein aber gegen Texas eingetauscht: Im Urlaub lernte sie ihren späteren Ehemann kennen und zog nach Houston in den USA. Heute heißt sie mit Nachnamen Majchrowicz. Um in den USA bleiben zu dürfen, musste sie in den ersten 90 Tagen heiraten. Ihr Mann hat aus erster Ehe vier Kinder mitgebracht, die selbst bereits zehn Kinder haben. Somit könnte ihr Leben mit der Fernsehserie „Ich heirate eine Familie“ überschrieben werden.

Studium an Universität Houston

Die 46-Jährige hat einst als technische Zeichnerin in Bad Laasphe gearbeitet, der Berufsabschluss wird jedoch in den Vereinigten Staaten nicht anerkannt. So begann sie mit 32 Jahren noch einmal ein Studium an der Universität Houston als Industrial Engineer (Wirtschaftsingenieur). Heute arbeitet Bianka Majchrowicz in der Forschungs- und Entwicklungsabteilung ihrer Firma als Projektleiterin und befasst sich hauptsächlich mit Rohrverbindungen und Oberflächenbeschichtungen.

Weihnachtsparade in kurzer Hose

Das Weihnachtsfest wird die ehemalige Wittgensteinerin im Kreis der großen Familie feiern. „Das lassen wir uns auch von Corona nicht nehmen“, betont sie. Weihnachten in Texas ist sehr bunt, und da das Wetter eher mild ist, kann man die Weihnachtsparade auch in kurzer Hose bestaunen. „Generell würde ich sagen, dass es hier kommerzieller zugeht als in Deutschland oder wenigstens als in Wittgenstein.“ Hier gelte das Motto: besser fünf Päckchen mit billigem Kram als ein Päckchen mit etwas Nützlichem. Das Wettrüsten um die Weihnachtsbeleuchtung, wie es in so manchen Filmen gezeigt wird, finde tatsächlich statt. „Es gibt viele professionelle Firmen, die sich darauf spezialisiert haben, Häuser und Gärten zu dekorieren.“

Milch und Plätzchen für Santa

Der 24. Dezember ist der Weihnachtsabend (Christmas Eve) und ein Glas Milch und Schokoladenplätzchen für Santa werden bereit gestellt, damit er die Geschenke unter den Baum stellt. Der ist in Texas oft aus Plastik, weil natürliche Bäume durch die Klimaanlagen in den Häusern schnell austrocknen. Bianka Majchrowicz sagt allerdings klipp und klar: „Eine Plastiktanne kommt mir nicht in die Bude!“ Die Geschenke werden am 25. Dezember morgens nach dem Aufstehen ausgepackt.

Gemeinsame Zeit das beste Geschenk

Am meisten vermisst Bianka Majchrowicz an Wittgenstein, sich mit Freunden auf dem Weihnachtsmarkt zu treffen und Glühwein zu trinken. Den könne man zwar auch in Texas kaufen – aber bei 28 Grad schmeckt er nicht. „Zum Glück haben wir im Moment eine Kältewelle, und so habe ich doch schon ein paar Becherchen genossen“, verrät sie. In Houston gibt es eine relativ große deutsche Gemeinschaft und auch einige Weihnachtsmärkte, aber meist sind die eher kommerziell.
Bianka Majchrowicz und ihr Mann Dave gehen dem Konsumterror aus dem Weg. „Normalerweise schenken wir Tickets für das Theater, für ein Konzert oder eine Veranstaltung, aber das wird dieses Jahr wohl nicht so gut ankommen.“ Ein Jahresabo für den Zoo oder für die NASA, für die ihr Mann arbeitet, komme da schon eher in Frage. „Wir glauben, dass gemeinsam verbrachte Zeit das beste Geschenk ist.“

Bianka Majchrowicz ist in Erndtebrück unter dem Nachnamen Menzel bekannt. Seit 15 Jahren lebt sie aber schon in Texas mit ihrem Ehemann Dave.
Aus Wittgenstein raus in die weite Welt: Die SZ stellt Menschen vor, die ausgewandert sind und Weihnachten sowie die Corona-Pandemie aus einem ganz anderen Blickwinkel betrachten.
Autor:

Björn Weyand (Redakteur) aus Bad Laasphe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen