Beim Singen kennengelernt

Der Gemischte Chor Birkelbach zeichnete Ehepaar Mix für 50-jährige Mitgliedschaft aus

BW Birkelbach. Wie könnte die Jahreshauptversammlung eines Gemischten Chores besser beginnen als mit einigen Liedern? Das dachten auch die Birkelbacher Sänger: Vor der Arbeit stand bei ihnen erst mal das Vergnügen, sprich der Gesang. Außerdem gab es noch weitere interessante Tagesordnungspunkte, vor allem die vielen Ehrungen, die auch beim Gemischten Chor Birkelbach anstanden.

Es waren zahlreiche Auszeichnungen, angefangen mit den passiven Vereinsfreunden. Gleich vier Mitglieder erhielten eine Urkunde für ihre ein halbes Jahrhundert währende Treue zum Gemischten Chor: Heinrich Bürger, Heinrich Kaiser, Hermann Kaiser und Willi Schneider. Gleichzeitig wurden Heinrich Bürger, Heinrich Kaiser und Hermann Kaiser zu Ehrenmitgliedern ernannt. Die gleiche Ehre wurde Lina Schneider zuteil. Für 40-jährige passive Mitgliedschaft zeichnete die Vorsitzende Roswitha Dörnbach Otto Saßmannshausen aus, bevor sie ihren Ehemann Werner Dörnbach für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit ehrte. Eine besondere Geschichte offenbarte dann die Ehrung zweier Aktiver: das Ehepaar Irene und Werner Mix ist nicht nur seit einem halben Jahrhundert aktiv, sie haben sich damals auch beim Singen kennen gelernt.

Sie erhielten für die 50 Jahre andauernde Sangeslust eine Urkunde wie Karlheinz Dörnbach, der gleichzeitig Ehrenvorsitzender des Gemischten Chores ist. Für vier aktive Jahrzehnte wurde Luise Treude ausgezeichnet, 25 Jahre sind Regina Dreisbach und die Vorsitzende Roswitha Dörnbach selbst aktive Sängerinnen. Als Sängerin unter 30 Jahren wurde Kathrin Krämer für fünf aktive Jahre geehrt. Bei der Jahreshauptversammlung überreichte Roswitha Dörnbach den Fleißigsten ein Präsent. Nur eine Stunde bei den Chorproben im vergangenen Jahr verpassten Else Saßmannshausen, Ruth Kämmerer und Werner Mix, lediglich zwei Stunden fehlten Irene Mix, Edith Birkelbach und Karlheinz Dörnbach

Wahlen standen auch noch auf der Tagesordnung. Hierbei schied der erste Kassierer Walter Strich aus seinem Amt aus, sein Nachfolger wird Klaus Bartsch. Auch beim zweiten Vorsitzenden gab es eine Änderung: auf Amtsinhaber Bernhard Haßler folgt künftig Gerhard Nölling. Anstelle der bisherigen Jugendvertreterin Katja Roth gibt es im neuen Vorstand mit Klaus Dreisbach einen weiteren Beisitzer, abschließend wurde Erich Dreisbach zum neuen Kassenprüfer bestimmt.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
LokalesAnzeige

Spar-Abo der Siegener Zeitung
Schnell abonnieren und bares Geld sparen!

Das Abonnement der Siegener Zeitung ist der bequemste Weg, um jeden Morgen die wichtigsten Nachrichten aus Siegen, dem Siegerland, Wittgenstein, Altenkirchen und Olpe zu in kompakter Form zu lesen ‒ als gedruckte Zeitung direkt aus dem Briefkasten oder als digitale Version in Form eines E-Papers. Das E-Paper lesen Sie bequem am PC oder ganz mobil mit unserer App für Android und Apple. Schnell Abo buchen und bares Geld sparenSchnell sein lohnt sich jetzt, denn je früher Sie bestellen, desto mehr...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen