Birkelbacher Sänger machen Plus

Neue Stimmen im Gemischten Chor / Ehrungen für treue Aktive

wette Birkelbach. Wenn am 23. Oktober der Wittgensteiner Sängerkreis in Schwarzenau seine Zentralehrung für verdiente Sangesfreunde durchführt, sind mit Sicherheit acht Liederfreunde des Gemischten Chores aus Birkelbach zugegen. Denn ähnlich wie viele andere Vorstandsmitglieder in diesen Wochen durfte jetzt die Vorsitzende Roswitha Dörnbach während der Jahreshauptversammlung des Vereins acht langjährige Mitglieder des Klangkörpers im örtlichen Gasthof Birkelbach auszeichnen. Zu ihnen gehörte unter anderem auch Luise Dörnbach. Luise Dörnbach schenkt dem Chor seit 40 Jahren ihre Stimme, gehört ihm sogar noch zehn weitere Jahre an. Ebenso wie Otto Dörnbach, der auch vor einem halben Jahrhundert seine Beitrittserklärung unterschrieb, wurde sie zum Ehrenmitglied ernannt. Die dritte im Bunde der »50er« war Helene Lange, die sich im Januar 1954 dazu entschied, passiv den Gemischten Chor zu unterstützen. Seit 40 Jahren gehören dem Verein Walter Kaiser, Hannelore Schürmann und Lina Schneider an.

Gisela Kaiser sowie Gisela Roth singen seit vier Jahrzehnten in der Gemeinschaft. Ob nun der erfolgreiche Wettstreit in Kirchenhundem oder der in Waldbröl, die Wanderung hin zur Ginsburg, die musikalische Umrahmung eines Gottesdienstes oder aber das wunderschöne Adventkonzert in der Birkelbacher Kirche den Ausschlag gegeben haben, können wohl nur zwei Birkelbacher selber beantworten. Auf jeden Fall aber informierte Schriftführerin Elisabeth Pohl die erschienenen Mitglieder darüber, dass der Chor im abgelaufenen Jahr einen neuen Sänger und eine neue Sängerin gewonnen habe.

Somit singen zur Zeit 44 Liederfreunde im Chor, unterstützt werden sie unter anderem von den 112 passiven Mitgliedern. Neben einigen internen Veranstaltungen sowie der Darbietung zahlreicher Ständchen fiebern die Mitglieder des Chores wohl einem ganz bestimmten Datum entgegen. Am 20. Juni nämlich werden die Birkelbacher versuchen, den Wettstreit in Pohl-Göns möglichst für sich zu entscheiden.

Bei den Wahlen bestätigte die Versammlung Schriftführerin Elisabeth Pohl für weitere drei Jahre in ihrem Amt. Da die stellvertretende Kassiererin Inge Kiedrowski nach zwölf Jahren Vorstandsarbeit nicht noch einmal kandidierte, ernannten die anwesenden Mitglieder Karin Seifert zu ihrer Nachfolgerin.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen