SZ-Plus

Französische Freunde in Erndtebrück
Der Austausch mit Bergues wird wieder jünger

Die offizielle Begrüßung im Erndtebrücker Rathaus ging ganz ungezwungen und in lockerer Runde über die Bühne.  Foto: schn
2Bilder
  • Die offizielle Begrüßung im Erndtebrücker Rathaus ging ganz ungezwungen und in lockerer Runde über die Bühne. Foto: schn
  • hochgeladen von Redaktion Wittgenstein

schn Erndtebrück. Viele neue Gesichter gab es am Samstagmittag zur Begrüßung der Reisegruppe aus Bergues zu sehen. Der Ratssaal des Erndtebrücker Rathauses war bis auf den letzten Platz besetzt, als Bürgermeister Henning Gronau die Gäste rund um die Bürgermeisterin Sylvie Brachet begrüßte. Aus der Erndtebrücker Partnerstadt in Frankreich sind diesmal 30 Personen angereist, zehn davon unter 20 Jahre jung. Diese Entwicklung freute Gisela Bleischwitz im Gespräch mit der Siegener Zeitung ganz besonders. Der gegenseitige Austausch sei damit wieder etwas jünger geworden, erklärte das Vorstandsmitglied des Erndtebrücker Fördervereins.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Redaktion Wittgenstein aus Bad Berleburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen