Systemwechsel zum 1. Januar 2020
Die gelbe Tonne wird alle 14 Tage geleert

Die gelben Säcke haben ab Januar in Erndtebrück ausgedient. Ab Ende Oktober werden in der Edergemeinde die gelben Tonnen an die Haushalte geliefert. Foto: Björn Weyand
  • Die gelben Säcke haben ab Januar in Erndtebrück ausgedient. Ab Ende Oktober werden in der Edergemeinde die gelben Tonnen an die Haushalte geliefert. Foto: Björn Weyand
  • hochgeladen von Björn Weyand

bw Erndtebrück. Was Henning Gronau bereits im Haupt- und Finanzausschuss in der Vorwoche angedeutet hatte, führte der Erndtebrücker Bürgermeister nun im Gemeinderat am Mittwochabend ausführlich aus: Die Edergemeinde stellt zum 1. Januar 2020 von den gelben Säcken auf die gelbe Tonne um. Voraussichtlich Ende Oktober will die Firma Suez Mitte GmbH die Auslieferung der Gefäße starten. Diese werden optisch und elektronisch personalisiert, so dass sie einem Grundstück bzw. Haushalt zugeordnet werden können.

Die wichtigste Nachricht: „Im Zuge der Verhandlungen über die Einführung der gelben Tonne wurde erreicht, dass der bisherige 14-tägige Abfuhrrhythmus der gelben Säcke beibehalten wird“, verriet Henning Gronau im Gemeinderat. Die Gefäßgröße richtet sich nach der bereits vorhandenen Restmülltonne. Allerdings hat sich die Gemeindeverwaltung mit dem Entsorger darauf geeinigt, dass Haushalte mit einer 120-Liter-Restmülltonne eine 240-Liter-Tonne bekommen und Haushalte mit einer 60-Liter- oder einer 80-Liter-Restmülltonne erhalten eine gelbe Tonne mit 120 Liter Volumen. Henning Gronau: „Somit sollte eine ausreichende Kapazität für die Entsorgung von Leichtverpackungen zur Verfügung stehen, insbesondere auch, da der Inhalt einer gelben Tonne anders als in gelben Säcken komprimiert werden kann.“ Durch die Systemumstellung fallen für die Bürger keine zusätzlichen Kosten an, da diese ja über das Duale System gedeckt werden. Das heißt: Der Verbraucher zahlt bereits an der Supermarktkasse für die Entsorgung von Verpackungsmüll.

Auch wenn die gelben Tonnen ab Ende Oktober ausgefahren werden, können sie erst ab dem 1. Januar genutzt werden. Im Januar werde es einen Übergangszeitraum geben, in dem sowohl gelbe Säcke abgeholt als auch gelbe Tonnen geleert werden, berichtete der Erndtebrücker Bürgermeister weiter. Ab Februar werden dann allerdings im Gemeindegebiet nur noch die gelben Tonnen geleert.

Autor:

Björn Weyand aus Bad Laasphe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.