Dornröschenschlaf beendet

Erndtebrück: Tausender-Tourismus mit Rothaarsteig à la carte

howe Erndtebrück. So langsam erwacht Erndtebrück aus seinem touristischen Dornröschenschlaf. Bürgermeister Heinz-Josef Linten brachte es am gestrigen Abend, an dem der Ausschuss für Gemeindeentwicklung, Touristik, Umwelt und Verkehr ein positives Zeichen setzte, auf den Punkt: In Bad Berleburg gebe es mit Holz- oder Brotmarkt hervorragende Feste, in Bad Laasphe locke man zum Beispiel mit Aktionen wie vinum culinarium die Gäste. »Wir haben auf diesem Gebiet wenig zu bieten.« Denkste! Das sah gestern zum Glück ganz anders aus.

Zuerst präsentierte Dirk Stein von der Siegener Werbeagentur »tausendwatt« ein schlüssiges Konzept für vier Werbetafeln, die an den Ortseingängen der Edergemeinde platziert werden sollen. Mit einem Corporate Design, einer Dachmarke – nämlich »Erndtebrück am Rothaarsteig. Dazu das Rothaarsteig-Logo mit dem auf dem Bauch liegenden, roten »R« sowie eine Begrüßungsformel. Fraktionsübergreifend fand man den Vorschlag der Planer gut. Und während der Ausschuss »A« wie Auftrag sagte, musste er auch »B« wie bezahlen sagen. Der Spaß hat auch seinen Preis: 8305,60 e plus rund 800 e für die Befestigungskonstruktion. Entsprechende Haushaltsmittel sind im Haushalt 2004 einzuplanen. Einstimmig ging diese Angelegenheit vonstatten. Helga Trettin von der Verwaltung legte noch einen nach. In Erndtebrück, Zinse und Benfe sollen demnächst Wandertafeln aufgestellt werden mit Ausschnitten aus der Wittgensteiner Wanderkarte. Die erste bewirtschaftete Rothaarsteig-Hütte werde in Kürze in Benfe entstehen, in Zinse bietet die Familie Duchardt ein Ferienhaus mit weiteren Betten, zunehmend installierten die Beherbergungsbetriebe eine Internet-Seite und die Vorbereitungen für die nagelneue Info-Broschüre seien abgeschlossen.

Hört, hört. In Erndtebrück kommt man aus den Pantoffeln. Heinz-Josef Linten verteilte zum Abschluss des erfreulichen Abends noch ein besonderes Bonbon: Erndtebrück wird es den Berleburgs und Laasphes nämlich nachmachen. Geplant ist eine Veranstaltung »Rothaarsteig à la carte. Hier soll sich die heimische Gastronomie rund um das Rathaus in Erndtebrück vorstellen. Und zwar alle Betriebe, die am Rothaarsteig liegen. Wollen doch mal sehen, ob Erndtebrück nicht auch tausende Besucher anlockt.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen