Spezialbelag wird kommende Woche aufgetragen
Ederauen-Park soll noch in diesem Jahr eröffnet werden

Hoffen auf eine baldige Eröffnung des Ederauen-Parks: (v. l.) Investor Jörg Schorge, seine Frau Nanette Schorge-Brinkmann, Guido Schneider, Carsten Weiand und Guido Müller (alle FDP).
  • Hoffen auf eine baldige Eröffnung des Ederauen-Parks: (v. l.) Investor Jörg Schorge, seine Frau Nanette Schorge-Brinkmann, Guido Schneider, Carsten Weiand und Guido Müller (alle FDP).
  • Foto: lh
  • hochgeladen von Marc Thomas

ll Erndtebrück. Gute Nachrichten für alle Erndtebrücker – und im Idealfall auch deren Gäste: Das Prestigeprojekt „Ederauen-Park“ scheint auf die Zielgeraden einzubiegen. Im Rahmen eines Pressegesprächs zu den „Ge(h)sprächen“ mit FDP-Bundestagskandidat Guido Müller teilte Investor und Ideengeber Jörg Schorge mit, dass die Freizeitanlage zwischen der Eder und der Marburger Straße in Erndtebrück, zwischen Edermühle und Auszeit, noch in diesem Jahr eröffnet werden soll. „Das ist unser erklärtes Ziel – zur Not nehmen wir den Schneepflug“, gab der Investor auf SZ-Nachfrage schmunzelnd zu Protokoll.

Natürlich soll es möglichst nicht bis zum Winter dauern, bis das „Herzstück der Gemeinde“, wie Bürgermeister Henning Gronau das Projekt vor einiger Zeit bezeichnete, offiziell für alle Besucher freigegeben wird. Dennoch spielt die Witterung eine entscheidende Rolle: Der Spezialbelag, der die Wege auch bei Hochwasser stabilisiert, aber dennoch wasserdurchlässig ist, soll nach Angaben von Jörg Schorge Mitte kommender Woche aufgetragen werden. Allerdings sei dies nur möglich, wenn die Temperaturen 10 Grad und mehr betragen – und zwar durchgehend bei Tag und Nacht.

Maßnahme dauert rund eine Woche

„Wundern Sie sich also nicht, wenn Sie mich und meine Frau demnächst mit dem Föhn durch den Park laufen sehen“, sagte der Investor lachend. Die Maßnahme – umgesetzt von einer Spezialfirma – dauere rund eine Woche. Im Anschluss soll die Beleuchtung aufgestellt und die Bepflanzung vorgenommen werden.

Zudem sind weitere Wasserspielgeräte und eine Matsch-Ecke angedacht, die neben den Fitnessgeräten oder dem Bouleplatz vor allem die Kleinen ansprechen sollen. „Der Park soll natürlich für alle Generationen sein, aber besonders für Kinder“, betonte Schorge. Er und seine Frau Nanette Schorge-Brinkmann wünschen sich zudem, dass sich alle Bürger aktiv an der Gestaltung und Pflege der Anlage beteiligen – möglicherweise in einem Verein. Getreu dem Leitspruch des Projektes: „Ederauen-Park in der Mühlwiese – da, wo man sich trifft“. Die soziale Kontrolle sei ihnen darüberhinaus besonders wichtig, um Vandalismus und etwaigen Eskapaden vorzubeugen, erklärte das Unternehmerehepaar.

Ederauen-Park schönster Spielplatz in Erndtebrück

„Der Ederauen-Park scheint mir der schönste Spielplatz in ganz Erndtebrück zu werden“, zeigte sich auch Guido Müller, FDP-Kandidat für die Bundestagswahl im Kreis Siegen-Wittgenstein, von der Anlage beeindruckt. Einig waren sich alle Beteiligten wiederum darin, dass der Ederauen-Park ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung sei – und zwar „als Tourismus für die eigenen Leute.“.

Autor:

Lena Marie Heinrich aus Bad Laasphe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen