SZ-Plus

Vakante Stelle in Erndtebrück ist besetzt
Ein neuer Trägerverein soll sich schon bald gründen

Die hauptamtliche Stelle in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Erndtebrück ist nach gut anderthalb Jahren wieder besetzt. Benjamin Ihmig ist neuer Jugendpfleger und damit auch für den Jugendtreff "Login" (hier im Bild) zuständig. Foto: Archiv
  • Die hauptamtliche Stelle in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Erndtebrück ist nach gut anderthalb Jahren wieder besetzt. Benjamin Ihmig ist neuer Jugendpfleger und damit auch für den Jugendtreff "Login" (hier im Bild) zuständig. Foto: Archiv
  • hochgeladen von Björn Weyand

bw Erndtebrück. Die Neubesetzung der hauptamtlichen Stelle in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Erndtebrück war schwierig – über einige Umwege hat die Evangelische Kirchengemeinde jetzt gemeinsam mit dem Kreisjugendring eine Lösung gefunden. Neuer Jugendpfleger ist Benjamin Ihmig, für dessen Anstellung zunächst jedoch ein Übergangsmodell gefunden werden musste, wie Pfarrer Stefan Berk erläutert. Denn: Vorgabe für diesen gemeindepädagogischen Arbeitsbereich ist, dass ein Jugendpfleger evangelisch sein muss und entsprechende Qualifikationen besitzt.

Mit Benjamin Ihmig schien die Evangelische Kirchengemeinde die seit Ende 2017 vakante Stelle besetzen zu können. Er hat viele Jahre in Hilchenbach ehrenamtlich in der offenen Kinder- und Jugendarbeit mitgemacht.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Björn Weyand aus Bad Laasphe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.