Erinnerungen an Kult-Disko von einst wurden lebendig

1000 Besucher feierten Beusse-Reloaded-Party in Birkelbach

BW Birkelbach. Manchmal entstehen aus der Bierlaune heraus die besten Ideen. So war es jedenfalls in Birkelbach. Dort schwelgten einige Jugendliche im November noch in Erinnerungen rund um die Kultdiskothek Beusse: »Ach, hätte die doch noch mal geöffnet.« Klar, die Kultstätte selbst schied als Schauplatz aus, da hätten die neuen Mieter vielleicht etwas dagegen gehabt. Was nun jedoch die Dorfjugend nicht abhalten konnte, ihre Idee in die Wirklichkeit umzusetzen. Wozu hat Birkelbach schließlich eine Mehrzweckhalle? Rund 1000 Karten gingen in den Verkauf – und diese waren innerhalb von drei Tagen ausverkauft. Wie war das noch mal gleich mit den warmen Semmeln?

Mit gutem Grund, denn der Kult Beusse lebte zumindest am Samstag für einen Abend wieder auf. Da war das alte Schild über dem Eingang, die Kasse der Rockkneipe und sogar das Glücksrad drehte sich noch einmal, um die Gewinner des Buttel-Roulettes zu ermitteln. Aus den Boxentürmen dröhnten Rockklassiker von AC/DC und Iron Maiden über Led Zeppelin und Deep Purple bis hin zu Van Halen und The Police, aufgelegt von den Musikmachern von einst: Matthias »Mc Quade« Quade, Harald »Harry« Hof und Michael »Micky« Hackler. So flogen die Haare durch die Lüfte - das Genick stand beim Abrocken unter Belastungsprobe. Und natürlich gab es ebenso sämtliche Biersorten von einst, auch im wieder eröffneten Beusse-Keller.

Dicht gedrängt standen in der Mehrzweckhalle Gäste ganz unterschiedlicher Altersklassen zusammen: Diejenigen, die das Beusse noch erlebt hatten und von ihren Erlebnissen denjenigen berichteten, die das Beusse nur aus legendären Geschichten und vom Hörensagen kannten. Auch die Jüngeren dürften nun infiziert sein nach dieser ebenfalls kultverdächtigen Beusse-Reloaded-Party. Es war ein gelungener Abend, so dass der Ruf nach einer Wiederholung laut und auch in der Dorfjugend vernommen wurde. Der Kult geht weiter. Kein Wunder, bei diesem Erfolg. Denn so manche böse Zunge fragte sich doch, wann die Mehrzweckhalle zuletzt so viele Leute gesehen habe. Entschuldigung: nicht Mehrzweckhalle - das neue Beusse.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen