Erndtebrücker Ortsverein des DRK blickte zurück

Fünf Frauen sind dem Deutschen Roten Kreuz seit 60 Jahren treu

schn Erndtebrück. »Der Zusammenhalt und die Bereitschaft anderen zu helfen, macht aus uns, was wir sind – das Rote Kreuz in Erndtebrück.« Diese Worte stammen von Stefan Rupprecht, dem Leiter der Rotkreuzgemeinschaft Erndtebrück und er gab sie den frisch als Rot-Kreuz-Helfer Vereidigten mit auf den Weg. Sonja Karl, Andreas Stremmel, Vitalia Raisch und Regine Dilthey wurden im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Ortsvereins Erndtebrück und der Rotkreuzgemeinschaft in den aktiven Dienst aufgenommen. Die gemischte Sanitätsbereitschaft verfügt in Erndtebrück derzeit über 38 Personen, einen Krankenwagen, einen Mannschaftswagen und einen Gerätewagen mit Geräteanhänger.

So ausgestattet rückten die ehrenamtlichen Helfer zu 31 Einsätzen aus und waren insgesamt 1981 Stunden im Einsatz. Dazu gehören in jedem Jahr die Großeinsätze bei Kultur Pur und auf dem Stünzel. Um immer gut gerüstet zu sein, bilden sich die Helfer in der Edergemeinde ständig weiter, indem viele verschiedene Lehrgänge besucht werden. Wittgensteins DRK-Kreisvorsitzender Heinz-Josef Linten äußerte die Hoffnung, das Rote Kreuz bleibe auch weiterhin attraktiv für junge Menschen. Der Vorsitzende des Ortsvereins, Norbert Bleischwitz, machte auf das Ergebnis der Blutspendetermine aufmerksam. Im kleinen Erndtebrück spendeten 1050 von rund 8000 Einwohnern Blut, mit dem in Krankenhäusern und an Unfallstellen Leben gerettet werden können. Auch die Altkleidersammlung war mit rund 20000 Kilo wieder ein Erfolg. Highlight des vergangenen Jahres war eindeutig das 100-jährige Bestehen des Roten Kreuzes in Erndtebrück (die Siegener Zeitung berichtete). Einige besondere Ehrungen standen auf der Tagesordnung und die Verantwortlichen hoffen, die jungen Aktiven nehmen sich an den Geehrten ein Beispiel.

Für 60 Jahre Zugehörigkeit zum Roten Kreuz wurden Elfriede und Katharina Dreisbach, Mathilda Müsse, Hilde Sonneborn und Hilde Völkel ausgezeichnet. Zehn Jahre weniger ist Emmi Heene Mitglied. Für 20 Jahre aktiven Dienst wurden Hilde Groß, Martin Rupprecht und Gertrud Kubsch geehrt. Zehn und 15 Jahre aktiv sind Christian Buch und Gertraud Althaus und schließlich fünf Jahre aktiv sind Burkhard Bärsch, Eva-Maria Pfeiffer und Mike Rothenpieler. Eine Ehrung für zehn Jahre Vorstandsarbeit erhielten Albrecht Grützner und Norbert Bleischwitz und Elisabeth Pfeiffer wurde für zehn Jahre Betreuung der Kleiderkammer ausgezeichnet.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen