Erndtebrücks Wassernetz verliert nur 2,4 Prozent

Erndtebrück. Die entscheidende Zahl pickte UWG-Fraktions-Chef Heinrich Wilhelm Wörster aus dem Wirtschaftsplan des Wasserwerkes Erndtebrück für das Jahr 2010 heraus. Bei einer Gesamtverbrauchsmenge von 340 000 Kubikmeter Wasser liege der Wasserverlust bei lediglich 2,4 Prozent: „Das ist nur möglich, weil wir über ein hervorragendes Rohrnetz verfügen und außerdem das Ergebnis einer hervorragenden Wartung“, sagte er gestern Abend in der Sitzung des Betriebsausschusses. Er kenne, so Wörster weiter, kein anderes Wasserwerk mit derartigen Werten.

Annegret Grund (SPD) bezeichnete diesen Wert ebenfalls als „absolut positiv“, andernorts seien immens hohe Wasserverluste zu beklagen. Dies sei umso höher zu bewerten, weil die Gemeinde Erndtebrück diesen Bereich auf der untersten Personalschiene mit lediglich zwei Mitarbeitern fahre. Der Ausschussvorsitzende Lorenz Benfer (CDU) ergänzte, dass es sich hier allerdings bezahlt mache, dass die Gemeinde Erndtebrück regelmäßig in ihr Leitungsnetz investiere. Horst Dellori (UWG) ermunterte die Bürger dazu, den Wasserverbrauch nicht noch weiter zu drosseln: „Einen bestimmten Verbrauch benötigen wir, um die Kanäle zu schonen und die Gefahr von Schadstoffen im Rohrnetz einzudämmen.“

Handlungsbedarf besteht in absehbarer Zeit offenbar am Hochbehälter Gickelsberg. Beigeordneter Thomas Müsse teilte mit, dass das Kreis-Gesundheitsamt bauliche Mängel sowohl am Behälter als auch an den Wasserkammern festgestellt habe. Die Gemeinde müsse einen Sanierungsplan erstellen. Inzwischen sei ein Fachbüro damit beauftragt, so Thomas Müsse, ein Instandsetzungskonzept zu erstellen. Dies solle dem Fachausschuss in der nächsten Sitzung - einhergehend mit einer Ortsbesichtigung - erläutert werden.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.