Frauenchor meisterte schwierige Lage

Trotz Chorleiter-Wechsel: Die Erndtebrücker »Eintracht«-Sängerinnen sind sehr gut

schn Erndtebrück. Der Frauenchor »Eintracht« Erndtebrück hat ein bewegtes Jahr hinter sich. Musikalisch waren die Damen sehr fleißig und freuten sich gleich zweimal über Erfolge, obwohl einiges nicht glatt lief. Die aktiven Sängerinnen hatten sich entschieden, am 10. Mai in Finnentrop am Leistungssingen der Stufe I und am 8. November in Bad Laasphe am Leistungssingen der Stufe II teilzunehmen. Beide Prüfungen wurden von den Frauen mit sehr guten Leistungen absolviert. Einen solchen Kraftakt nehmen sich nur wenige Chöre vor, da der Probenaufwand immens ist. Andererseits ist ein Chor dann richtig fit für ein solches Programm. Am 26. März hatte Chorleiter Martin Hackler allerdings erklärt, dass er aus beruflichen Gründen die beiden »Eintracht«-Chöre ab Juli nicht weiter betreuen könne. Bei den Sängerinnen rief diese Mitteilung natürlich tiefes Bedauern, aber auch Verständnis für die Entscheidung Martin Hacklers hervor. Hackler erklärte sich seinerzeit bereit, Ausschau nach einem neuen Chorleiter für beide Erndtebrücker Chöre zu suchen.

Der Frauenchor lud schließlich Ralf Striebig und Ursula Schäfer zu Übungsstunden ein, um die potenziellen Dirigenten kennen zu lernen. Anfang Juli entschied man sich dann für Ralf Striebig, da Ursula Schäfer den MGV »Eintracht« nicht übernehmen wollte und der Übungsbetrieb nicht den Vorstellungen der Frauen entsprach. Der neue Dirigent war von Martin Hackler empfohlen worden. Die große Bewährungsprobe für den Neuen war dann das Leistungssingen in Bad Laasphe. Zumal der MGV die Leistungsstufe I leider nicht erreichte und dadurch die Stimmung im Frauenchor entsprechend gedrückt war.

Die Sängerinnen zeigten sich im Rahmen der Jahreshauptversammlung sehr dankbar gegenüber Martin Hackler, der den Chor auf das hohe Niveau geführt habe. Großen Anteil hatten zweifelsohne auch die langjährigen Sängerinnen, die jetzt im Rahmen der Jahrestagung geehrt wurden. Ausgezeichnet wurden Regina Weber für zehn Jahre Mitgliedschaft und Dagmar Völkel für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft. Ingrid Lopatar wurde für zehn Jahre aktives Singen ausgezeichnet. Für engagierte Vorstandstätigkeit wurden zudem Birgitt Völkel (25 Jahre Schriftführerin), Gertrud Feichtinger (zehn Jahre stellvertretende Kassiererin) und Maria Geisler für 30 Jahre im Amt der Notenwartin geehrt.

Bei den turnusgemäßen Wahlen wurde die zweite Vorsitzende Luise Schulz wie auch Schriftführerin Ingrid Lopatar in ihren Ämtern bestätigt. Auch die zweite Kassiererin Gertrud Feichtinger und die zweite Notenwartin Helga Räwel wurden wiedergewählt.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen