Gäste tanzten bis in den zweiten Weihnachtstag hinein

Birkelbacher Ball mit »Sound In« erfüllte die Erwartungen

schn Birkelbach. Für den ersten Weihnachtstag gibt es einen festen Termin, den Weihnachtsball der Sportfreunde Birkelbach – seit 1979 existiert diese Veranstaltung. Damals musste die Kasse aufgebessert werden, um die Jugendarbeit finanziell ein wenig anzuschieben. Daran hat sich bis heute nichts geändert, die Nachwuchsarbeit wäre nicht auf dem aktuell hohen Niveau ohne den Weihnachtsball, der immer noch eine der Haupteinnahmequellen der Sportfreunde ist.

1979 war mit der Band »Jetset« eine recht Kosten intensive Musikgruppe engagiert worden. Zur ersten Veranstaltung kamen rund 400 Gäste, für die Organisatoren ein absoluter Erfolg. Von da an wuchs der Weihnachtsball von Jahr zu Jahr, bis 1983 oder 1984 die Schallmauer von 1000 Gästen durchbrochen wurde. Inzwischen ist der Ball eine echte Institution, die sich gegen alle anderen Veranstaltungen dieser Art am ersten Weihnachtstag durchgesetzt hat. Wie in jedem Jahr war die Birkelbacher Mehrzweckhalle wohl gefüllt und das gleich bis in die frühen Morgenstunden. Bis zur letzten Minute, also so gegen 3 Uhr, spielte die Band »Sound In«, die an Weihnachten immer wieder ein Mammutprogramm absolviert.

Was für Gäste eine schöne Feier in geselliger und lustiger Runde ist, ist nicht nur für die Band, sondern auch für das gesamte Personal hinter der Theke und in der Küche ein echter Knochenjob. Statt mit der Familie unter dem Weihnachtsbaum zu sitzen, schlugen sich rund 50 Sportfreunde den Abend und die Nacht um die Ohren. Doch alle, die sich derart engagieren, machen dies gerne, denn es geht ja schließlich um den eigenen Verein. So war dann auch die Stimmung hinter der Theke prächtig und konnte des trotz Stresses mit dem in der Halle mithalten.

Auch zum nächsten Weihnachtsfest wird es wieder einen Ball in Birkelbach geben, wieder mit zahlreichen Helfern, einer Band und mehr als 1000 Gästen, denn Tradition verpflichtet und der Kassenwart freut sich.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen