Schüler erlebten das Handwerk hautnah
Gefliestes Logo schmückt Erndtebrücker Realschule

Das ist ein echter Blickfang in der Erndtebrücker Realschule: Die Schüler der Bau-AG produzierten das Logo aus Fliesen.  Foto: Schule
  • Das ist ein echter Blickfang in der Erndtebrücker Realschule: Die Schüler der Bau-AG produzierten das Logo aus Fliesen. Foto: Schule
  • hochgeladen von Redaktion Wittgenstein

sz Erndtebrück/Schameder. In den vergangenen Wochen erlebten die Schüler der Bau-AG der Realschule Erndtebrück das Handwerk hautnah. Von der Planung bis zur Realisierung durchliefen die Schüler der achten bis zehnten Klasse, die der Arbeitsgemeinschaft angehören, alle notwendigen Schritte.

Am Ende stand die Fertigstellung eines Fliesenspiegels mit dem Schullogo. „So konnten die Schüler praktische Erfahrungen im Handwerk sammeln sowie einen interessanten Beruf mit Zukunft kennenlernen“, heißt es in einer Pressemitteilung der Erndtebrücker Realschule. Unterstützt wurden die Schüler um Techniklehrer Andreas Heinrich dabei von der Firma Busch Fliesen aus Schameder, die auch die Materialien kostenfrei zur Verfügung stellte.

Mehrere Nachmittage nahmen sich die Mannen um Firmen-Chef Michael Busch Zeit, um den Schülern die Technik des Fliesenlegens, aber auch alle notwendigen planerischen Entscheidungen näher zu bringen. „Eine solche Aktion gibt uns als Betrieb die Möglichkeit, auf den Beruf des Fliesenlegers aufmerksam zu machen. Aber generell ist es einfach wichtig, dass das Handwerk den Kontakt zu Schulen sucht und den Jugendlichen aufzeigt, welche Möglichkeiten auch das Handwerk bietet“, wird Michael Busch in der Pressemitteilung zitiert.

Neben den gewohnten Partnerschaften der Realschule war dieses Projekt eine neue Variante, die Berufswelt in die Schule zu holen. Nach einem gemeinsamen Projekt mit der Firma Berge-Bau in Leimstruth war dies das zweite erfolgreich durchgeführte Projekt der Bau-AG in diesem Schuljahr. Die Arbeitsgemeinschaft existiert nun im zweiten Jahr.

Gemeinsam mit Techniklehrer Andreas Heinrich bauen und reparieren die Schüler alle möglichen Dinge. Zuletzt wurden zum Beispiel Schaukästen auf Vordermann gebracht und ein Basketballkorb wurde erneuert. Ebenfalls tatkräftig unterstützten die Jungs den Bau des Klettergartens der Realschule, der im Herbst 2018 realisiert werden konnte.

Autor:

Redaktion Wittgenstein aus Bad Berleburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.